Personenzug rast an Bahnübergang in Lkw

An einem tschechischem Bahnübergang raste ein Zug in einen Lkw.
An einem tschechischem Bahnübergang raste ein Zug in einen Lkw.

Tschechien - Auf einem Bahnübergang in der tschechischen Bezirksstadt Frýdek-Místek raste am Freitag ein Zug in einen tschechischen Lkw. Eine Überwachungskamera filmte den Zusammenstoß.

Der Trucker war in Frýdek-Místek (ca. 500 km von Dresden entfernt) unterwegs. An einem unbeschrankten Bahnübergang leuchteten bereits die Warnleuchten der Ampel.

Als der Lkw dennoch über die Gleise fuhr, konnte ein Personenzug nicht mehr rechtzeitig bremsen und raste in den Anhänger des Brummis, schob diesen noch viele Meter vor sich her.

Auf der Facebook-Seite der Stadt wurde das Video einer öffentlichen Kamera gepostet. Unglaublich: Wie Polizeisprecher Vlastimil Starzyk der "Huffington Post" sagte, seien weder der Lkw-Fahrer noch die 80 Personen im Zug verletzt worden.

Fotos: facebook.com (1)


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0