War die Standheizung schuld? Lkw abgefackelt

Der Lkw auf dem Gewerbering in Görlitz brannte am Sonntagnachmittag vollständig aus.
Der Lkw auf dem Gewerbering in Görlitz brannte am Sonntagnachmittag vollständig aus.

Görlitz - Schock für einen rumänischen Trucker: Am Sonntagnachmittag fackelte sein Lastzug in Görlitz ab, dabei entstand erheblicher Sachschaden!

Der Mercedes Actros parkte auf dem Gewerbering, weil der Fahrer schon am Sonnabend nach Görlitz gekommen war. Montagmorgen wollte er seine Ladung bei Siemens abliefern.

Nach ersten Vermutungen hatte der Trucker die Standheizung im Führerhaus lange laufen lassen. Das könnte ein Indiz dafür sein, dass der Lkw plötzlich in Flammen stand.

Die Berufsfeuerwehr löschte die Flammen, nach ersten Schätzungen könnte sich die Schadenssumme auf bis zu 100.000 Euro belaufen.

Die Berufsfeuerwehr Görlitz bei der Brandbekämpfung.
Die Berufsfeuerwehr Görlitz bei der Brandbekämpfung.

Fotos: Danilo Dittrich


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0