Besitzer des Terror-Lasters droht die Pleite

TOP

SPD-Politiker Oppermann bezeichnet Höcke als Nazi

TOP

BMW kommt auf A46 ins Schleudern und tötet 22-jährigen Ersthelfer

TOP

Hertha- und Frankfurt-Fans liefern sich Massenschlägerei

NEU

Jetzt musst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

3.309
Anzeige
1.912

Abgaswolken! Erzgebirgern stinkt's gewaltig

Olbernhau - So ein Gestank! Seit Tagen fühlen sich Menschen in Seiffen und Olbernhau wieder krank. Abgase aus dem nordböhmischen Industriebecken bei Litvinov wehen über den Erzgebirgskamm.
Hartmut Tanneberger (67,SPD) zu den Abgas-Wolken: "Die Menschen werden krank."
Hartmut Tanneberger (67,SPD) zu den Abgas-Wolken: "Die Menschen werden krank."

Von Torsten Schilling

Olbernhau - Wann hört das endlich auf? Seit Jahrzehnten kämpfen Erzgebirger gegen krankmachende Abgase aus dem nördböhmischen Industriebecken bei Litvinov (Leutensdorf). Besonders in Wintermonaten wie jetzt brennt die Luft.

Asthmaanfälle, Nasenbluten, Durchfälle: Menschen werden krank, wenn der sogenannte "böhmische Nebel" weht. Mehrfach haben dieser Tage die Abgasfackeln im Litvinover Industriegebiet gebrannt. Laut Ökologischem Zentrum Most verbrannte Unipetrol überschüssige Kohlenwasserstoffe. Die Mess-Station auf dem Schwartenberg bei Seiffen registrierte erhöhte Werte für Schwefeldioxid und Benzol.

Schuld an der dicken Luft auf deutscher Seite ist auch die Wetterlage: Oben liegt Kaltluft wie ein Deckel auf dem Böhmischen Becken. Die Abgase der Chemieunternehmen können nicht entweichen und kriechen über den Kamm in die Erzgebirgstäler (Inversions-Wetterlage).

"Die Mess-Stationen müssen von den Bergen runter und rein in die Täler. Aber dagegen sträubt sich das Landesamt für Umwelt. Warum wohl?", fragt sich Magda Preissler (33). Sie sorgt sich um ihre zwei Kinder, hat deshalb vor einem Jahr die Facebook-Gruppe "Für saubere Luft in unserem Erzgebirge" mitgegründet.

Über den Inhalt der Rauchschwaden streiten Experten. Zwar werden Grenzwerte für Benzol, Schwefel oder Stickstoff in der Regel nicht überschritten. Das betonen Landes- und Bundesumweltministerium gebetsmühlenartig. "Trotzdem werden viele Menschen krank", sagt der Olbernhauer Stadtrat Hartmut Tanneberger (67, SPD), Sprecher der Bürgerinitiative "Für saubere Luft".

Bereits 1997 protestierten Erzgebirger mit Gasmaskem am Grenzübergang Reitzenhain gegen krankmachende Abgase aus Tschechien. Die damalige Umweltministerin Angela Merkel (heute 61, CDU) versprach Besserung. Nach ihr versprachen auch weitere Bundesumweltminster Besserung. Zuletzt Anfang 2015 Barbara Hendricks (63, SPD).

Geändert hat sich nichts. MOPO24 bleibt dran.

Die Facebookgruppe "Für saubere Luft" informiert täglich über die Luftbelastungen. Mit einem Klick auf die Karte kommt man auf die Seite.
Die Facebookgruppe "Für saubere Luft" informiert täglich über die Luftbelastungen. Mit einem Klick auf die Karte kommt man auf die Seite.

Fotos: Kristian Hahn (3), BI Saubere Luft

Ungenutzte Asylheim-Plätze kosten 10.000 Euro am Tag

NEU

Selfie-Verbot! Handys sollen zur Bundestagswahl draußen bleiben

NEU

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.513
Anzeige

Kein Internet! 16-Jähriger rastet in Uromas Wohnung völlig aus

NEU

Was hat sich in diesem Haus abgespielt? Komplette Familie spurlos verschwunden

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.073
Anzeige

Skandal am Flughafen: DHL-Mitarbeiterin klaut Smartphones aus Luftfracht

2.429

Facebook löscht diesen freizügigen Post einer Trump-Protest-Aktion

1.823

Startverbot in der Champions League? RB-Boss Mintzlaff wiegelt ab

1.151

Nach heftigem Protest: WhatsApp bringt alten Status zurück

8.487

Dresden hat eine irre Videobotschaft an Donald Trump

7.652

Mit diesen Tricks bekommst Du bei McDonald's nie wieder kalte Burger oder Pommes

5.355

Statistisches Bundesamt rechnet mit dauerhaft hoher Zuwanderung

1.187

10 Jahre Haft! Kommen jetzt brutale Strafen für illegale Autorennen?

2.201

So denken die Europäer wirklich über Zuwanderung von Muslimen

3.696

Sprungbein beim Fußball gebrochen: Pietro Lombardi sagt Let's Dance ab

962

Tot! Mann läuft quer über A2 und wird von Lkw und Bus überrollt

2.783

Warum zeigt sich Sylvie Meis jetzt im heißen 80er Aerobic-Outfit?

1.929

Flüchtlinge finden leichter einen Kita-Platz

1.066

Anschläge auf Soldaten geplant: Terrorverdächtiger ist ein Berliner

214

Neuer Trump-Skandal im Weißen Haus: CNN und New York Times fliegen raus

2.702

Kassenwart der Tafel plündert Konto für SM-Spielzeug

2.474

Mehr als 30 Tote bei zwei schweren Unfällen in Südamerika

1.131

Böse Überraschung! Sex-Ferkel masturbiert ausgerechnet vor Zivilpolizistin

7.795

Millionen User sind unfreiwillig in kriminellen Netzwerken

4.005

Trotz Fußverletzung: Kann Pietro zu Let's Dance?

1.770

Achtung Rückruf! Habt ihr diese Kartoffelsalate im Kühlschrank?

2.039

Note "Sehr gut"? Der Lehrer darf weitermachen

4.096

Ersetzt dieser neue Messenger bald unser WhatsApp?

6.114

2000 Euro Belohnung! Polizei fahndet nach mutmaßlichem Vergewaltiger

7.637

Was stimmt an diesem Foto aus dem Fitnessstudio nicht?

14.992

Diskussion um heiße Bikini-Fotos: So antwortet der Tennis-Star seinen Kritikern

4.467

Frau im Schwarzwald getötet: Verdächtiger festgenommen

6.196

Wegen AfD-Bundesparteitag: NRW setzt Blitz-Marathon aus

1.691

Adieu, Hip Hop! K.I.Z. feiern ihr Schlager-Debüt

4.681

Sie wollen auch Indianerkostüme zu Fasching verbieten

5.224

Polizei beendet Spritztour mit diesem verrückten Rennmobil

3.642

Mit diesem Aushang sucht die Bundesbank nach dem Besitzer von zwei Cent!

5.328

Sie fesselten und quälten einen 17-Jährigen: Drei Männer festgenommen

3.412

Riesige Menge Gegengift rettet Kind nach Spinnenbiss das Leben

6.693

Gericht stellt klar: Bäume gehören nicht auf Balkone

5.413

Cristiano Ronaldo mit erneutem Arroganz-Anfall auf dem Spielfeld

8.561