3 Verletzte! Böser Schnee-Unfall im Erzgebirge

Bei dem Frontalzusammenstoß wurden insgesamt drei Menschen verletzt.
Bei dem Frontalzusammenstoß wurden insgesamt drei Menschen verletzt.

Altenberg - Zu einem schweren Unfall kam es am Samstagnachmittag auf der S174 bei Altenberg.

Auf der Straße zwischen Liebenau und Börnersdorf stießen kurz nach 16 Uhr zwei Autos frontal zusammen. Beteiligt waren ein schwarzer VW Polo und ein weißer Infiniti QX70S.

In jedem Auto saßen zwei Personen. Laut Polizei gab es bei dem Unfall drei Verletzte, eine Frau war eingeklemmt. Die Feuerwehren von Lauenstein, Oelsen, Bad Gottleuba, Börnersdorf, Liebenau waren mit 34 Kameraden vor Ort, befreiten die Beifahrerin aus dem Infiniti.

Die Ortsverbindungsstraße war wegen der Bergungsarbeitern bis zum Abend gesperrt. Zum Unfallzeitpunkt herrschten auf der Strecke winterliche Verhältnisse, die Straße war teilweise mit Schnee verweht.

Die Polizei ermittelt jetzt die genaue Unfallursache.

Unfallaufnahme und Bergung dauerten bis in die Abendstunden.
Unfallaufnahme und Bergung dauerten bis in die Abendstunden.

Fotos: Marko Förster


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0