Schumachers Ex-Manager: "Seine Familie sagt nicht die volle Wahrheit"

TOP

Hacker drohen Trump mit brisanten Enthüllungen

NEU

Jetzt gibt's den Spermien-Tester auch fürs Smartphone

NEU

Ex-Piratin Weisband ärgert sich über Sexismus beim Babysitten

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
36.709

Explosionen in tschechischer Chemiefabrik: Dunkle Wolken über Sachsen

Olbernhau/Litvonov - In einer Chemiefabrik im nordtschechischen Litvinov ist es nach zwei Explosionen zu einem Brand gekommen. Dunkle Wolken ziehen auch nach Sachsen.
In einer Chemiefabrik im nordtschechischen Litvinov ist es nach zwei Explosionen zu einem Brand gekommen.
In einer Chemiefabrik im nordtschechischen Litvinov ist es nach zwei Explosionen zu einem Brand gekommen.

Olbernhau/Litvinov - Nach zwei Explosionen in einer Chemiefabrik in Tschechien sind am Donnerstag schwarze Rauchwolken über das Erzgebirge gezogen.

"Wir haben im Moment keinerlei Auffälligkeiten an den Messstationen auf dem Kamm des Erzgebirges", sagte eine Sprecherin des Landesumweltamtes am Nachmittag. An den Messstationen wird der Schadstoffgehalt der Luft überprüft.

Die Explosionen in der Fabrik in Litvinov nahe der Grenze zu Sachsen hatten dort am Vormittag einen Großbrand ausgelöst.

Mindestens vier Feuerwehrleute kollabierten in der Hitze und mussten ärztlich behandelt werden. Ein Arbeiter erlitt bei der Explosion eine Trommelfellverletzung. Augenzeugen berichteten von einem großen Flammenball über dem Werksgelände, gefolgt von dicken Rauchschwaden.

Nach fünf Stunden habe man die Lage unter Kontrolle gebracht, sagte ein Feuerwehrsprecher. Die Polizei evakuierte das gesamte Werk und Häuser in einem Umkreis von einem Kilometer. Rund 1000 Menschen wurden in Sicherheit gebracht.

Bei Twitter gibt es kurz nach den Explosionen die ersten Bilder.
Bei Twitter gibt es kurz nach den Explosionen die ersten Bilder.

Der Rauch zog in Richtung der Erzgebirgsstadt Hora Svate Kateriny, rund 45 Kilometer südöstlich von Chemnitz.

Bewohner der Regionen klagten im tschechischen Fernsehen über einen Geruch verbrannter Plastik und sich niederschlagende Flugasche.

Die Behörden riefen die Bevölkerung in angrenzenden Städten und Gemeinden auf, Fenster und Türen geschlossen zu halten und nicht ins Freie zu gehen.

In Olbernhau galt vorübergehend Katastrophenalarm. Messwagen der Feuerwehr ermittelten die Emissionsbelastungen und forderten die Anwohner auf, Türen und Fenster geschlossen zu halten.

Am Nachmittag waren aber dann keine Rauchwolken mehr zu sehen. "Die Luft ist wieder sauber", sagte der Bürgermeister Heinz-Peter Haustein (FDP). Der Katastrophenalarm sei aufgehoben worden.

Unglücksort in Litvinov, ca. 11:00 Uhr, kurz nachdem die Polizei einen Sperrkreis um das Werk gezogen hat.
Unglücksort in Litvinov, ca. 11:00 Uhr, kurz nachdem die Polizei einen Sperrkreis um das Werk gezogen hat.

Später wurde das Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie von den tschechischen Kollegen darüber informiert, dass etwa 10.000 Kubikmeter Löschwasser vom Einsatz der Feuerwehr in den Fluss Bilina gelangt seien.

Er mündet bei Usti nad Labem in die Elbe. Durch die im Wasser enthaltene Flugasche komme es zu einer Verfärbung der Bilina. "Ein Fischsterben wurde nicht beobachtet. Derzeit gehen die tschechischen Behörden davon aus, dass es keine Auswirkungen für den sächsischen Abschnitt der Elbe geben wird", hieß es.

Alle Messwerte in Schmilka befänden sich in einem typischen Bereich.

Nach ersten Erkenntnissen hatte sich in der Fabrik brennbares Propen entzündet, nachdem ein Kühlkreislauf ausgefallen war. Zu dem Unfall kam es in einer Anlage, in der Grundstoffe für die Kunststoffherstellung produziert werden.

Den tschechischen Behörden zufolge droht keine direkte Gesundheitsgefährdung. "Die Stoffe, die in die Luft entwichen sind, sind nicht giftig, aber schädlich sind sie auf irgendeine Weise schon", sagte die Bürgermeisterin von Litvinov, Kamila Blahova.

Im Jahr 1996 war es in einem anderen Petrochemie-Betrieb in Litvinov zu einem Großbrand gekommen, der erst nach vier Tagen gelöscht werden konnte.

Fotos: Egbert Kamprath, Twitter, Kristian Hahn

250-Kilo-Fliegerbombe in Leipzig gesprengt

NEU
Update

Fifa-Revolution: Fußball bald ohne Abseits und gelben Karten?

NEU

Realitätsverlust? Ariana Grande verärgert ihre Follower

NEU

Schock in Bayern! Oberbürgermeister von Regenburg verhaftet

NEU

Rentner tot in Tiefkühltruhe in Berlin entdeckt

NEU

Selbstbefriedigung im Camp? Kader erklärt wie es geht

NEU

Gnade! Obama erlässt Whistleblowerin 28 Jahre Haft

NEU

Weil es zu lange dauerte! Frau überfährt absichtlich Hund

3.821

RB-Trainer Hasenhüttl sicher: Leipzig in Top-Verfassung für Rückrunde

656

Brand zerstört Dutzende Häuser in Touristenstadt

2.659

Kunst oder Blasphemie? Mann wegen Liegestütze auf dem Altar verurteilt

601

Hat es jetzt in echt gefunkt? GZSZ-Liebespaar postet innige Kuba-Bilder

5.804

Hoeneß hatte im Gefängnis Angst vor Fotos in der Dusche

2.196

Drogendeal geplatzt: Frau beschwert sich bei der Polizei

1.605

Diese blauen Bäume aus Deutschland verwirren Menschen weltweit

3.052

Sarah Lombardi: Sie hätte sich auch ohne Affäre von Pietro getrennt

4.757

Beim Dreh! Syrer von MDR-Filmteam hunderte Meter von Rechten gejagt

7.445

Erdloch verschluckt fast kompletten Lkw samt Fahrer

1.935

Das Baby ist da! Sarah Connor zum vierten Mal Mutter

3.676

Traurig! Völlig abgemagerte Bären betteln um Essen

6.426

Ballerte ein Hannover-Fan mit einer Waffe auf Polizisten?

3.083

Riesen-Razzia in Dresden! Bundespolizisten stürmen Dutzende Wohnungen

47.765
Update

27-Jähriger soll "Ungläubige" getötet haben! Schriftzeichen an Wand gemalt

6.221

Schießerei in Mexikos Urlaubsparadies: Vier Tote in Cancún

1.439

Mit HIV angesteckt: Frau fordert 110.000 Euro Schmerzensgeld

3.379

Bullenkopf-Skandal! Heute fällt das Urteil für Dynamo

5.635

Neue Details! Amri wurde nach Anschlag in Bus erkannt und gefilmt

5.927

Schlangen-Alarm! "Die waren drin bis in meine Vagina"

9.428

Feuerwehr rückt an, um Pferd aus vereistem Pool zu retten

2.693

Internet-Betrüger zocken WhatsApp-User ab

5.633

An diesem Tag haben die Deutschen am meisten Sex

8.418

Versehentlicher Luftangriff! Kampfflugzeug tötet mindestens 50 Menschen

2.723

Deutsche Handballer im Schongang ins WM-Achtelfinale

1.148

Großes Comeback: Diese beiden sind bald TV-Kollegen

6.080

Kuriose Postsendung: Zollamt findet 140 getrocknete Frösche in Paket

1.672

Cindy Crawfords Tochter zeigt uns ihre heiße Bikini-Figur

3.205

Bock auf Bier? Einbrecher betrinkt sich und geht wieder

2.242

Stiftung Warentest warnt: Dieser Tee könnte krebserregend sein!

9.500

Alarmgesicherte Unterhose soll vor Übergriffen schützen

5.320

Russischer Hodennagler flüchtet nach Frankreich

8.563

Rapper Kay One trauert um Kumpel! Er starb bei Horror-Crash

11.470

Vorsicht! Drogerie "dm" warnt vor dieser Fake-App

4.134

Belgischer Flügelspieler im Visier von RB Leipzig

3.189