Heißes Einzeldate: Hat sich der Bachelor schon entschieden?

TOP

Martin Schulz kommt nach Leipzig, um mit den Sachsen zu sprechen

TOP

Schwanger! Caroline Beil erwartet mit 50 zweites Kind

NEU

Freiburger Sexualmord: Verdächtiger Hussein K. kein Jugendlicher mehr

NEU

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.077
Anzeige
3.290

Fünf Gründe, warum Mario Götze in Dortmund wieder Weltklasse wird

Dortmund - Die Rückkehr von Mario Götze 824) zu Borussia Dortmund scheint beschlossene Sache. Hier erklären wir, warum ihm die Luftveränderung von München nach Dortmund gut tun wird.
Bereits mit 17 Jahren machte Mario Götze sein erstes Bundesliga-Spiel.
Bereits mit 17 Jahren machte Mario Götze sein erstes Bundesliga-Spiel.

Von Martin Gaitzsch

Dortmund - 35 Millionen war Mario Götze (24) den Münchner Bayern 2013 wert. Als deutscher "Messi" geadelt, sollte er die Bayern-Offensive auf Vordermann bringen. Doch Götze und der FC Bayern München: Diese Geschichte war und blieb ein einziges Missverständnis.

Deshalb nimmt der Offensivmann nun einen neuen Anlauf beim BVB. Dort spielte Götze bereits von 2009-2013. Unter dem damaligen Coach Jürgen Klopp reifte Mario Götze zum Weltstar, spielte unbekümmert und frech auf.

Bei den Münchnern wurde Götze hingegen von Position zu Position verschoben, fand sich in der Regel auf der Ersatzbank wieder.

Die Rückkehr ins schwarz-gelbe Trikot dürfte ihm daher gut tun, weil:

Seine Rückkehr nach Dortmund könnte Mario Götze Auftrieb geben.
Seine Rückkehr nach Dortmund könnte Mario Götze Auftrieb geben.

1. BVB-Trainer Thomas Tuchel ihm vertraut

Sowohl der Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge als auch der neue Bayern-Coach Carlo Ancelotti haben Götze klar gemacht, dass er bei den Münchnern keine Zukunft hat.

Mit Thomas Tuchel soll Götze hingegen bereits vor einigen Wochen telefoniert haben. Dieser ist für taktische Flexibilität bekannt und dafür, immer wieder neue Ideen zu entwickeln, um alle Spieler des Kader bestmöglich einzusetzen.

In Dortmund kennt Mario Götze nicht nur das Umfeld. Auch mit Shinji Kagawa (27) hat er bereits zusammen gekickt.
In Dortmund kennt Mario Götze nicht nur das Umfeld. Auch mit Shinji Kagawa (27) hat er bereits zusammen gekickt.

2. Der BVB Götze dringender benötigt, als der FCB

Der BVB hat mit Mkhitaryan, Gündogan und Hummels gerade drei wichtige Leistungsträger abgegeben. Deshalb benötigt der BVB neue Spieler, die vor allem in der Offensive Akzente setzen. Götze könnte beispielsweise direkt die Rolle des zu Manchester United abgewanderten Henrikh Mkhitaryan übernehmen.

Ein Bild mit Symbolcharakter. Mario Götze sitzt bei den Bayern auf der Reservebank.
Ein Bild mit Symbolcharakter. Mario Götze sitzt bei den Bayern auf der Reservebank.

3. Götze in Dortmund mehr Vertrauen und Zeit erhält, als in München

Wie viele Fußballer benötigt Mario Götze das Vertrauen in seine Fähigkeiten. Bei den Bayern saß der hochtalentierte Dribbler hinter den arrivierten Robben und Ribery oft nur auf der Bank.

Im vergangenen Jahr kamen mit Kingsley Coman und Douglas Costa außerdem weitere starke Kontrahenten hinzu.

Die Konkurrenzsituation bei Dortmund ist wesentlich geringer. Außerdem bekommt Götze in Dortmund mit Sicherheit deutlich mehr Zeit als bei den Münchner Bayern. Dort gehörte er nur selten mehrere Spiele am Stück zur Startelf. Bei Dortmund sollte er hingegen zu Beginn gesetzt sein.

Wiederum lohnt zudem der Vergleich mit Mkhitaryan. Auch dieser hatte in den ersten beiden Spielzeiten so seine Anlaufschwierigkeiten, ehe er im letzten Jahr unter Thomas Tuchel aufblühte.

In München musste sich Mario Götze für alles entschuldigen. Selbst für sein Tor gegen den BVB, aber auch für die guten Leistungen.
In München musste sich Mario Götze für alles entschuldigen. Selbst für sein Tor gegen den BVB, aber auch für die guten Leistungen.

4. Mario Götze in Dortmund alte Bekannte wiedertrifft

Natürlich kannte Götze auch bei den Münchnern zahlreiche Kollegen aus dem National-Team, doch hatte man nie das Gefühl, dass er sich in München so recht "dahoam" fühlte. In Dortmund trifft er mit Marco Reus auf einen echten Buddy und Freund.

Beide Spieler harmonieren sowohl auf dem Platz als auch abseits des Rasens bestens miteinander. Auch André Schürrle versteht sich mit beiden Kickern prima, könnte zusammen mit Götze und Reus ein brillantes Kreativ-Trio abgeben.

Weibliche BVB-Fans zeigen ihren Unmut über den Götze-Wechsel. Doch die BVB-Fans sind durchaus bereit zu Versöhnung.
Weibliche BVB-Fans zeigen ihren Unmut über den Götze-Wechsel. Doch die BVB-Fans sind durchaus bereit zu Versöhnung.

5. Die BVB-Fans bereit zur Versöhnung mit Götze sind

Wer erinnert sich nicht noch an die Pfiffe in Richtung Götze, als dieser beim Spiel BVB-Bayern auf den Platz kam? Doch die BVB-Fans sind zwar emotional, aber durchaus auch zur Versöhnung bereit.

Auch Mats Hummels wurde nach seinem Abgang nach München ausgepfiffen, erhielt anschließend jedoch Beifall und Respekt von den Dortmunder Fans zurück.

Und selbst der einst so ungeliebte Marcel Reif wurde 2015 positiv in einer Dortmunder Choreografie erwähnt. Von daher sollte Götze beim BVB durchstarten können.

In München wurde er zu oft kritisiert, selbst nach guten Spielen regelmäßig durch den Kakao gezogen. Nur selten wurden seine Leistungen wirklich objektiv beurteilt.

Kurzum: Sowohl für Mario Götze als auch für den BVB könnte 2016/2017 eine erfolgreiche Saison werden.

Fotos: imago

Leipziger Buchmesse: Raum für politischen Austausch und Diskussion

NEU

Für den WM-Erfolg: China will 50.000 neue Fußballschulen bauen

NEU

Sozialhilfe-Empfängerin findet 26.000 Euro und gibt sie der Polizei

NEU

Tschüß, IBAN-Wirrwarr! Sparkasse führt Fotoüberweisung ein

NEU

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

8.876
Anzeige

Facebook fast down! Europaweit massive Störungen

NEU

26-Jährige hat Oralverkehr im Gericht und zeigt es bei Twitter

3.879

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.743
Anzeige

Teenager wacht auf dem Weg zu seiner Beerdigung auf

5.068

Tragisches Schicksal: Eltern leben zwei Wochen mit totem Kind zusammen

7.095

Er wollte spenden sammeln: Streamer stirbt bei Videospiel-Marathon

3.744

KFC lässt Frau nicht auf die Toilette, dann pinkelt sie mitten im Restaurant

7.490

Teile des Kopfes fehlen! Trotzdem wird dieses Paar das Baby zur Welt bringen

7.034

Flüchtlingshallen-Großbrand: Hauptbeschuldigter freigelassen

6.752

Sandwich-Einlage! Jetzt gibt es bittere Konsequenzen für Kult-Keeper Shaw

2.859

Nach Höcke-Rede: AfD verliert Großspender und viel Geld

3.633

Tödlicher Glaube: Pastor lässt Kirchengemeinde Rattengift trinken

3.591

Ex-BVB-Spieler Friedrich hat einen neuen, total ungewöhnlichen Job

5.032

Thüringen will weiterhin keine Flüchtlinge nach Afghanistan abschieben

878

So tickt die Leipzigerin, die jetzt Deutschlands schönste Frau ist

5.013

Nach Tunnel-Irrfahrt: Die erste Rechnung ist da

4.460

Neunjähriger baut Unfall, fährt nach Hause und schläft ein

4.035

Wogende Wabbel-Cellulite: Sonya Kraus' ehrliches Beauty-Geständnis

6.057

Wegen Fremdkörper: Karlsberg ruft MiXery zurück

2.259

Jugendliche bewerfen Polizei mit Steinen und zünden Autos an

8.603

Pferdeäpfel überführen Kutscher nach Unfallflucht

2.501

Frauen aufgepasst: Das machen Männer heimlich mit ihrem Ding

10.307

Tesla-Fahrer gibt Lob nach Rettungsaktion bei Facebook weiter

4.752

Prost! München will die Bierpreis-Bremse

1.402

Wer kann's besser: Mr. 50-Shades oder Justin Trudeau?

1.254

Gesetzentwurf: Bayern plant Burka-Verbot

2.051

Fußball kurios: Trainer foult Gegenspieler und beschwert sich auch noch

2.773

Fahndung: Männer brechen in Geschäft ein und klauen zig Zigaretten

578

Wallraff zeigt schockierende Zustände in Behinderten-Einrichtungen

4.726

Kommt das iPhone 8 mit einer revolutionären Ladefunktion?

6.321

Leipziger Jugend kämpft gegen Abschiebung eines Mitschülers

3.773

Wirbel um Björn Höckes Demo-Teilnahme

3.258

Polizei hilft Schülerin bei Mathe-Hausaufgaben

1.993

Schmuggler wollten Zollhunde mit Steaks täuschen

1.943

Interne E-Mail verrät: AfD fürchtet sich vorm Verfassungsschutz

2.583

Berlinale: Vier Menschen werden beim Gewinner-Film ohnmächtig

6.441

Hat Leonard Freier schon die Nächste? Dieses Foto soll es beweisen

5.595