Mutmaßlicher Mörder fährt auf Flucht zwei Polizisten tot

TOP
Update

Erfundene Vergewaltigung kommt jetzt doch vor Gericht

TOP

Trotz Vorschlaghammer. Schmuckdiebe scheitern an dieser Glastür

TOP

Für bessere Luft: Deutsche sollen bis Ostern aufs Auto verzichten

TOP

Jetzt musst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

12.189
Anzeige
4.078

Wegen Zuwanderung: Sozialexperte erwartet massive Steuererhöhungen

Rostock - Der Freiburger Ökonom Bernd Raffelhüschen wirft wegen der anhaltenden Flüchtlingsströme einen besorgten Blick auf die kommende Jahre: Die deutschen Sozialversicherungssysteme sind nach Ansicht des Sozialexperten in keiner Weise auf die Zuwanderung von mehr als einer Million Menschen vorbereitet. Massive Steuererhöhungen drohen.
Deutschland ist aktuell damit beschäftigt, für Hunderttausende Flüchtlinge eine Unterkunft zu finden.
Deutschland ist aktuell damit beschäftigt, für Hunderttausende Flüchtlinge eine Unterkunft zu finden.

Rostock - Der Freiburger Ökonom Bernd Raffelhüschen wirft wegen der anhaltenden Flüchtlingsströme einen besorgten Blick auf die kommende Jahre: Die deutschen Sozialversicherungssysteme sind nach Ansicht des Sozialexperten in keiner Weise auf die Zuwanderung von mehr als einer Million Menschen vorbereitet.

"Die Folge werden massive Steuererhöhungen sein", sagte Raffelhüschen vor einer Fachtagung der Steuerberaterkammer Mecklenburg-Vorpommern in Rostock.

Schon heute gebe es in Deutschland Hunderttausende unqualifizierte Arbeitslose. "Es kommen jetzt bis zu 1,5 Millionen Menschen dazu, von denen etwa 70 Prozent ebenfalls unqualifiziert sind", sagte Raffelhüschen der Deutschen Presse-Agentur.

Die Ökonom bezweifelt, dass die Mehrzahl der Zuwanderer in den Arbeitsmarkt integriert werden kann. "Es wird eher eine Integration in die sozialen Sicherungssysteme." Da diese Kosten nicht den Beitragszahlern angelastet werden könnten, müssten die Steuerzahler dafür aufkommen. Eine Alternative sehe er nicht: "Das Kind ist in den Brunnen gefallen."

Der Freiburger Wirtschaftswissenschaftler Bernd Raffelhüschen.
Der Freiburger Wirtschaftswissenschaftler Bernd Raffelhüschen.

Raffelhüschen rechnet in den kommenden Jahrzehnten zudem mit einer starken Zunahme der Altersarmut.

Hintergrund sei, dass die Menschen, die als 30-Jährige ins Land kämen, kaum eine Chance hätten, 45 Jahre in die Rentenversicherung einzuzahlen. Er erwarte deshalb, dass die steuerfinanzierte Grundfinanzierung des Alters deutlich ausgebaut werden muss, erläuterte Raffelhüschen.

Deutschland ist seiner Ansicht nach ein Einwanderungsland. "Es ist aber das einzige Einwanderungsland der Welt ohne Regeln." Eine Regel müsse lauten: "Zuwanderung gerne, aber bitte in den Arbeitsmarkt." Deutschland könne da von anderen Ländern wie etwa den USA lernen, betonte Raffelhüschen. Deren Willkommenskultur finde in Konsulaten statt. "Denen, die man nicht gebrauchen kann, wird die Einreise verweigert."

Es sei seit Jahrzehnten klar, dass die Steuerung von Einwanderung dringend notwendig sei. "Aber das traut sich keiner, weil Steuerung etwas mit Selektion zu tun hat." Und ein Einwanderungsgesetz sei letztlich ein Einwanderungsbegrenzungsgesetz.

"Begrenzt auf diejenigen, die wir gebrauchen können."

Fotos: dpa

Ausgeladen! Darum waren Kim Kardashian und Kanye West bei Oscar-Partys unerwünscht

NEU

Haftbefehl! Das ist der Leipziger Stückel-Mörder, das sind seine Opfer

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.517
Anzeige

Diese beiden müssen wegen Rassismus 28 Jahre in den Knast

NEU

Stoffwechsel-Erkrankung: So hässlich lästert das Netz über Mario Götze

3.532

Nach Oscar-Panne: Comedian James Corden parodiert La La Land

622

Das ist das neue Tasten-Smartphone von Blackberry

1.479

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

9.146
Anzeige

Schwerer Unfall beim Karneval: Wagen bricht zusammen

3.211

Mutter hilft ihrem Sohn, sich umzubringen

5.999

Polizei fasst den mutmaßlichen Stückelmörder von Leipzig

9.234
Update

Beendet Zlatan Ibrahimovic nach der Saison seine Karriere?

748

Shitstorm! Was macht diese Blondine auf der Couch im Weißen Haus?

5.236

Moschee-Verein Fussilet verboten. Großrazzia in Islamisten-Szene

2.975

Mann spritzt Frau auf offener Straße Säure ins Gesicht

6.327

Scharfe Kritik an U-Haft für Welt-Korrespondenten Yücel in der Türkei

419

Geköpftes Katzenbaby auf Spielplatz gefunden

3.894

Flugzeug stürzt auf Wohngebiet: MIndestens ein Toter

3.367

Illegale Autorennen: Drohen Rasern schon bald 10 Jahre Knast?

1.979

Zwei Tote! Mann und Frau in Mehrfamilienhaus erstochen

4.689

Killerkeime auf dem Vormarsch: Regierungen sollen endlich handeln!

6.487

Block von AKW in Bayern abgeschaltet

4.153

Hach! Heidi und Vito knutschen alle Trennungs-Gerüchte weg

1.792

Video zeigt: So feiert Sarah mit Michal und Alessio Karneval

8.328

"Volk ist jeder, der in diesem Lande lebt": Merkel empört eigene Partei und AfD

9.451

Völlig entstellt! Ihr glaubt nie, wie diese Frau früher aussah

17.154

Was ist das denn für ein Seemonster?

8.057

Paar hat Sex auf der Motorhaube, Fremder möchte mitmachen

28.103

Was dieser Postbote für einen alten Hund tut, ist einfach herzerwärmend!

5.738

Dieser heiße Typ kommt zum VfL Wolfsburg

2.533

17-Jährige am Flughafen spurlos verschwunden

6.135

19-Jähriger stirbt wegen kaputten Auspuffrohrs

13.909

Ekel-Fund am Flughafen: Hammelhorn mit Fleischresten beschlagnahmt

1.946

Wetten, dieses Überraschungsei-Geheimnis kanntet Ihr noch nicht?

21.816

Tatort-Schauspieler Martin Lüttge gestorben

2.753

Auf Faschingsparty: 15-Jährige spurlos verschwunden

6.915

Tschechien: Jeder soll das Recht auf Waffen haben

3.072

Die Oscar-Pannen-Show: Gedenk-Video zeigt Lebende

1.541

Dumm gelaufen! Fans beschmieren eigenen Bus

7.834

Claus Kleber fahndet nach dem Absender dieser rührenden Fan-Post

4.469

Mann wird beklaut und bekommt diese miese Nachricht

6.014

Nach Selbstmordversuch: Schweinsteigers rührende Worte an Rafati

6.409