Ausweichmanöver mit Folgen

Symbolbild
Symbolbild

Mühlenthal - Tierisches Ausweichmanöver: Weil er einer Rotte Wildschweinen ausweichen musste, ist ein 18-Jähriger in Mühlenthal bei Oelsnitz im Vogtlandkreis mit seinem Wagen gegen einen Baum gefahren.

Der Mann war am Abend auf der Dorfstraße aus Richtung B 92 unterwegs. Kurz vor dem Ortseingang musste er einer Rotte Wildschweine ausweichen.

Dabei verlor er die Kontrolle und prallte gegen einen Baum.

Nach Angaben der Polizeidirektion Zwickau verletzte sich der Autofahrer leicht. Am Pkw entstand ein Schaden von 10.000 Euro.

Die Tiere gingen stiften.

Foto: dpa


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0