Polizei-Einsatz verhindert Terroranschlag in Deutschland

Top
Update

21-Jährigem Rasierklinge durchs Gesicht gezogen: Wer kennt diesen Mann?

Top

Seltsamer Asteroid-Brocken rast auf die Erde zu

Top

"Bauer sucht Frau": Er hat sich verliebt, doch sie hat da noch was zu sagen...

Top

Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?

86.673
Anzeige
2.213

Neuer Bericht: NSU-Terrorist arbeitete in Firma von V-Mann

Chemnitz/Zwickau - Über Jahre soll der NSU unerkannt und unbehelligt Migranten ermordet und Anschläge verübt haben. Hatten die Geheimdienste davon wirklich keine Kenntnis? Ein Bericht wirft neue Fragen auf.
Beate Zschäpe (v.l.), Uwe Böhnhardt und Uwe Mundlos.
Beate Zschäpe (v.l.), Uwe Böhnhardt und Uwe Mundlos.

Chemnitz/Zwickau - Über Jahre soll der NSU unerkannt und unbehelligt Migranten ermordet und Anschläge verübt haben. Hatten die Geheimdienste davon wirklich keine Kenntnis? Ein Bericht wirft neue Fragen auf.

Der NSU-Terrorist Uwe Mundlos soll nach einem Bericht der Tageszeitung "WELT" zeitgleich zum Beginn der Neonazi-Mordserie für die Firma eines Informanten des Verfassungsschutzes in Zwickau gearbeitet haben.

Mundlos sei unter einer Tarnidentität in den Jahren 2000 bis 2002 als Vorarbeiter eines Bauunternehmens in Zwickau eingesetzt gewesen, berichtet ein "WELT"-Autorenteam um Stefan Aust.

Der Inhaber der Firma, der Neonazi Ralf Marschner, habe damals als Spitzel an den Verfassungsschutz berichtet.
Damit stellt sich aus Sicht der Autoren einmal mehr die Frage nach NSU-Mitwissern im Umfeld der Nachrichtendienste oder beim Verfassungsschutz selbst.

Verfassungsschutz-Präsident Hans-Georg Maaßen sagte der "WELT": "Nach unserer Erkenntnislage und nach den Auskünften der damals dafür zuständigen Mitarbeiter haben wir keine Anhaltspunkte dafür, dass es so war."

Uwe Mundlos soll in der Firma eines V-Mannes in Zwickau gearbeitet haben.
Uwe Mundlos soll in der Firma eines V-Mannes in Zwickau gearbeitet haben.

Die Journalisten berufen sich auf Dokumente und Zeugenaussagen. Das Autorenteam berichtet, Marschners Firma und damit auch Mundlos seien zu einer Zeit auf Baustellen im Raum Nürnberg und München aktiv gewesen, als dort die ersten von insgesamt zehn Morden des NSU verübt wurden.

Durch die Firma des Spitzels waren nach den Angaben mehrere Mietfahrzeuge über längere Zeiträume gebucht worden. Einige davon an den Tagen, an denen die NSU-Mörder in Nürnberg einen türkischen Änderungsschneider und in München den türkischen Inhaber eines Obst- und Gemüsehandels erschossen.

Ob die Fahrzeuge von Mundlos oder Böhnhardt tatsächlich für die Begehung der Morde genutzt wurden, sei bislang ungeklärt. Unklar ist demnach auch, ob Marschner seinen V-Mann-Führer beim Verfassungsschutz über die Beschäftigung von Mundlos informiert hatte. Der Spitzel sei offiziell 2002 vom Verfassungsschutz abgeschaltet worden und war seit 2007 im Ausland untergetaucht, bis ihn das Autorenteam jetzt in Liechtenstein aufspürte.

Die Rechtsextremisten Uwe Mundlos, Uwe Böhnhardt und Beate Zschäpe sollen laut Bundesanwaltschaft jahrelang unerkannt gemordet haben. Zwischen 2000 und 2007 erschoss die Gruppe nach Erkenntnissen der Ermittler zehn Menschen, neun davon ausländischer Herkunft.

Nach dem Tod ihrer Kumpane im November 2011 stellte sich Zschäpe der Polizei. Seit Mai 2013 wird in München gegen sie und mutmaßliche Unterstützer verhandelt.

UPDATE 11:13 Uhr:

Laut einer dpa-Meldung soll Beate Zschäpe, während ihrer Zeit im Untergrund, für den selben V-Mann wie auch schon Uwe Mundlos, gearbeitet haben.

Fotos: dpa, imago

Mutter betoniert ihre vier Kinder in Betonkübeln ein

Top

Siemens Mitarbeiter demonstrieren schweigend gegen Stellenabbau

Neu

27-jähriger prügelt Senioren (67) mitten in Münchener Kaufhaus zu Tode

Neu

Bei dieser Hochzeit hat's mächtig gecrasht

Neu

Berliner erbt Lothar Matthäus' Handynummer und hat damit jede Menge Spaß

Neu

23-jährige verzweifelt, weil ihre Brüste nicht aufhören zu wachsen

Neu

Häufiger als gedacht: So schnell passieren Sexunfälle im Alltag

86.893
Anzeige

13-Jähriger geht mit Schusswaffe in der Tasche zur Schule

Neu

AfD-Gauland bei erster Rede im Bundestag gnadenlos ausgebuht

Neu

Diebesgut! Polizei präsentiert John Lennons Nachlass, Ex-Chauffeur im Visier

Neu

100 Meter Bungee Jumping: Lass Dich fallen !

1.301
Anzeige

Grausame Details: Mutter wurde durch 17 Stiche brutal ermordet

Neu

Sylvester Stallone bekommt Alibi von seiner Ex

Neu

"Das ist eindeutiger Betrug!" FC-Fan erstattet Anzeige gegen Video-Schiri

Neu

Frau wird von hinten gepackt, doch sie wusste was zu tun ist

Neu

US-Rapper von Fahrkarten-Kontrolleur verprügelt

Neu

Tschechen müssen Strafe wegen Kostüm zahlen: So reagiert "Borat"

Neu

Unfassbar! Tierhasser schneidet Shetland Ponys den Schweif ab

Neu

Nachgereift und psychisch stabil: Geiselgangster kurz vor der Freilassung

Neu

Blutjung und schon so brutal: Video-Fahndung nach Räubern

Neu

Weltweit erste Waschbärin mit Herzschrittmacher

Neu

Dreijähriger stirbt kurz vor Mandel-OP: Waren die Ärzte Schuld?

Neu

Tier-Versuche in deutschem Institut: Werden die Affen jetzt im Ausland weiter gequält?

Neu

Mann besucht Islamseminare: Einbürgerung verweigert

Neu

Für nur 50.000 Euro könnten die "Löwen" bei diesem Thüringer zuschnappen

Neu

Statt Traumurlaub: Familie verbringt drei Tage im Horror-Hotel

Neu
Update

Keine Feuer-Übung! 340 Kinder aus Schule evakuiert

1.735

Vermisst! Wer hat die 15-Jährige gesehen?

4.156

Autofahrer hält im Rückstau auf Bahnübergang, dann kommt ein Zug

1.750

Lkw-Fahrer macht Alkoholtest, Sekunden später ist eine Teenagerin tot

4.234

Menschenmassen! Worauf warten diese ganzen Leute?

1.649

Drama im Wald: 64-Jähriger von Holzteil getroffen und gestorben

1.315

Kurioser Vorschlag: Linke wollen Kindertag zum Feiertag machen

461

Fehlende Rauchmelder: Jetzt muss der Vermieter blechen

1.365

Radioaktive Wolke über Europa: Wurde ein Atomunfall verschleiert?

2.988

Jugendgewalt steigt wieder an: Jeder 2. Täter hat Migrations-Hintergrund

1.734

Baumfäller macht falschen Schnitt und stürzt in den Tod

2.642

Nebenklage fordert lebenslange Haft für Beate Zschäpe

672

Frau umarmt Mann und will Sex, dann muss die Polizei eingreifen

2.020

Darum darf dieses Eis erst ab 18 Jahren gekauft werden

1.139

Bauarbeiter stoßen unter der Erde auf riesiges Hakenkreuz

12.030

"Ehrlich Brother" Chris kollabiert bei Arztbesuch

2.755

Jugendliche stellen Vater und Sohn eine Falle und attackieren sie mit Steinen

1.896

"Das ist ja genug, um reinzutreten": Zofft sich Yotta hier mit seiner Neuen?

3.459

Frau will Hamster beerdigen, was dann passiert schockt alle

2.757

Die Hunde knurrten sich nur an, doch die Besitzer rasteten komplett aus

2.838

Wird Frauke Petry die größte Verliererin vom Jamaika-Aus?

8.733

Unglaublich, was dieses Model mit seiner Katze gemacht hat

1.926

Mordprozess gegen Jugendlichen: Abneigung gegen Schwule als Motiv?

781

Das findet Comedian Matze Knop gar nicht lustig

1.626

Sprinter schleudert quer über die Autobahn und hinterlässt Verwüstung

2.411

Zoll entdeckt bei Kontrolle fast 200.000 Euro und behält sie

3.282

Kreisliga-Team steht ohne Torhüter da, deshalb zaubern sie eine Lösung aus dem Hut

1.537

Verliebt und stylish: So zeigt sich Isabell Horn auf dem Roten Teppich

739