Golffahrerin eingeklemmt und schwer verletzt

Die Fahrerin (30) wurde in ihrem Auto eingeklemmt.
Die Fahrerin (30) wurde in ihrem Auto eingeklemmt.

Görlitz - Ein VW Golf krachte am Sonnabendmorgen auf der B98 zwischen Neukirch/Lausitz und Schmölln-Putzkau gegen einen Baum, die Fahrerin wurde in ihrem Auto eingeklemmt und schwer verletzt.

Aus bislang ungeklärter Ursache geriet der VW Golf auf gerader Strecke ins Schleudern und knallte mit der Fahrerseite gegen einen Baum. Die Fahrerin (30) wurde durch die Wucht des Aufpralls in dem Wrack eingeklemmt und musste durch die Kameraden der Feuerwehr befreit werden.

Die Frau wurde mit schwersten Verletzungen in ein Klinikum eingeliefert. Besonders schwierig für die Einsatzkräfte: Im PKW fuhr ein nicht angeschnallter Hund mit, welcher wild durch die Einsatzstelle lief.

Mehrere Kameraden versuchten vergeblich, das Tier zu fangen. Ein Anwohner wurde bei diesem Versuch gebissen.

Der Unfalldienst der Polizeidirektion Görlitz hat die Ermittlungen übernommen, die Bundesstraße war für knapp zwei Stunden voll gesperrt.

Die Frau musste durch die Kameraden der Feuerwehr befreit werden.
Die Frau musste durch die Kameraden der Feuerwehr befreit werden.
Bundesstraße war für ca. 1 1/2 Stunden voll gesperrt.
Bundesstraße war für ca. 1 1/2 Stunden voll gesperrt.

Fotos: Christian Essler (2), Rocci Klein (1)


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0