Thüringer SPD-Parteitag votiert gegen Große Koalition
Neu
Wieder blond! Das ist die Neue im Dresdner Tatort
Neu
Liebes-Comeback? Das sagt Denise Temlitz über Leonard Freier
Neu
Achtung: Hinter Echtpelz auf dem Weihnachtsmarkt steckt meist Tierquälerei!
Neu
Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.
20.716
Anzeige
8.177

Star-DJ verbietet AfD die Nutzung seines Liedes

Berlin - Der Berliner DJ Paul van Dyk verbietet der Alternative für Deutschland (AfD) die Nutzung eines seiner Lieder. Ende Januar hat van Dyk der Partei über seinen Anwalt eine Unterlassungsaufforderung zukommen lassen, wie "Zeit" berichtet.
Der Berliner DJ Paul van Dyk.
Der Berliner DJ Paul van Dyk.

Berlin - Der Berliner DJ Paul van Dyk verbietet der Alternative für Deutschland (AfD) die Nutzung eines seiner Lieder. Ende Januar hat van Dyk der Partei über seinen Anwalt eine Unterlassungsaufforderung zukommen lassen, wie das "ZEITmagazin" in seiner Ausgabe am Donnerstag ( 18.02.) berichtet.

Darin verbietet er der AfD "jedwede unberechtigte Nutzung" des Songs 'Wir sind wir'.

Der Thüringer Fraktionsvorsitzende der AfD, Björn Höcke (43), hatte das Lied von Peter Heppner und van Dyk seit vergangenem Jahr immer wieder als seine Auftrittsmusik bei den monatlichen Kundgebungen auf dem Erfurter Domplatz einspielen lassen. Zuletzt wurde es Mitte Januar 2016 gespielt.

Der DJ Paul van Dyk ist Komponist des Liedes. Er ist für seine elektronische Tanzmusik international bekannt und möchte nicht, dass sein Werk als Hymne von der Partei genutzt wird.

"Ich distanziere mich aufs Schärfste von der AfD", sagt er der ZEIT. Sollte die AfD das Lied weiter verwenden, will van Dyk urheber- und strafrechtlich dagegen vorgehen. Auf Anfrage teilte die AfD mit, sie prüfe den Vorgang derzeit.

Der Thüringer Fraktionsvorsitzende der AfD, Björn Höcke.
Der Thüringer Fraktionsvorsitzende der AfD, Björn Höcke.

Sachsen-Anhalt-Umfrage AfD bei 17 Prozent - Schwarz-Rot mit Mehrheit

Knapp einen Monat vor der Landtagswahl in Sachsen-Anhalt schließt die AfD nach einer neuen Umfrage zur mitregierenden SPD nahezu auf.

Die rechtspopulistische Partei käme nach der Untersuchung von Infratest dimap für den Mitteldeutschen Rundfunk derzeit auf 17 Prozent, die SPD auf 18. Mitte Januar hatte das ZDF-"Politbarometer" die AfD noch bei 15 Prozent gesehen. Eine Zusammenarbeit mit der AfD haben alle im Landtag vertretenen Parteien ausgeschlossen.

Nach der am Mittwoch veröffentlichten Umfrage würde die CDU bei einer Landtagswahl bereits an diesem Sonntag mit 32 Prozent wieder stärkste Partei. Die Linkspartei würde mit 20 Prozent folgen. Die Grünen kämen auf fünf Prozent, die FDP wäre mit vier Prozent wohl nicht im Landtag vertreten. Damit zeichnet sich eine Fortsetzung der schwarz-roten Koalition ab. Für Rot-Rot-Grün würde es nicht reichen.

Der neue Landtag wird am 13. März gewählt. Die Briefwahl ist bereits angelaufen.

Fotos: dpa

Verdächtiges Gepäckstück! 150 Fahrgäste müssen Zug verlassen
Neu
Erfurter Siemens-Werk: Sterben auf Raten befürchtet
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
98.814
Anzeige
Grausam! Tierquäler steckt Hund in Eisfach
Neu
Reizgas-Attacke zwischen Shampoo, Zahnpasta und Taschentüchern
Neu
Späti-Killer sollte längst abgeschoben werden
Neu
Mann tot aufgefunden! Polizei geht von Tötung aus
Neu
Hier gibt's Cannabis bald auf Rezept
Neu
Warum demonstrieren so viele Menschen vor dem Hauptbahnhof?
Neu
Not-OP mit Zange! Kranich schluckte Schrauben
275
So lief die Jerusalem-Demo in Frankfurt
144
Teenager liefert sich mit mit gestohlenem Mietwagen eine Verfolgungsjagd mit der Polizei
78
Schwerer Sturz! Skispringerin bleibt regungslos liegen
7.292
30. Geburtstag: War Aaron Carter bereit, zu sterben?
1.437
Gefährliche Augengrippe in Deutschland!
4.313
Schon gewusst? Er steckt hinter der Stimme bei "Shopping Queen"
4.128
Immer mehr radikalisieren sich: Geheimdienst warnt vor Terror-Frauen
1.020
Mike Tyson als Vorbild? Mann beißt Fahrgast ins Ohr!
381
Heiße Bachelor-Babes zeigen sich knapp bekleidet
922
Astronautin-Kandidatin wollte schon als Kind ins All
37
Berühmt für Flucht aus Auschwitz: Holocaust-Überlebender gestorben
1.646
Schock! Todes-Nachricht vor dem großen "Supertalent"-Finale
21.307
Polizist schießt aus Versehen mit Maschinenpistole auf Weihnachtsmarkt
6.068
Mann stürzt von Dach und stirbt an Verletzungen
2.025
Der älteste Mensch Europas ist tot!
6.808
Verdächtiges Paket abgegeben: Einkaufscenter geräumt
4.080
Update
Post von mysteriösem Absender! Frau ist sicher, dass es eine Paketbombe ist
3.900
Gigantischer Weltraum-Felsen steuert heute auf die Erde zu
14.377
Vergiftung! 13 Männer nach Party im Krankenhaus
2.744
Pharma-Milliardär und seine Frau tot in Villa gefunden
6.103
Urlaub für Häftlinge? Heiligabend sollen hunderte Gefangene nach Hause
1.079
Schwangere bekommt ihr Kind auf der Straße: Jetzt sucht sie eine bestimmte Person
4.381
Er schoss einem Polizisten in den Hals! Ex-"Mister Germany" schon bald frei?
2.401
Inferno auf Schrottplatz: 1000 Autos gehen in Flammen auf
1.593
Wer ist die Mutter des toten Babys? Jetzt werden Frauenärzte befragt!
1.381
Autofahrer gerät unter Lastwagen und stirbt im Krankenhaus
2.652
Architekt zu Stuttgart 21: "Mit allen Strecken sind es doch längst 10 Milliarden"
123
Feuerwehr muss helfen: Kind in Tresor eingesperrt
3.450
Mann fliegt 1200 Kilometer, um Online-Date zu treffen, doch dann passiert das
5.200
Damit konnte echt keiner rechnen! Deutsche Bahn fährt wegen Schnee langsamer
1.843
Update
Er sah ihn nicht in der Dunkelheit: 18-Jähriger Fahranfänger überfährt Fußgänger
1.985
Männer brechen Milchautomaten auf und machen unglaubliche Beute
3.021
Nach Horror-Crash im Gotthard-Tunnel: Familie kann sich Überführung von totem Sohn nicht leisten
6.456
Blutüberströmter Mann auf Bahnsteig gefunden
4.371
Darum bekommen diese Strumpfhosen-Models gerade einen heftigen Shitstorm
3.057
Nicht zu glauben, wer dieses Bild gemalt hat
675
Simone Thomalla macht mit emotionalem Facebook-Post Schluss
3.767
Schüsse auf Türsteher: Polizei fahndet weiter nach Tatverdächtigen
1.837
Baby-News: Mario Gomez wird zum ersten Mal Vater
1.098
Frau wird von Straßenbahn erfasst und getötet
3.333
Es sollte der schönste Tag ihres Lebens werden, doch er endete im Albtraum
4.819
Brandenburg ist das Eldorado für Schatzsucher
1.217
Flugzeugabsturz mit drei Toten macht fassungslos
2.741
Bald könnten Tausende Flüchtlinge in unsere Großstädte strömen
8.419