Supersturm Debbie rast auf Australien zu: 5500 Menschen fliehen

Top

Mann will Bergsteiger helfen: Beide stürzen in den Tod

Top

Lawine erfasst Schülergruppe: Mindestens sechs Tote

Neu

Raucher aufgepasst! Neue Steuerbanderolen für Kippen aus Tschechien

Neu
2.853

Was wird aus der Königsbrücker? Rathaus stellt neue Pläne vor

Dresden - Die Geschichte um den Ausbau der Königsbrücker Straße ist um ein Kapitel reicher. Nach monatelanger Prüfung stellte Baubürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain (39, Grüne) am Dienstag den neuen Königsbrücker-Plan vor.
Baubürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain (39, Grüne) ist zuversichtlich, dass der Ausbau 2019 beginnen kann.
Baubürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain (39, Grüne) ist zuversichtlich, dass der Ausbau 2019 beginnen kann.

Von Hermann Tydecks

Dresden - Die „unendliche Geschichte“ um den Ausbau der Königsbrücker Straße ist um ein Kapitel reicher. Nach monatelanger Prüfung stellte Baubürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain (39, Grüne) gestern vor, wie der Verkehr nun künftig fließen soll.

Seit 1957 gibt es Ideen, die 1,6 Kilometer lange Königsbrücker Straße auszubauen. Erste Entwürfe lagen zur Jahrtausendwende vor - nur hat sich bis heute nichts getan.

Seit seinem Amtsantritt im vergangenen Oktober muss sich auch Baubürgermeister Schmidt-Lamontain mit dem Problem-Bauprojekt befassen: Drei Ausbau-Varianten wurden in den letzten Monaten geprüft und optimiert. Ergebnis: „Wir gehen mit der Kompromissvariante ins Rennen“, verkündete der Baubürgermeister.

Gemeint ist Variante 8.7. Diese sieht vor: Die Königsbrücker wird zweispurig (ein Fahrstreifen pro Richtung) saniert. Die Straßenbahn erhält dabei einen separaten Fahrstreifen. Nur im Bereich von Katharinenstraße bis Bischofsweg teilen sich Autos und Bahn die Spur.

Prof. Reinhard Koettnitz (61), Leiter des Straßen- und Tiefbauamtes, stellt die favorisierte Variante der Verwaltung vor.
Prof. Reinhard Koettnitz (61), Leiter des Straßen- und Tiefbauamtes, stellt die favorisierte Variante der Verwaltung vor.

Stadteinwärts wird die Haltestelle „Bischofsweg“ direkt vor die Schauburg verlegt, um das Nadelöhr zu entschärfen. Separate Radwege sind vorhanden.

Vom Tisch sind die beiden Alternativen aber noch nicht. Variante 7 sieht den vierspurigen Ausbau mit entsprechend schmalen Fußwegen vor („Stadtautobahn“). Variante 8.4 bevorzugt eine Sanierung im Bestand mit gemeinsamer Spur für Bahn und Autos, was Schleichverkehr in Nebenstraßen verursachen würde.

Ende Juni soll sich der Stadtrat für eine Variante entscheiden. „Wir glauben, dass man für unseren Favoriten eine Mehrheit findet“, sagt der Baubürgermeister vorsichtig optimistisch.

Klappt alles wie geplant, könne 2019 saniert werden. Die Bauarbeiten sollen etwa 18 Monate dauern, 33 Millionen Euro kosten.

Seit 59 Jahren wird über den Ausbau der Königsbrücker Straße diskutiert. Bis heute hat sich nichts getan.
Seit 59 Jahren wird über den Ausbau der Königsbrücker Straße diskutiert. Bis heute hat sich nichts getan.

Kommentar von Hermann Tydecks

Die Königsbrücker Straße ist Dresdens peinlichstes Straßenbau-Projekt: Seit 59 Jahren wird über den Ausbau diskutiert. Seit der Jahrtausendwende streiten Politiker und Verwaltung über konkrete Entwürfe.

Es wird geplant, verworfen, neu geplant und wieder verworfen. Wir drehen uns im Kreis. Millionen Euro gingen schon für den (Ver-)Planungs-Hickhack drauf.

Grundhaft saniert wurde indes noch kein Pflasterstein. Und billiger werden solche Bauprojekte mit der Zeit auch nicht.

Jetzt muss der neue Baubürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain ran: Unter seiner Leitung hat die Verwaltung drei Varianten optimiert und sich auf eine als Favoriten festgelegt. Es ist eine gute Variante, eine Art Kompromiss für alle. Keine vierspurige Stadtautobahn, aber auch keine zweispurige Schleichpiste.

Damit liegt der Ball mal wieder beim Stadtrat: Noch vor der Sommerpause sollen sich die gewählten Abgeordneten auf eine Variante einigen. Dann noch ein, zwei Jahre Planfeststellungsverfahren, und die Sanierung könnte starten.

Hauptsache, es geht noch vor der nächsten Stadtratswahl 2019 los! Denn sonst könnten neue Mehrheiten alte Beschlüsse wieder kassieren. So ja bereits 2014 geschehen, als Rot-Rot-Grün den bereits beschlossenen vierspurigen Ausbau stoppte.

Dann würde der Straßenkampf wieder bei Null beginnen. Und die Königsbrücker in Dresden wäre endgültig das, was der BER-Flughafen für Berlin ist: Ein trauriges Millionengrab.

Fotos: Thomas Türpe, Stefan Füssel

Echtes Wunder! Mutter gibt todkrankem Sohn Cannabis, und er wird gesund

10.409

Darum wird bei "Shopping Queen" nie bei H&M und Zara gekauft

27.131

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

2.716
Anzeige

Tragisch! Malinas letztes Lebenszeichen war eine Liebeserklärung

15.346

Hohe Fehlerquote bei Registrierung von Flüchtlingen

2.704

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

15.003
Anzeige

Wer keine Angst hat, kann jetzt Urlaubs-Schnäppchen machen

1.753

In Urlaubsort! Frauenleiche in Koffer entdeckt

5.805

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

8.653
Anzeige

Tausende protestieren in Russland gegen Korruption

749

Marc Terenzi schwänzt Dinner bei Hanka! Das hat Konsequenzen...

9.484

Kein Schulz-Effekt! CDU hängt SPD bei Saarland-Wahl ab

4.481
Update

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

11.908
Anzeige

Mit Hammer auf Radler eingeschlagen: Blutspur führt zu Täter-Wohnung

5.707

Drama im Einkaufszentrum! Rolltreppe rast in Affen-Geschwindigkeit hinab

4.992

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

17.687
Anzeige

Witwe des HSV-Managers zweifelt an Unfalltod

5.277

Krasse Vorwürfe gegen Bachelor-Traumpaar: Ist ihre Liebe nur gespielt?

7.261

Bewaffneter Joker versetzt eine ganze Stadt in Angst und Schrecken

2.803

Sie wollte Streit schlichten: Mann schlägt Schwangeren in den Bauch

8.115

AFD-Petry wird Spitzenkandidatin und erleidet Schlappe auf Parteitag

3.135

Vorbestrafter Reichsbürger schießt in Innenstadt um sich

10.968

Geburtstagsfeier eskaliert komplett! 17 Streifen müssen anrücken

5.211

Frau bittet Polizei um Hilfe und landet hinter Gittern

3.667

Panik im Tierpark! Gaffer ärgern Löwin, dann springt sie plötzlich

19.812

Tupper-Fans aufgepasst! 500 Läden in Deutschland geplant

3.815

Heftige Gasexplosion! Mehrere Gebäude stürzen ein, über 30 Menschen verletzt

1.849

Schlangenlinien auf A4: Lasterfahrer mit 2,4 Promille unterwegs

3.519

Radrennfahrer knallen ungebremst in Auto. Mehrere Verletzte

3.670
Update

Helden in der Not: Polizeibeamte löschen Brand mit Cola

1.667

Wie Rapunzel! Frau war 20 Jahre nicht beim Friseur

4.209

"Kein Kölsch für Nazis": Diese Stadt macht gegen die AfD mobil

2.022

Spektakulärer Raubüberfall auf Luxus-Juwelier

4.917

Ärzte geben Sex-Monster Schmökel auf. Jetzt kommt er in den Knast

10.681

Besitzerin droht der Ruin! In ihrem Garten liegen zehn Tonnen Munition

6.795

Neue Asphalt-Decke: "Walzenrennen" auf dem Sachsenring

1.940

Ursprungsland der Reformation: Doch 80 Prozent drücken sich vor der Kirche

945

Dieser Dussel fiel 32-mal durch die Führerscheinprüfung

6.479

Frau am Alex zusammengeschlagen und schwer verletzt

6.537

Kein Witz! Durch dieses Haus fährt ein Zug!

9.509

Dem ölreichsten Land der Welt geht der Sprit aus

6.335

Nimm die Eier in die Hand! Darum sollten Männer schon früh zum Hodencheck

6.709

Der ging ins Leere: Helene Fischers Kuss-Abfuhr an ihren Florian

32.993

Dieses Geheimnis steckt hinter dem "Sandmännchen"-Lied

3.483

"One-Direction"-Star und Cheryl Cole sind Eltern geworden!

1.749

Al-Kaida-Anführer in Afghanistan bei US-Angriff getötet

2.350

Ups! Zeigt die Katze hier mehr als gewollt?

52.473

War es Mord? Slowakischer Politiker von Zug überrollt

2.878

Massenschlägerei! Großfamilien gehen aufeinander los

7.649

Mega-Veränderung: Wird bei Vapiano bald alles neu?

6.512

Eine Stunde Schlaf geklaut! Seit Sonntag stehen alle Uhren auf Sommer

1.719

Rentnerin legt falschen Gang ein und zerquetscht Kinderwagen

16.067

Polizei warnt: Darum bekommt Mordkommission ständig Pizza geliefert

8.243

Rührend! Junge verkauft Bilder, um todkranken Bruder glücklich zu machen

1.625

Keine Pommes auf Dates? Frauen wütend über Sex-Studie

3.757

Das Foto ist der Grund, warum dieser Junge noch lebt

10.053