Berliner Münzdiebe wurden in der Vergangenheit gevierteilt

Top

Taucher suchen in der Elbe weiter nach vermisstem Philipp (17)

Neu

Polizei erwischt 15-jährigen am Steuer: Der zeigt seine Krankenkarte

Neu

Er klebte einem Hund die Schnauze zu: Tierquäler kommt hinter Gitter

Neu
2.933

Jetzt kommt der Mega-Streik in den Kitas

Sachsen - In mehr als 100 Kindertagesstätten in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen wird ab Freitag gestreikt. Das teilte die Gewerkschaft Verdi am Mittwoch mit.
Erste Arbeitsniederlegungen könnten dann bereits Ende der Woche auch in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen beginnen, wie Verdi-Sprecher Jörg Förster in Leipzig sagte.
Erste Arbeitsniederlegungen könnten dann bereits Ende der Woche auch in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen beginnen, wie Verdi-Sprecher Jörg Förster in Leipzig sagte.

Sachsen - In zahlreichen kommunalen Kindertagesstätten in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen wird ab Freitag gestreikt. Das teilte die Gewerkschaft Verdi am Mittwoch mit. Wie lange der Streik geht, bleibt offen.

Im Tarifkonflikt um eine höhere Eingruppierung der Kita-Beschäftigten hatten sich zuvor mehr als 93 Prozent der Gewerkschaftsmitglieder in einer Urabstimmung für einen unbefristeten Arbeitskampf ausgesprochen.

Den Anfang sollten Kitas in Leipzig, Dresden, Chemnitz, Freital, Halle, Erfurt und Gotha machen, sagte Verdi-Sprecher Jörg Förster.

Die betroffenen Eltern würden bereits seit dem Morgen informiert. In der kommenden Woche würden die Streiks ausgeweitet, kündigte er an.

Betroffen sind wohl nicht nur Kitas, sondern auch Einrichtungen für Behinderte, der allgemeine Sozialdienst, Jugendzentren, offene Ganztagsschulen und Heime für Kinder und Jugendliche.

Streik in Chemnitz:

In Chemnitz bleiben von den 69 kommunalen Kindertageseinrichtungen etwa 52 geschlossen. 17 stehen als Ausweicheinrichtung bereit. Vom Streik betroffen sind 4572 Kinder in kommunalen Kitas und 4155 Kinder in kommunalen Horten.

Streik in Dresden:

In Dresden hat Verdi 2.500 Beschäftigte bis einschließlich Dienstag zum Arbeitsausstand aufgerufen. Sollten die Arbeitgeber bis dahin kein akzeptables Angebot auf den Tische legen, seien weitere Streiktage denkbar. "Wir gehen davon aus, dass ähnlich viele Einrichtungen wie beim letzten Warnstreik betroffen sein werden", sagte Dresdens Stadtsprecher Kai Schulz.

Von den 168 Kitas der Landeshauptstadt waren das zuletzt 55, die komplett geschlossen hatten, und 69, die teilweise die Betreuung einstellen mussten. Eltern sollen nach bisherigen Aussagen der Stadt ab Freitagfrüh per Info-Telefon und Internet über Schließungen und Ausweichbetreuungen informiert werden.

Streik in Leipzig:

Leipzig bereitete sich ebenfalls auf Streiks vor. Wie die Stadt mitteilte, sei ein Gespräch mit Gewerkschaftsvertretern geplant. In einigen betroffenen Kitas seien Eltern auch bereits informiert.

Hort der 15. Grundschule auf der Görlitzer Straße 8 in Dresden. Wir dort auch bald gestreikt?
Hort der 15. Grundschule auf der Görlitzer Straße 8 in Dresden. Wir dort auch bald gestreikt?

Verdi fordert eine höhere Eingruppierung der Beschäftigten.

Das würde eine durchschnittliche Einkommensverbesserung von zehn Prozent bedeuten. Die Arbeitgeber halten das für nicht bezahlbar und fordern die Gewerkschaften auf, an den Verhandlungstisch zurückzukehren.

Man habe gegenüber den Gewerkschaften betont, auch außerhalb vereinbarter Termine für Verhandlungen bereitzustehen, hieß es bei der Vereinigung der Kommunalen Arbeitgeberverbände (KVA).

Bereits Ende April habe man Vorschläge unterbreitet, "von denen viele Erzieherinnen profitieren würden", sagte die Geschäftsführerin des sächsischen Verbandes, Christine Putzler-Uhlig.

Den Gewerkschaften ging das Angebot nicht weit genug. Dennoch sei man weiter gesprächsbereit, sagte Förster. "Der Streik würde sofort abgebrochen, sobald ein Angebot auf den Tisch kommt."

Als erste hatten sich bereits am Montag die Mitglieder des Beamtenbundes dbb in einer Urabstimmung für unbefristete Streiks in den Kitas ausgesprochen. 96,5 Prozent stimmten dafür.

In Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen gibt es 2738 kommunale Einrichtungen der Kinderbetreuung.

Das sind nach Angaben der Gewerkschaft Verdi etwa 40 Prozent aller Kitas in den drei Ländern. Kapp 27 000 Erzieher und Sozialarbeiter sind dort beschäftigt, die große Mehrzahl in Teilzeit.

60 Prozent der Kinder werden in Einrichtungen freier Trägerschaft betreut. Dazu zählen die Diakonie, das DRK, die Arbeiterwohlfahrt und Elterninitiativen. Diese Einrichtungen werden nach Angaben von Verdi nicht bestreikt.

Fotos: dpa, Sven Ellger

Neu-Auswanderer wollen "Krümels Stadl" Konkurrenz machen

Neu

Mann geht auf Polizeiwache und fragt, ob er gesucht wird

Neu

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

11.117
Anzeige

Frau stürzt Böschung hinab und bleibt mit Kopf in Felsspalte stecken

3.398

Männer schneiden Schlange auf und finden ihren vermissten Freund darin

9.125

Ab April im Umlauf: So sieht der neue 50-Euro-Schein aus

2.547

"Fußballgott!": Fans bereiten Schweini heldenhaften Empfang in Chicago

1.048

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

15.315
Anzeige

Flugzeug kommt von Landebahn ab und geht in Flammen auf

2.809

Innenminister Jäger als Zeuge geladen: Was sagt er über Anis Amri?

296

Muslime protestieren gegen schwulen Kita-Erzieher

9.408

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

17.953
Anzeige

Rentner rammt Laterne - die kracht direkt auf Kinderwagen

5.510

Familienfehde eskaliert: Messerstecherei in Herford

13.679
Update

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

12.147
Anzeige

So fies wird GZSZ-"Jule" im Netz gemobbt

12.488

Sie wollte nur ein Selfie machen: 14-Jährige von Baumstamm begraben - tot!

6.405

So spektakulär lief der 100-Kilo-Münzraub wirklich ab

7.141

Lebensgefahr! Aldi Nord ruft diese Puppen zurück

6.808

Ehefrau am Flughafen vergessen! Rentner wird erst in Spanien stutzig

7.543

Echte Helden! Halbmarathon-Läufer helfen kollabierender Frau ins Ziel

1.722

Unister-Betrug: Fast 4 Jahre Knast für "rechte Hand" des Mafia-Phantoms

1.863

Panik! Macht Vanessa Mai sich damit den "Let's Dance"-Sieg kaputt?

6.150

Verschwendung von 400 Millionen Euro bei Deutschkursen

3.344

Unbekannte teeren und federn Radarfalle

6.403

17-Jährige stirbt nach Crash: Eltern sollen kaputte Leitplanke zahlen

8.194

Conchita Wurst muss doch nicht sterben

7.521

Wieder Ärger mit der Polizei! Rauschgift-Razzia bei Ex-Bayern-Star

3.752

In diesem Land gilt ab jetzt Burka-Verbot

6.887

Mutter gesteht Missbrauch des eigenen Sohnes

8.789

Eingeklemmt! Mann stirbt in Altkleidercontainer

4.252

Fataler Streich? Frau hebt Basketball auf, dann explodiert er

2.519

Fahrer rutscht von der Bremse: Auto rollt in Fluss

2.852

Dem Pilot wurde schwindelig, da half die Stewardess bei der Landung

5.612

Zschäpe-Pflichtverteidiger haben Entlassung beantragt

3.673

"Geile Kulisse"! So lief das Comeback von Marc Wachs bei Dynamo

4.003

Lorena lebt! Hacker erklären Marc Terenzis Ex für tot

4.320

Guckt Euch diese Horror-Hufe an! Tierschützer retten völlig verwahrlostes Pony

8.521

Alena Gerber zeigt uns ihr kleines Schwangerschafts-Bäuchlein

2.608

Amateurverein verliert zwei Spieler in 24 Stunden durch Herzattacken

5.599

Auto von Politikprofessor Patzelt abgefackelt

10.892

Günther Jauch verrät Kandidatin die Antwort

8.009

Verletzte am Skilift: Zwei Personen stürzen ab und lösen Kettenreaktion aus

5.388

Jetzt suchen Taucher nach dem vermissten Philipp (17) im Pieschener Hafenbecken

11.585

Schauspielerin Christine Kaufmann ist tot

10.086

Account gehackt oder schlimme News? Terenzis Ex-Freundin soll sich umgebracht haben

20.331
Update

Passant entdeckt lebendig begrabenes Baby und rettet es

9.100

Ist diese junge Frau bald besser als Helene Fischer?

5.495

Panne bei "Hart aber fair": Ingo Zamperoni live beim Telefonieren erwischt

2.880

Trotz Warnsignalen: Mutter läuft mit zwei Kindern vor Rangierlok

6.820

Einbrecher bleibt auf Flucht kopfüber am Zaun hängen

4.631

Kein Scherz! Diese Beauty-Gurus tragen ihr Make-up mit einem gekochten Ei auf

1.175

Auf diesen Smartphones funktioniert der Facebook-Messenger bald nicht mehr

10.166

Berliner Kunstraub! Wo ist die 100 Kilo schwere Goldmünze?

1.884

Vierjährige verliert ihre Mutter auf der Flucht und schließt sie hier wieder in die Arme

3.083