Er drückte seinen Penis gegen Scheibe! S-Bahn-Fahrer onaniert vor Reisenden

Top

Huch! Mysteriöse Schöne verdreht Bachelorette-Boys die Köpfe

Top

Robbie verleitet junge Frau in Dresden, ihre nackten Brüste zu zeigen

Neu

Er war erst sieben Monate! Baby zehn Stunden lang in heißem Auto vergessen

6.190
30.234

Tätowierer aus Plauen schenkt seinen Körper Dr. Tod

Plauen - Sein Tod ist gekommen, und doch bleibt Andreas Kuthe erhalten - in plastinierter "Körperwelt". Es war sein ureigener Wunsch. Der berühmte Plauener Tätowierer hatte ein besonderes Leben - und das nun auch bis über seinen letzten Atemzug hinaus.
Der "berühmte" Plauener Tätowierer Andreas Kuthe († 49) hatte ein besonderes Leben - und das nun auch bis über seinen letzten Atemzug hinaus.
Der "berühmte" Plauener Tätowierer Andreas Kuthe († 49) hatte ein besonderes Leben - und das nun auch bis über seinen letzten Atemzug hinaus.

Von Jörg Schulz

Plauen - Sein Tod ist gekommen, und doch bleibt Andreas Kuthe († 49) erhalten - im Herzen seiner Nächsten und in plastinierter "Körperwelt". Es war sein ureigener Wunsch.

Die Todesanzeige meldet: "Nun ist der Drops gelutscht."

Letzten Montag starb Andreas Kuthe mit 49 Jahren. Leukämie. Die aggressive Form; er hat es lange gewusst, viele Behandlungen hinter sich, sich gut vorbereitet - noch länger jedoch wird er ausgestellt sein.

Plastiniert mit all seinem Körperschmuck, den er sich während seines zu kurzen Lebens wie eine zweite, interessante Haut überzog.

Der Tätowierer führte ein unangepasstes Leben. Auch das Haus, das er entwarf, ist besonders - Glas, spitz, halb Schiff? Segel? Raumschiff? Helles Grau, offen.

Das selbst entworfene Haus des Tätowierers.
Das selbst entworfene Haus des Tätowierers.

In der Stadt Bärenstein tuschelte man immer gern über den "Tätowierten" mit Vergangenheit - Drogenvergangenheit, Knastvergangenheit und auch Heimvergangenheit als Kind, als er sich mit 13 das erste Mal stach.

In zwei Jahren fühestens gehört er zu Gunther von Hagens Körperwelten - so lange muss ein Körper warten, um präpariert hinter Glas zu landen! Da ist es wieder - das Glas, Durchsicht, Schutz, Härte. Weitsicht.

Kuthe machte seine Todesanzeige selbst: als Buch gestaltet mit seinem Konterfei im Kerzenlicht und schrieb dazu: "Akte Kuthe geschlossen".

Der Wunsch, auch nach dem Tode in einem Glashaus zu sein, entstand wohl 2006. Eine Reise nach Heidelberg folgte.

Diskretion wird groß geschrieben in den "Körperwelten" - "Jeder Spender wird anonymisiert", hört man aus der Pressestelle in Heidelberg. Wer Andreas aber kennt, erkennt ihn wohl wieder ... denn zumindest sein irdischer "Drops ist gelutscht".

Wer kann Spender werden für Körperwelten?

Körperwelten.
Körperwelten.

Zunächst: Alle anatomischen Präparate der KÖRPERWELTEN-Ausstellungen sind echt.

Das heißt, Menschen, die zu Lebzeiten darüber verfügt haben, dass ihr Körper nach dem Ableben zur Ausbildung von Ärzten und der Aufklärung von Laien zur Verfügung stehen soll, werden gezeigt. Viele Spender betonen, dass sie auf diese Weise nach ihrem Tod noch anderen Menschen von Nutzen sein können.

Durch diese selbstlosen Körperspenden ermöglichen sie einzigartige Einblicke in und auf den menschlichen Körper, wie sie bislang allenfalls Ärzten vorbehalten waren.

Plastinator Gunther von Hagens möchte die Besucher sensibilisieren, mit ihrem Körper pfleglich umzugehen.

Die Idee der Plastination

In der Zeitenströmung drehte sich besonders viel um das "HERZ".
In der Zeitenströmung drehte sich besonders viel um das "HERZ".

Gunther von Hagens alias Dr. Tod:


"Das Verfahren der Plastination habe ich 1977 am Anatomischen Institut der Universität Heidelberg erfunden, in den Jahren 1977-82 patentiert und seither kontinuierlich weiterentwickelt.

Als ich als Anatomieassistent zum ersten Mal in Kunststoffblöcke eingebettete Präparate sah, fragte ich mich, warum der Kunststoff wohl um das Präparat als Block herumgegossen worden war, statt im Präparat zu sein und es von innen heraus zu stabilisieren."

Im Plastinat erkennen wir uns selbst, unsere Verletzlichkeit und das Wunder, das wir sind. Diese körperliche Selbsterkenntnis entfacht ein neues, auf Gesundheit bedachtes Lebensgefühl, das unsere Herzen bewegt.

KÖRPERWELTEN war 2014 erstmals in Dresden

Der Plastinator Gunther von Hagens (eigentlich: Gunther Gerhard Liebchen) - vor dem Exponat "Total expandierter Angler" in seiner Ausstellung "Körperwelten - Eine Herzenssache" in der Zeitenströmung Dresden.
Der Plastinator Gunther von Hagens (eigentlich: Gunther Gerhard Liebchen) - vor dem Exponat "Total expandierter Angler" in seiner Ausstellung "Körperwelten - Eine Herzenssache" in der Zeitenströmung Dresden.

Mehr als 37 Millionen Besucher weltweit haben bereits die Körper gesehen.

Der Erfinder der Plastination Dr. Gunther von Hagens (69) präsentierte die Schau in Dresden vom 24. Januar 2014 bis 4. Mai 2014 in der Zeitenströmung.

Die Ausstellung zeigte rund 200 Plastinate konservierter menschlicher Körper.

Thematischer Schwerpunkt dieser KÖRPERWELTEN Ausstellung war das Herz mit seinem weit verzweigten Gefäßsystem.

Das Hochleistungsorgan unseres Körpers ist durch die Dauerbelastung Funktionsstörungen und Verschleißerscheinungen ausgesetzt.

Krankheiten des Blut-Kreislaufsystems sind heute die häufigste Todesursache; sie sind jedoch vermeidbar. Hier setzte die Ausstellung an:

Ohne mahnenden Zeigefinger zeigte sie, wie bereits kleine Änderungen im täglichen Leben große Auswirkungen auf den Gesamtzustand unseres Körpers haben.

KÖRPERWELTEN - Menschen Museum – ab Dezember 2014 in Berlin - Am Fuße des Fernsehturms, Panoramastraße 1a

Fotos: Harry Härtel/Haertelpress, Andreas Weihs, imago, PR Körperwelten

Heißes Date! Brad Pitt flirtet heftig mit schöner Schauspielerin

1.791

Lebensgefahr: Polizei warnt vor geklauten Medikamenten

231

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

28.997
Anzeige

Antrag: Mann fragt erst die Mutter, danach ihre Tochter

2.841

Mann installiert Kamera in Umkleide-Kabine: Einkaufszentrum evakuiert

4.506

News-Junkies holen sich diese neue Funktion

7.694
Anzeige

Das stinkt! 40 Grad und die Müllabfuhr streikt

1.404

Schlangenplage in Österreich: Jetzt geht es ums Überleben!

7.914

Polizist in Bahn krankenhausreif geprügelt

1.421

NASA empört! Nach Analsex-Tipps verkauft sie dubiose Heilmittel

4.032

War "Vermisst"-Moderatorin Julia Leischik früher wirklich ein Pornostar?

18.948

Die Beste, je getestete Zahnzusatz-Versicherung Deutschlands

15.526
Anzeige

Echter Harry-Potter-Fan? Dann hat Facebook ein paar magische Tricks für Dich!

1.227

Für Vaterschaftstest: Leiche von weltbekanntem Künstler wird ausgegraben

3.731

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

12.822
Anzeige

Kinder brechen in Tränen aus: Kellner tritt Maus vor Eiscafé-Gästen zu Brei!

3.155

Polizeibewerber sollten nicht zu klein sein, sonst werden sie aussortiert

2.735

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

10.835
Anzeige

Bus bleibt auf Gleisen stehen! Zug kann nicht mehr bremsen

4.433

Antänzer stehlen Touristen die Uhr, dann werden sie überrascht...

7.211

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

46.993
Anzeige

Weil Kinder sich stritten: Vater und Tochter von eigenem Auto überrollt

3.613

Fahrer verliert bei Regen Kontrolle: Bus verunglückt. 12 Menschen sterben

4.819

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

41.910
Anzeige

Mann liegt tot in Transporter auf Raststätte

20.104

Professorin zum Tod von Student Warmbier: "Er hat gekriegt, was er verdient hat!"

14.238

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

10.037
Anzeige

Unbekannter missbraucht und verletzt Pferde auf Koppel

6.628

„Ich dachte, ich würde sterben!" Passagiere bei Horrorflug in Todesangst

6.520

Auto von Zug erfasst: 63-Jähriger schwer verletzt

2.718

Polizist von Reichsbürger erschossen, zwei weitere verletzt

6.626

Illegale Einschleusung? Staatsanwalt jagt Dresdner Flüchtlings-Helfer

7.249
Update

Darum verschiebt der Alarm für Cobra 11-Star seine Hochzeit

3.097

Weltkriegsbombe auf Baustelle in Frankfurt gefunden

286

Horrorcrash bei Wiesbaden: 1 Toter und 3 Verletzte

446

Brutale Attacke gegen Frau: U-Bahn-Treter gesteht!

3.390

Unfassbarer Irrtum: Vater beerdigt falschen Sohn und erfährt dann, dass der Echte noch lebt

5.417

Mann tötet Oma und verletzt Frau sowie Kind lebensgefährlich

3.506

Die Ex muss weg! Bert Wollersheim streicht Sophia von der Haut

5.346

Mann fesselt Kinder und vergeht sich an ihnen

9.326

Paranormale Dinge: Darum versetzt ein Fidget Spinner diese YouTuberin in Panik

3.657

44 Grad! Griechenland wappnet sich für Mega-Hitzewelle

4.278

Erfolgreicher Volksentscheid wird Zukunft von Tegel nicht verändern

328

Einsatzkräfte auf Sparflamme: Kampf gegen Terror bündelt Ressourcen, die woanders fehlen

272

Männer sollen 33-Jährigen in Wald gelockt und erschlagen haben

4.025
Update

Auf der A9: Unfallflucht nach schwerem Crash

4.633

So wird in dieser Nationalmannschaft Geburtstag gefeiert

1.016

Polizist soll Frau auf Party bewusstlos gestoßen und Kollegen attackiert haben

2.925

Betrunkener Radler entzieht sich Kontrolle und fährt gegen Einsatzwagen

1.560

Wenn die Familie zum Tatort wird: Häusliche Gewalt nimmt dramatisch zu

536

Beamte wollten nur Unfall aufnehmen: 250 Leute eskalieren am Einsatzort

10.549

Raucher-Streit im Kino: Erst ein Zug an der Zigarette, dann schlugen sie zu

4.788
Update

Haus brennt fast komplett ab: Familie kann sich noch retten

208

Seid ihr schwindelfrei? Das ist das abenteuerlichste Job-Angebot im Osten!

4.225

Hai-Alarm auf Mallorca: Küstenwache tötet Tier vor den Augen der Badegäste

8.232