Spürnase Nanny findet kiloweise Drogen im Kofferraum

Bremen - Dieser Riecher ist Gold wert! Zollhündin Nanny hat bei einer Kontrolle eines Autos auf dem Rastplatz Thünen bei Achim an der A1 zehn Kilogramm Amphetamine, acht Kilogramm Haschisch sowie Streckmittel aufgespürt.

Nanny hat bei der Kontrolle den richtigen Riecher.
Nanny hat bei der Kontrolle den richtigen Riecher.  © Hauptzollamt Bremen

Wie das Hauptzollamt Bremen am Dienstag mitteilte, erschnüffelte Nanny die in Einkaufstaschen versteckten Drogen im Kofferraum eines Autos.

"Viele Reisende wissen vielleicht nicht, dass wir nicht nur an den europäischen Außengrenzen, sondern auch im Inland kontrollieren", erklärte Nicole Tödter, Leiterin des Hauptzollamtes Bremen.

"Insbesondere haben wir dabei den innereuropäischen Rauschgiftschmuggel nach und durch Deutschland im Visier. Auch an den Autobahnen um Bremen stellen wir immer wieder Drogen sicher."

Die sichergestellten Amphetamine haben einen geschätzten Straßenverkaufswert von über 100.000 Euro, das Haschisch einen von rund 70.000 Euro.

Der 35-jährige Pole mit Wohnsitz in Schweden sitzt seit der Kontrolle am Sonntag in Untersuchungshaft. Das Zollfahndungsamt Hannover hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Der Zoll fand kiloweise Amphetamine in dem Fahrzeug. (Symbolbild)
Der Zoll fand kiloweise Amphetamine in dem Fahrzeug. (Symbolbild)  © Thomas Frey/dpa

Mehr zum Thema Tiere:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0