Diebe schlitzen Lkw-Plane auf und machen unfassbare Beute

Auf dem A13-Parkplatz Wiesenholz schlugen die Diebe zu und erbeuteten ca. 70 hochwertige Räder.
Auf dem A13-Parkplatz Wiesenholz schlugen die Diebe zu und erbeuteten ca. 70 hochwertige Räder.  © Tino Plunert

Dresden - Sie haben schon wieder zugeschlagen! Am Parkplatz Wiesenholz (A13) machten sich Kriminelle an einem beladenen Sattelzug zu schaffen.

In der Nacht zum Donnerstag schlitzten Unbekannte die Plane eines polnischen Lasters auf und ließen etwa 70 hochwertige Fahrräder und E-Bikes mitgehen, wie die Polizeidirektion Dresden am Freitag mitteilte.

Nach ersten Einschätzungen hat das Diebesgut einen Wert von rund 70.000 Euro. Die Täter verfrachteten die Räder in ein größeres Fahrzeug und verschwanden unbemerkt.

Erst im vergangenen Mai wurde der selbe Parkplatz an der Autobahn 13 zum Schauplatz eines dreisten Fahrraddiebstahls. Hier belief sich der Wert der gestohlenen Räder sogar auf 126.000 Euro.

Die Beamten suchen nun Zeugen, die die Planenschlitzer womöglich beobachtet haben oder Hinweise zur Tat geben können. Diese sollen sich unter 0351/483 22 33 auf dem Dresdner Revier melden.

Die Polizei fahndet nach den unbekannten Planenschlitzern (Symbolbild).
Die Polizei fahndet nach den unbekannten Planenschlitzern (Symbolbild).  © Tino Plunert

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0