Letzte Reihe, Einzelplatz! So muss CDU-Steinbach sitzen

TOP

Im Auto verbrannt: Lambada-Sängerin tot aufgefunden

TOP

TV-Doku über Actionfilm-Dreharbeiten auf Nordumgehung

NEU

Das war's mit der Kippe danach! Rauchverbot in Tschechien

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
8.506

Zusammengepfercht wie Schweine: Schleusertransporter auf A17 gestoppt

Pirna - Die Beamten konnten ihren Augen nicht trauen: Schleuser hatten 22 Flüchtlinge in einen Transporter gequetscht, starteten von Ungarn aus nach Deutschland. Auf der A17 hatten die Qualen der Flücthlinge ein Ende.
Insgesamt 22 der festgestellten Personen konnten keine aufenthaltslegitimierenden Dokumente vorweisen. Es handelte sich bei ihnen um syrische Staatsangehörige, unter ihnen zwei Frauen und vier Kinder.
Insgesamt 22 der festgestellten Personen konnten keine aufenthaltslegitimierenden Dokumente vorweisen. Es handelte sich bei ihnen um syrische Staatsangehörige, unter ihnen zwei Frauen und vier Kinder.

Pirna - Die Beamten konnten ihren Augen nicht trauen: Schleuser hatten 22 Flüchtlinge in einen Transporter gequetscht, starteten von Ungarn aus nach Deutschland. Auf der A17 bei Heidenau hatten die Qualen der Flüchtlinge, darunter auch Kinder, ein Ende.

Sie wurden Hunderte Kilometer transportiert wie Tiere: Zusammengequetscht und aufeinandersitzend fanden die Beamten der Bundespolizeiinspektion Berggießhübel 22 Flüchtlinge in einem Transporter am Dienstagabend auf der A17.

Zuvor hielten die Beamten den Mercedes um 22:45 Uhr auf dem Parkplatz "Am Heidenholz" an. Beim öffnen der Türen fanden sie mehrere Personen sitzend und liegend auf dem Boden im Kofferraum.

Insgesamt 22 syrische Staatsangehörige, unter ihnen zwei Frauen und vier Kinder, konnten keine aufenthaltslegitimierenden Dokumente vorweisen.

Auf der gesamten Fahrt von Ungarn nach Deutschland konnten sie sich weder mit Essen und Getränken versorgen, noch hatten sie die Möglichkeit ihre Notdurft zu verrichten.
Auf der gesamten Fahrt von Ungarn nach Deutschland konnten sie sich weder mit Essen und Getränken versorgen, noch hatten sie die Möglichkeit ihre Notdurft zu verrichten.

Der Schleuser, ein 48-jähriger rumänischer Staatsangehöriger, wurde durch die Bundespolizei vorläufig festgenommen und wird im Laufe des Mittwochs dem zuständigen Haftrichter vorgeführt.

Die 22 syrischen Staatsangehörigen befinden sich derzeitig bei der Bundespolizeiinspektion Berggießhübel und werden dort betreut und versorgt. Nach ersten polizeilichen Ermittlungen sind die Personen mit ihrem Schleuser in Ungarn gestartet.

Besonders pervers: Auf der gesamten Fahrt von Ungarn nach Deutschland konnten sie sich weder mit Essen und Getränken versorgen, noch hatten sie die Möglichkeit ihre Notdurft zu verrichten.

Der Fall verdeutlicht, wie skrupellos die Schleuser mit Menschen umgehen. Die Polizei ermittelt.

Fotos: Polizei Berggießhübel

Sicherheitslücke: Raubkopierer veröffentlichen Pornos auf YouTube

NEU

Hier erzählt ein 19-Jähriger, wie er eine brutale Messerattacke überlebte

NEU

Beate: So traurig war die Beisetzung ihrer Mutter Irene

NEU

Informatiker warnen: Darum solltet ihr bei Selfies kein Peace-Zeichen machen

NEU

15 Millionen Euro: Mann macht fette Beute beim Juwelier

NEU

Trauriger Abschied! Bommels Ende ist gekommen

NEU

Betrunkener schläft in Hallenbad ein und zieht Kinder unter Wasser

NEU

Mann könnte seine Frau mit nur einem Kuss töten

NEU

Achtung! Produkttester-App hebt Hunderte Euro von Konto ab

NEU

Aufgepasst! So tricksen die Chefs beim Mindestlohn

NEU

Für Film, der bald in Deutschland startet: Hund wird in strömendes Wasser gedrückt

1.277

So kassiert Skandal-Redner Höcke die Schelte der Medien

2.911

Beim Klauen erwischt: Mann schluckt MP3-Player und Ladekabel

1.297

Unterrichtsfrei für 230 Kinder nach Einbruch in Schule

1.463

Schattiges Plätzchen: Riesenpython verschanzt sich unter Auto

1.129

Was machen diese chinesischen Firmenmitarbeiter auf der Bühne?

1.559

So könnt Ihr euch die Rundfunk-Beiträge der letzten drei Jahre zurückholen

22.236

Beim Modeln ist Mama Ochsenknecht richtig streng

879

Schlimme Grippewelle: Dringender Impf-Appell

3.549

Cathy Hummels: Shitstorm für Fashion Week-Selfie mit Sarah Lombardi

3.444

Traurige Beichte: Ist Gina-Lisas Beziehung gescheitert?

4.228

Aufatmen bei RB: Keita doch fit für Frankfurt?

340

Das sind die häufigsten Todesursachen in Deutschland

2.406

Licht aus: Deshalb bleibt Paris nachts dunkel

1.751

Gruseliges Gepäck: Zerstückelte Frauenleiche in einem Koffer gefunden

3.240

Unzählige Tote: 17-stöckiges Einkaufsgebäude eingestürzt

3.213
Update

"Mein größter Flop": Mit dieser pikanten Aussage überrascht Dieter Bohlen alle

5.038

Nach Höckes Skandalrede in Dresden: Farbanschlag aufs Watzke

7.515
Update

Beängstigendes Geständnis: BKA hat islamistische Gefährder aus den Augen verloren

2.471

Sensation bei Australian Open: Djokovic fliegt in der zweiten Runde raus

911

Viele Tote! Lawine verschüttet Hotel in Italien

4.459

Prozessbeginn! Deutsche Bahn kämpft gegen Studentenwohnheim!

565
Update

Deal mit Huddersfield geplatzt: Geht RB-Stürmer Boyd nach Darmstadt?

1.817

Skifahrer prallt gegen Baum und stirbt

7.406

Bundestag will heute Cannabis auf Rezept freigeben

1.322

dm-Verkäuferin will bei Rossmann shoppen und wird vor allen bloßgestellt

20.691

Sperrung aufgehoben! 21-Jähriger auf A14 von Autos erfasst und getötet

33.162

"Auf toten Juden rumspringen!" So schockt Yolocaust mit der Vergangenheit

11.151

Schulbus kracht gegen Lkw! Mehr als 15 tote Kinder befürchtet

3.556

SPD-Mann nennt AfD-Vorsitzenden Höcke "Nazi"

2.758

Bund zahlt bereits erste Hilfen für Berliner Terroropfer aus

2.606

Spontan-Heilung bei Hanka? "Nimmste eene, wolln'se alle!"

5.628

15-Jähriger nach Amoklauf in mexikanischer Schule gestorben

1.643