Sperrung auf A4! Brummi fährt Böschung hinab und kippt um

Nossen - Lkw-Unfall auf der A4! Am Sonnabendmorgen war gegen 7.15 Uhr auf der Autobahn in Richtung Chemnitz ein Sattelzug unterwegs, der nahe dem AD Nossen verunglückte.

Feuerwehrleute kümmern sich um auslaufenden Biodiesel.
Feuerwehrleute kümmern sich um auslaufenden Biodiesel.  © Roland Halkasch

Kurz nach dem Autobahndreieck verlor der Lkw-Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug, fuhr eine Böschung hinab und kippte um.

Während der Mann am Steuer des Brummis verletzt ins Krankenhaus gebracht werden musste, kümmerte sich die Feuerwehr um auslaufenden Biodiesel.

Zeitweise musste die Autobahn gesperrt werden. Noch immer laufen Bergungsarbeiten auf der Autobahn, weshalb der rechte Standstreifen auf Höhe der Unfallstelle gesperrt ist.

Die Ermittlungen zum genauen Hergang des Unfalls dauern an.

Der Trucker-Fahrer kam zur Behandlung ins Krankenhaus.
Der Trucker-Fahrer kam zur Behandlung ins Krankenhaus.  © Roland Halkasch

Titelfoto: Roland Halkasch

Mehr zum Thema Dresden Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0