Heftiger Unfall auf A5: Tanklaster kracht in Citroen und kippt um

Baden-Baden - Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Montagmorgen auf der A5 bei Baden-Baden ereignet.

Der Tanklaster durchbrach nach dem Zusammenprall mit dem Auto die Leitplanke und kippte auf die linke Seite um.
Der Tanklaster durchbrach nach dem Zusammenprall mit dem Auto die Leitplanke und kippte auf die linke Seite um.  © Aaron Klewer/Einsatz-Report24

Wie die Polizei mitteilte, krachte ein Lkw-Fahrer in einen Citroen, der auf dem Standstreifen beim Autobahnkreuz Baden-Baden stand.

Dabei wurde das Auto massiv beschädigt. Der Lkw kam durch den Zusammenprall nach rechts von der Straße ab, beschädigte mehrere hundert Meter der Leitplanke und kippte letztlich auf die linke Fahrzeugseite um.

Glücklicherweise befand sich der Fahrer des gestrandeten Citroens zum Zeitpunkt des Unfalls nicht in seinem Auto.

Laut Polizei ist die Autobahnauffahrt bei Baden-Baden in Richtung Süden aufgrund der Beschädigungen derzeit nicht möglich und daher gesperrt.

Der Lastwagen hatte etwa 24 Tonnen Petrolkoks geladen. Es ging jedoch keine Gefahr davon aus, so die Polizei.

Da der Lkw-Fahrer ebenfalls keine Verletzungen meldete, musste ein Rettungshubschrauber nicht mehr landen. Der Gesamtschaden wird auf etwa 250.000 Euro geschätzt. Die Bergung des Lastwagens dauert noch an - wie lange, ist derzeit noch unklar.

Auf der A5 staut sich der Verkehr auf einer Länge von derzeit sechs Kilometer zurück. Auch auf der B500 kommt es zu Behinderungen und kleineren Folgeunfällen durch Auffahren im stockenden Verkehr.

Update 15.37: Wie die Polizei mitteilte, ist die Unfallaufnahme inzwischen abgeschlossen. Allerdings sind die rechte Spur und der Standstreifen weiterhin gesperrt sowie die Autobahnauffahrt. Die Bergung des Lkw wird am Dienstagmorgen vollzogen werden. Zunächst wird er abgesaugt, dann aufgestellt und abtransportiert.

Die Auffahrt auf die A5 ist aus Richtung Iffezheim/Frankreich möglich, sowie das Abfahren von der Autobahn 5 in Richtung Baden-Baden.

Auf der A5 sind nach dem heftigen Unfall Trümmer auf der ganzen Fahrbahn verteilt.
Auf der A5 sind nach dem heftigen Unfall Trümmer auf der ganzen Fahrbahn verteilt.  © Aaron Klewer/Einsatz-Report24

Titelfoto: Aaron Klewer/Einsatz-Report24

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0