Festnahme bei Autobahn-Kontrolle: Warum wird ein Polizist abgeführt?

Flörsheim am Main - Auf der Autobahn 66 ist ein Mann festgenommen worden, der sich als Polizeibeamter ausgegeben haben soll.

Der Mann wurde bei einer Routinekontrolle entlarvt. (Symbolbild)
Der Mann wurde bei einer Routinekontrolle entlarvt. (Symbolbild)  © DPA

Im Auto des 34-Jährigen seien Utensilien und Geräte gefunden worden, die offensichtlich den Anschein eines Polizisten in Zivil erwecken sollten, teilte die Polizei am Donnerstagabend mit.

So sei in seinem Auto eine Art Polizeisirene verbaut gewesen.

Die Beamten stellten zudem fest, dass der Mann ohne Fahrerlaubnis unterwegs war und unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Der Mann war der Polizei bei einer Routinekontrolle ins Netz gegangen.

Die Polizei warnt regelmäßig und landesweit vor Betrügern, die sich - häufig auch am Telefon - als Polizisten ausgeben. Opfer einer möglicherweise unberechtigten Kontrolle sollen sich daher bei der nächstgelegenen Polizeidienststelle melden.

Im Wagen des Mannes war eine Art Polizeisirene verbaut. (Symbolbild)
Im Wagen des Mannes war eine Art Polizeisirene verbaut. (Symbolbild)  © DPA

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0