Lastwagen rast ungebremst in Autobahn-Absperrung: Fahrer stirbt sofort

Lampertheim - Auf der Autobahn 67 bei Lampertheim in Südhessen kam es am Montag zu einem tödlichen Unfall.

Das Foto zeigt den zertrümmerten Lastwagen auf der A67 in Südhessen.
Das Foto zeigt den zertrümmerten Lastwagen auf der A67 in Südhessen.  © KEUTZTV-NEWS/Herbert Matern

Ein mit Holzpaletten beladener Lastwagen war gegen 11 Uhr auf der A67 zwischen der Anschlussstelle Lorsch und dem Viernheimer Dreieck unterwegs, wie die Polizei mitteilte.

Aus noch unbekannter Ursache raste der Lkw-Fahrer mit seinem Wagen ungebremst auf dem rechten Fahrstreifen in einen "zur Sperrung und Absicherung aufgestellten Sperranhänger", wie ein Sprecher sagte.

Fotos vom Unfall Ort zeigen, dass das Führerhaus des Lastwagens dabei stark beschädigt wurde. Der Fahrer wurde laut Polizei darin "eingeklemmt und hierbei so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb", wie der Polizeisprecher weiter ausführte.

Vater meldet Mädchen (4) als vermisst: Als die Polizei eintrifft, wird es lustig
Rheinland-Pfalz Vater meldet Mädchen (4) als vermisst: Als die Polizei eintrifft, wird es lustig

Ebenso wie die Unfallursache sind auch die Personalien des Toten noch nicht geklärt.

Die A67 wurde infolge des Crashs ab der Anschlussstelle Lorsch in südlicher Richtung voll gesperrt. "Es kommt zu erheblichen Verkehrsbehinderungen", bemerkte der Sprecher hierzu.

Die Ermittlungen der Polizei zu dem Unfall dauern an.

Der Lastwagenfahrer hatte keine Überlebenschance, er starb noch am Unfallort.
Der Lastwagenfahrer hatte keine Überlebenschance, er starb noch am Unfallort.  © KEUTZTV-NEWS/Herbert Matern

Titelfoto: KEUTZTV-NEWS/Herbert Matern

Mehr zum Thema Unfall: