Leere Autobahn: A8 das ganze Wochenende gesperrt

München/Bad Reichenhall - Die Autobahn 8 bei Bad Reichenhall ist wegen Baumfällarbeiten übers Wochenende komplett gesperrt.

Die Autobahn 8 wird bei Bad Reichenhall das ganze Wochenende komplett gesperrt. (Symbolbild)
Die Autobahn 8 wird bei Bad Reichenhall das ganze Wochenende komplett gesperrt. (Symbolbild)  © Daniel Reinhardt/dpa

Beide Fahrtrichtungen zwischen Traunstein/Siegsdorf und Bad Reichenhall sind betroffen. Die Sperre sollte am frühen Samstagmorgen beginnen und am Sonntagabend (19.00 Uhr) aufgehoben werden, wie der ADAC mitteilte.

Der Verkehr wird in beide Richtungen über die Bundesstraßen B306, B304 und B20 umgeleitet. An der Anschlussstelle Neukirchen können Autofahrer nur in Fahrtrichtung München auf die Autobahn auffahren, in Fahrtrichtung Salzburg ist die Auffahrt an der Anschlussstelle Anger möglich.

Es wird empfohlen, Fahrten auf der A8 in diesem Bereich ganz zu vermeiden.

Die Arbeiten seien notwendig, um Bäume am Fahrbahnrand noch rechtzeitig vor Wintereinbruch zu fällen, teilte die Autobahndirektion Südbayern mit.

Die Bäume drohten bei starkem Schneefall unter der Last umzustürzen und auf die Fahrbahn zu fallen. Witterungsbedingt kann es zu Verschiebungen und Änderungen der Baumfällarbeiten kommen.

An der Anschlussstelle Neukirchen können Autofahrer nur in Fahrtrichtung München auf die Autobahn auffahren. (Symbolbild)
An der Anschlussstelle Neukirchen können Autofahrer nur in Fahrtrichtung München auf die Autobahn auffahren. (Symbolbild)  © Friso Gentsch/dpa

Mehr zum Thema Staumeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0