Auto fackelt auf Autobahn ab, Fahrer fällt Flammen zum Opfer und stirbt

Ilsfeld - Am Samstagnachmittag ist es auf der A81 zu einem tödlichen Verkehrsunfall gekommen.

Die A81 ist in Fahrtrichtung Heilbronn zwischen Ilsfeld und Untergruppenbach voll gesperrt.
Die A81 ist in Fahrtrichtung Heilbronn zwischen Ilsfeld und Untergruppenbach voll gesperrt.  © SDMG/Hemmann

Wie ein Polizeisprecher TAG24 gegenüber mitteilte, brannte ein BMW an der Mittelleitplanke zwischen Ilsfeld und Untergruppenbach ab.

Der Fahrer konnte das Fahrzeug nicht mehr verlassen, fiel den Flammen zum Opfer und starb in dem Auto.

Der Tote befinde sich derzeit noch in dem Wrack, so der Polizeisprecher.

Die A81 ist an der Unfallstelle in Fahrtrichtung Stuttgart nach Heilbronn voll gesperrt. Derzeit staut es sich auf sechs Kilometern Länge. Auf der Gegenfahrbahn ist der linke Fahrstreifen ebenfalls gesperrt.

"Ob der Unfallwagen schon vor einer möglichen Berührung mit der Mittelleitplanke gebrannt hat oder erst danach, steht derzeit noch nicht fest", so der Sprecher der Polizei Heilbronn gegenüber TAG24.

Die Einsatzkräfte sind derzeit noch mit Löscharbeiten, sowie der Bergung des Fahrers und des Wagens beschäftigt. Die A81 in Richtung Heilbronn dürfte zwischen Ilsfeld und Untergruppenbach noch eine geraume Zeit lang gesperrt bleiben.

Der Fahrer fiel den Flammen zum Opfer und starb in dem Auto.
Der Fahrer fiel den Flammen zum Opfer und starb in dem Auto.  © SDMG/Hemmann

Titelfoto: SDMG/Hemmann

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0