Schwerer Unfall auf der A9 bei Leipzig: Seat überschlägt sich mehrmals, fünf Verletzte

Wiedemar - Bei einem heftigen Unfall auf der Autobahn 9 bei Leipzig sind am Samstagabend fünf Personen zum Teil schwer verletzt worden.

Der Seat überschlug sich mehrfach, die fünf Insassen wurden zum Teil schwer verletzt. (Symbolbild)
Der Seat überschlug sich mehrfach, die fünf Insassen wurden zum Teil schwer verletzt. (Symbolbild)  © DPA

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, war eine 24-jährige Frau mit ihrem Seat und vier Insassen in Fahrtrichtung München unterwegs.

Kurz vor der Anschlussstelle Wiedemar verlor sie die Kontrolle über ihren Wagen, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich anschließend mehrfach.

Die Ursache war vermutlich ein Reifenplatzer.

Neben der Fahrerin wurde auch eine weitere Frau (53) sowie zwei Männer (18, 26) schwer sowie eine 19-Jährige leicht verletzt.

Die Verkehrspolizei hat die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang aufgenommen.

Der Unfall ereignete sich auf der A9 in Richtung München auf Höhe der Ortslage Wiedemar.
Der Unfall ereignete sich auf der A9 in Richtung München auf Höhe der Ortslage Wiedemar.  © Google Maps

Mehr zum Thema Leipzig Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0