Vollsperrung auf der A9 bei Leipzig nach Lastwagen-Unfall

Bad Dürrenberg - Die Autobahn 9 zwischen den Anschlussstellen Bad Dürrenberg (Saalekreis) und Kreuz Rippachtal ist nach einem Unfall in Fahrtrichtung München gesperrt.

Auf der A9 bei Bad Dürrenberg hat sich in der Nacht zu Montag ein Unfall ereignet, der eine Vollsperrung in Richtung München nach sich zog. (Symbolbild)
Auf der A9 bei Bad Dürrenberg hat sich in der Nacht zu Montag ein Unfall ereignet, der eine Vollsperrung in Richtung München nach sich zog. (Symbolbild)  © DPA

Ein Lastwagen war in der Nacht zu Montag gegen 1.25 Uhr im Baustellenbereich aus bisher ungeklärter Ursache mit Baustellenteilen kollidiert, wie ein Sprecher der Polizei am Montag sagte.

Der Lastwagen blockierte die auf zwei Fahrstreifen reduzierte A9 Fahrtrichtung München.

Verletzt wurde niemand.

Wie lange die um 4 Uhr begonnene Bergung dauert, war noch unklar.

Die empfohlene Umleitung führt über die U46.

UPDATE, 6.45 Uhr: Im Baustellenbereich herrscht nun auch in der Gegenrichtung Stau. In Fahrtrichtung Leipzig ist zwischen dem Kreuz Rippachtal und Bad Dürrenberg ein defekter Lastwagen liegen geblieben.

UPDATE, 9.20 Uhr: Mittlerweile wurde eine der beiden Fahrstreifen in Richtung München freigegeben. Es staut sich weiterhin.

Wie lang die Sperrung andauert, ist aktuell unklar. (Symbolbild)
Wie lang die Sperrung andauert, ist aktuell unklar. (Symbolbild)  © DPA

Mehr zum Thema Leipzig Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0