Wieso steckt hier ein Mann im Altkleider-Container?

Der Polizei Aachen bot sich ein kurioses Bild. Ein 22-Jähriger war in einem Altkleidercontainer stecken geblieben.
Der Polizei Aachen bot sich ein kurioses Bild. Ein 22-Jähriger war in einem Altkleidercontainer stecken geblieben.  © Polizei Aachen

Aachen - Eine Junge Mutter war gerade auf dem Weg zu einem Kindergarten in Aachen, als sie plötzlich etwas äußerst Seltsames entdeckte.

Aus einem Altkleidercontainer ragten zwei Beine und die dazugehörigen Füße. Augenscheinlich steckte ein Mensch fest.

Sie rief die Beamten auf den Plan, die natürlich zunächst erst einmal ein Foto machten.

Danach klopften sie an den Container. Der Mann, der offensichtlich in Schwierigkeiten steckte, zeigte allerdings keine Reaktion.

Also nahmen die Polizisten die Beine in die Hand und zogen kräftig, sodass sie den 22-Jährigen schließlich aus seiner misslichen Lage befreien konnten.

Der Wiederholungstäter hatte versucht, Klamotten aus dem Container zu klauen und zu verkaufen. Zwar leugnete er die Tat zunächst und erzählte den Beamten, dass er nur seine Brieftasche in dem Sammellager verloren habe.

Die Einsatzkräfte schafften jedoch sehr schnell Klarheit. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen versuchtem Diebstahl.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0