Falsche Terror-Opfer erschleichen sich 60.000 Euro

TOP

Neue Studie! So viel Sex macht wirklich glücklich

NEU

Deshalb ist sie so dürr! Gigi Hadid schwer krank

NEU

Wie Jurassic Park: Forscher entdecken Dinoschwanz in Bernstein

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
2.982

Was nun, Herr Stipic? Aue taumelt der 3. Liga entgegen

Aalen - Aue taumelt der dritten Liga entgegen. Beim zuvor Tabellenletzten VfR Aalen setzte es am Sonntag eine 0:3 (0:1)-Niederlage. Die "Veilchen" übernehmen damit die Rote Laterne.
Stamm-Keeper Martin Männel (26) musste auf die Bank.
Stamm-Keeper Martin Männel (26) musste auf die Bank.

Von Thomas Nahrendorf

Aue - Qualen in Aalen! Desolat, desolater, am desolatesten! Der FC Erzgebirge marschiert stehenden Fußes in Richtung 3. Liga. Im wohl schon vorentscheidenden Spiel verlor Aue vor 7421 Zuschauern nach einer fürchterlichen Leistung mit 0:3 (0:1), blieb zum vierten Mal in Folge ohne eigenen Treffer und ist wieder Letzter.

Tommy Stipic überraschte schon vor der Partie, er stellte Marcin Sieber auf eine Sechser-Position, er feierte nach zwei Kurzeinsätzen sein Startelf-Debüt.

Auch Roman Golbart und Sebastian Hertner kamen erstmals von Beginn an zum Zuge. Dass Sascha Kirschstein im Tor steht, war schon seit Tagen bekannt.

Agierte Aalen schon wie ein Absteiger, so war das, was Aue bot, unterirdisch. Fahrig hinten drin und im Mittelfeld, Abspielfehler en masse, null Bewegung nach vorn.

Hier musste Sascha Kirschstein im Auer Tor erneut hinter sich greifen.
Hier musste Sascha Kirschstein im Auer Tor erneut hinter sich greifen.

Jedes "Veilchen" war froh, wenn der Ball nicht vor seinem Fuß lag. Wenn VfR-Keeper Daniel Bernhardt mal kurz ins Sonnenstudio gegangen wäre, es hätte gar keiner gemerkt.

Bei Aalen lief spielerisch ebenso nix, das war viel Zufall, aber der Gastgeber zeigte sich zumindest engagiert, hatte Chancen, die erste große schon nach 35 Sekunden. Nach einer halben Stunde bettelte Aue um das Gegentor, ließ im Minutentakt Möglichkeiten zu.

Nach 36 Minuten wurden sie erhört: Nach einer Ecke von Jürgen Gjasula stand Andreas Hoffmann aber sowas von frei, er köpfte die Ecke aus dem Stand (!) ins lange Eck.

Die zweite Hälfte beginnen wir mit einem Gespräch mit Aue-Fans vor dem Spiel: "Wer ist denn Thomas Sonntag?", wurde gefragt. Wir haben uns kundig gemacht, er ist 19 Jahre jung, spielt noch in der "U19" des FCE und er sollte es in Durchgang zwei richten.

Einen Gefallen hat ihm Stipic nicht getan, das sind Experimente, die du dir bei einem 0:1 zur Pause beim Schlusslicht nicht erlauben kannst!

Bis zur 72. Minute konnten die Erzgebirger zumindest auf einen Zähler hoffen. Stefan Mugosa hatte sogar eine richtig gute Chance, seinen Schuss klärte Arne Feick vor der Linie.

In besagter 72. Minute war der Drops gelutscht. Wieder schlug Gjasula eine Ecke einfach mal auf den langen Pfosten, Hertner tauchte drunter durch, Collin Quaner donnerte die Kugel in die Maschen.

Das 0:3 (88.) nach einer Auer Ecke (!) von Markus Steinhöfer interessierte schon keinen mehr.

Fotos: Picture Point

50 Millionen Follower: Erfolgreichster YouTuber löscht seinen Kanal

NEU
Update

Dieser DJ aus Bückeburg ist für einen Grammy nominiert

NEU

Mit vielen Frauen Sex? Das kann für Männer echt gefährlich werden!

NEU

Festnahme! Jugendliche planten islamistischen Anschlag

2.503

32-Jähriger soll 122 Kinder sexuell missbraucht haben

1.870

Das ist der ultimative Tipp für trockene, rissige Lippen im Winter

568

Soldat schlägt sich nach Absturz wochenlang im Dschungel durch

1.971

Batterie leer! Polizei rettet Herzkranken mit Notfalleinsatz

1.188

Still und heimlich: Dieses Comedy-Traumpaar ist jetzt verheiratet

2.743

Bringt Martin Schulz Angela Merkel ins Schwitzen?

1.091

Das waren dieses Jahr die beliebtesten Themen auf Facebook

294

"Lauf Baby Lauf": Tay von The Voice bringt seine erste Single raus

190

Doping von mehr als 1000 russischen Athleten bewiesen

843

Dieser CSU-Politiker will die Herkunft von Tätern und Opfern klar benennen

1.342

Rechtspopulist Wilders schuldig gesprochen

1.505

Jetzt ist klar, wie al-Bakr seine Bomben-Bauteile erwarb

6.616

Hildegard Hamm Brücher ist tot

1.751

Sex im Museum? Dieser Gästebuch-Eintrag gibt Rätsel auf

7.520

Model verspricht Referendum-Befürwortern einen Blowjob

6.260

Moschee-Anschlag in Dresden: PEGIDA-Redner festgenommen!

9.700
Update

Hier verzweifelt Nachrichtensprecher Ingo Zamperoni beim Einparken

7.649

Bedrohungslage! Teile des Berliner Hauptbahnhofs gesperrt

10.660

Deshalb regen sich Kunden über diese Puppen im Schaufenster auf

4.348

Polizei sucht Messerstecher aus Berliner Supermarkt

506

Bund und Länder einig! Das bewirkt das Gesetzespaket zur Finanzreform

1.073

Trauer um Astronaut John Glenn

1.382

Die Bahn erhöht am Sonntag die Preise

3.518

Arbeitsloser Bäcker zahlte kleinen Jungs Geld, damit sie ihn befummeln

5.382

Es geht um die Wurst! Diese Top-Acts kommen zum SemperOpernball

1.343

Freispruch oder Lebenslang? Zitterpartie für den Stückel-Kommissar

2.948

Nur 100 Euro Miete! In diesem Puppenstuben-Haus könnt ihr wirklich wohnen

7.663

OP-süchtige Milliardärin schlitzt ihren Liebhaber mit Schere auf

8.754

Drama im Advent: Gelähmte Frau stirbt hilflos bei Großbrand

12.543

Stärke 8,0!! Gewaltiges Erdbeben erschüttert Südsee-Inseln

4.498

Trennung nach PR-Outing? Jetzt reden Helena und Ennesto Klartext!

5.278

Mädchen posiert mit völlig abgemagertem Pferd für ein Selfie

9.556

18-Jähriger stürzt mit Auto in Fluss und ertrinkt

5.183

So kamen Sarahs Fremdgeh-Fotos wirklich an die Öffentlichkeit!

9.674

Deswegen ist dieser Junge der weltbeste Spieler bei FIFA 17

2.396

Italiens Schüler lieben Hitlers "Mein Kampf"

2.135

Mick Jagger ist mit 73 zum achten Mal Vater geworden

2.478

Darum solltet ihr das WLAN im ICE nicht nutzen

11.319

Nach Frauenbilder-Debatte: Facebook sperrt Titanic-Chefredakteur

2.753