Krebsgefahr! Studien beweisen: Selfies zerstören Deine Haut Top Kölner Giftmischer (29) plante Terror-Anschlag mit Biobombe! Top Eine Runde ausrasten: Diese Musikgröße soll Samu Haber bei "The Voice" ersetzen Top Paar bedroht spielende Kinder mit Messer und zieht dann eine Waffe Neu Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 32.678 Anzeige
4.589

Hund vor Tierheim sterben lassen: Kein Prozess gegen Tierquäler!

Herzloses Herrchen in Neubrandenburg ließ Mischling verhungern und verdursten

Der traurige Fall entsetzte Millionen Tierfreunde: Ein Hundehalter (28) ließ einen kleinen Mischling verhungern und verdursten. Warum es keinen Prozess gibt!

Neubrandenburg - Obwohl ein Hundehalter (28) im Januar einen kleinen Mischling zum Sterben einfach vor ein Tierheim legte, droht ihm kein Strafprozess!

Der Mischlingshund ist verhungert und verdurstet.
Der Mischlingshund ist verhungert und verdurstet.

Ein herzloses Herrchen setzte am 7. Januar bei eisiger Kälte seinen Terrier-Mischling aus und ließ ihn qualvoll sterben – nur 50 Meter vom örtlichen Tierheim entfernt (TAG24 berichtete).

Ein Passant entdeckte das an einem Pfahl festgebundene Häufchen Elend tot. Seine Schnauze war mit einem textilen Maulkorb verschlossen worden, damit er nicht bellen konnte.

Spätere Untersuchungen ergaben, dass der Hund verhungert und verdurstet war! Rund einen Monat später gestand der brutale Tierquäler seine Gräueltat, wie TAG24 berichtete.

Und weil der 28-Jährige eine gegen ihn verhängte Bewährungsstrafe anerkannt und auf Rechtsmittel gegen den Strafbefehl verzichtet, kommt es zu keinem öffentlichen Prozess!

Dies bestätigte eine Sprecherin des Amtsgerichtes Neubrandenburg am Mittwoch gegenüber der Deutschen Presse-Agentur.

Damit sich der kleine Hund nicht bemerkbar machen konnte, wurde ihm die Schnauze verbunden.
Damit sich der kleine Hund nicht bemerkbar machen konnte, wurde ihm die Schnauze verbunden.

Wegen Tierquälerei wurde dem Beschuldigten eine achtmonatige Freiheitsstrafe aufgebrummt – für zwei Jahre auf Bewährung ausgesetzt.

Außerdem setzte es strenge Auflagen: ein dreijähriges Tierhaltungsverbot sowie gemeinnützige Arbeit. Dies sei rechtskräftig. "Zu einer Gerichtsverhandlung wäre es gekommen, wenn die Strafe nicht anerkannt worden wäre, erläuterte die Gerichtssprecherin.

Dümmer als die Polizei erlaubt: Da bei dem toten Hund seine Steuermarke gefunden wurde, konnte das Veterinäramt die Spur bis zu dem Tierquäler und einer Bekannten verfolgen.

Die 31-Jährige muss eine Geldstrafe von 300 Euro bezahlen. Der Hund soll laut der Behörde schon länger in schlechtem Zustand gewesen sein.

Da der 28-Jährige in den Sozialen Medien massiv bedroht wurde, prüft die Staatsanwaltschaft derzeit, ob sie Ermittlungen gegen die Verfasser einleitet.

Fotos: Tierheim Neubrandenburg

Faule Ausrede? So erklärt Robbie Williams seinen WM-Stinkefinger Neu Nicht gut genug? Deutscher Schiri immer noch ohne WM-Einsatz Neu Payback-Aktion: Für jedes Deutsche Tor bekommst Du hier Extra-Punkte 13.244 Anzeige Streit eskaliert: Teenager (16) am U-Bahnhof mit kaputter Flasche niedergestochen Neu Viele Bewohner betroffen: Diese deutschen Inseln sollen überflutet werden Neu Du sprichst TYPO3? Dann wirst Du in Frankfurt gebraucht! 2.629 Anzeige "Wir jagen Seehofer und zwingen ihn zu kämpfen": CSU wegen Asylpolitik wie die AfD? Neu Zurück in Weimar: Nora Tschirner und Christian Ulmen drehen neuen "Tatort" Neu Brandbeschleuniger in Wasserpistole: Typ will Asylheim anzünden! Neu Bruder kippte Flasche aus! Kleinkind schluckt Rohrreiniger und verätzt sich schwer Neu Schrecklich: Biker verlieren bei Unfällen ihr Leben! Neu viele fahren in den Urlaub und vergessen das Wichtigste 4.144 Anzeige Was sagt eigentlich Niki Lauda zum Ballermann-Hit "Mama Laudaaa"? Neu Den Behörden reicht's: So rigoros geht die Polizei bald gegen Dauerparker vor Neu
Nachbar entdeckt leblose Hand auf Balkon, doch dahinter stecht etwas ganz anderes Neu SEK-Einsatz in Berlin: Schoss er auf ein Mädchen (7), weil sie im Hof zu laut spielte? Neu
Das passiert, wenn Du lieber aufs Smartphone statt zu deinem Kind schaust Neu Meghan strahlt in Ascot: Warum sie Herzogin Kate einen Schritt voraus ist Neu Explosion in U-Bahn-Station: Fünf Verletzte! Neu Großeinsatz der Polizei: Flüchtlings-Aufstand eskaliert Neu Fähre gerät in Unwetter und kentert: 166 Menschen vermisst 1.858 Messerattacke auf Flüchtlinge: Anklage wegen Mordversuchs 1.271 Vermisste Sophia (28) offenbar tot: Lkw-Fahrer in Spanien festgenommen 15.488 Konferenz der Gesundheitsminister: Proteste erwartet 53 Darsteller gesucht: Werde das Gesicht eines coolen Werbespots 13.849 Anzeige Wiederholungstäter vergewaltigt Frau auf Friedhof: Urteil erwartet 1.735 Professorin warnt vor Anzeichen von Depression im Profifußball 815 Grillfest eskaliert: Autofahrer rast Gegner um 940 Erwischt! Dieser TV-Star war plötzlich bei GZSZ zu sehen 4.287 So viele Autos wurden 2017 in NRW geklaut 76 250.000 Euro abkassiert ohne Arbeit: Fällt nun ein Urteil im BER-Betrugsprozess? 323 Schottersteine! Täter werfen Brocken von Brücke und treffen Autos 712 Seit Monaten zurückgezogen: Was ist nur mit Rocco Stark los? 830 Haftunfähig? Irrer Raser will nach Urteil nicht ins Gefängnis 220 "Kein Bock auf Cro": Ist der Rapper zu sexistisch? 392 Paar treibt es im Flugzeug schamlos vor anderen Passagieren 3.113 45-Jährige wird ungewollt schwanger und verklagt deshalb ihren Frauenarzt 2.822 Vermisstes Mädchen (3) im Maisfeld wiederentdeckt, doch es ist nicht allein 2.336 Widerlich! Mann uriniert auf Obdachlosen 493 Tankstelle von Pistolen-Mann überfallen! 656 Gastgeber Russland marschiert souverän durchs WM-Turnier 1.452 Trump sicher: Deutschland fälscht Asyl-Zahlen 4.761 Schüsse aus Autofenster: Polizei stoppt Hochzeitskorso! 3.123 Auffahrt stundenlang gesperrt: Getränke-Laster verliert Ladung 5.372 Anti-Terror-Razzia: Polizei geht gegen PKK-Unterstützer vor 283 Panzerfaust, Gewehre, Pistolen: Schlag gegen Waffenhändler! 5.356 Dieser süße Mops hat eine ganz bestimmte Lieblings-Beschäftigung 2.313 Asylstreit spaltet Deutschland: Kretschmann stellt sich hinter Bundeskanzlerin 203 SEK-Einsatz! Randalierender Teenager mit Messer wird zur Gefahr 924 Innenminister will Sinti und Roma zählen lassen 2.102