Jens Büchner (†49): Manager gibt Todesursache bekannt Top Tod von Jens Büchner: So emotional trauern Promi-Kollegen um Malle-Jens Top Horror-Unfall in Formel 3: Deutsche Pilotin (17) durchbricht Fangzaun Top Update "Verfaulte Eier": Kurioser Furz-Streit zwischen Darts-Profis Neu So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer 6.366 Anzeige
2.117

Bei Absage an Ed Sheeran: Düsseldorf droht dramatischer Image-Schaden

Am Mittwoch entscheidet Stadtrat über Konzert des britischen Superstars

Durch die Posse um das Konzert des britischen Superstars Ed Sheeran auf dem Messegelände in Düsseldorf droht der Landeshauptstadt großer Image-Schaden.

Düsseldorf - Der britische Superstar Ed Sheeran will eigentlich am 22. Juli nach Düsseldorf kommen und auf dem Parkplatz an der Messe vor 85.000 Zuschauern auftreten. Doch das Konzert könnte ersatzlos gestrichen werden. Oberbürgermeister Thomas Geisel (SPD) fürchtet dann einen dramatischen Image-Schaden für die Landeshauptstadt.

Was wird jetzt aus dem geplanten Konzert von Superstar Ed Sheeran in Düsseldorf?
Was wird jetzt aus dem geplanten Konzert von Superstar Ed Sheeran in Düsseldorf?

Am kommenden Mittwoch (27. Juni) wird der Planungsausschuss des Stadtrats entscheiden, ob der Auftritt genehmigt wird - oder nicht. Der Veranstalter hat bereits durchblicken lassen: Für einen Plan B ist es zu spät.

Das Problem ist das Konzertgelände. Es handelt sich um den Parkplatz 1 der Düsseldorfer Messe. Erstmals soll dort ein großes Open-Air-Konzert stattfinden. Und dafür sollen mehr als 100 Bäume gefällt werden.

Das bringt Umweltschützer auf die buchstäbliche Palme (TAG24 berichtete). "Jeder Baum in der Stadt wird gebraucht", mahnt der NRW-Chef des Naturschutzbunds, Josef Tumbrinck.

Oberbürgermeister Geisel (SPD) argumentiert dagegen, für die Bäume werde selbstverständlich großzügig Ersatz gepflanzt. Doch das Stadtoberhaupt hat im Rat keine eigene Mehrheit. Nach den Grünen war dem Stadtchef auch die CDU bei den Konzertplänen von der Fahne gegangen.

Daraufhin war die Entscheidung im letzten Moment um zwei Wochen vertagt worden. Im Rathaus hofft man nun, dass die CDU noch einlenkt.

Auf dem Gelände soll "größte urbane Eventfläche" in NRW entstehen

Der Parkplatz 1 an der Düsseldorfer Messe soll eigentlich "die größte urbane Eventfläche Nordrhein-Westfalens" werden.
Der Parkplatz 1 an der Düsseldorfer Messe soll eigentlich "die größte urbane Eventfläche Nordrhein-Westfalens" werden.

Hinter den Kulissen wird heftig gerungen. Kommunale Wirtschaftsverbände machen Druck: Gastronomen und Hoteliers sind über den Kurs der Union verärgert. Und auch die Grünen scheinen noch mal ins Grübeln gekommen zu sein.

Düsseldorf drohe ein "dramatischer Reputationsschaden", warnt der Oberbürgermeister. Es gehe um mehr als nur ein Konzert, argumentiert Geisel: Auf dem Gelände sei "die größte urbane Eventfläche Nordrhein-Westfalens" geplant.

Sie sei hervorragend angebunden und bestens geeignet für solche Mega-Konzerte. "Ich kann keinen sachlichen Grund erkennen, dieser Veranstaltung die Genehmigung zu verweigern."

Das sehen die Gegner anders: Das Gelände liegt in der Einflugschneise des Düsseldorfer Flughafens. Wenn ein großer Passagierflieger mit 87 Dezibel durch ein Liebeslied dröhnt, sollten die Ticketkäufer über Schadenersatzforderungen nachdenken, meinen die Freien Wähler.

Nebenan stehe die teure und moderne Arena derweil leer und schreibe rote Zahlen, argumentieren die Gegner der Parkplatz-Lösung.

Doch das Konzert auf zwei Abende vor jeweils 46.000 Menschen in die Arena zu verlegen, gebe weder der Sheerans Tour-Plan, noch die Größe der Bühne her, sagen die Veranstalter.

Andererseits müssen sich die Umweltschützer fragen, wo sonst rund die Hälfte der Besucher umweltschonend mit Bus und Bahn anreisen könnten.

Die Düsseldorfer Feuerwehr betont: Beim Sicherheitskonzept habe es keine Kompromisse gegeben. "Wir haben das Loveparade-Unglück hautnah miterlebt. Unsere Forderungen wurden alle erfüllt" Bei einem Unwetter stünden Messehallen und Arena als Unterschlupf bereit.

Ursprünglich sollte der rothaarige Superstar auf dem Flugplatz Essen/Mülheim auftreten. Dann fiel auf, dass dort noch massenhaft Bomben-Blindgänger im Boden schlummern könnten und außerdem in den Bäumen die sensiblen Feldlerchen brüten (TAG24 berichtete).

Letzteres kann in Düsseldorf nicht mehr passieren: Die Bäume wurden in Kunststoffplanen verpackt. Der 27 Jahre alte Sänger hat zu dem Streit bislang geschwiegen. Sein Management sei "irritiert", heißt es.

Fotos: DPA

Weißstörche verweigern die Ausreise Neu Wie Müll entsorgt! Familie zieht aus und lässt ihre Hunde einfach zurück Neu Bevor Du in der Zettel-Wirtschaft untergehst, hör Dir diesen Vorschlag an 1.059 Anzeige Welche Promi-Tochter zeigt denn hier ihr Hinterteil? Neu Darum fährt Tatort-Schauspielerin Franziska Weisz nicht mit dem Auto Neu Das größte Volksfest des Nordens präsentiert ganz viele Neuheiten 2.171 Anzeige Unfälle, Durchsuchungen und Vernehmungen: So sieht der echte Alltag von Polizisten aus Neu Sky Q: Nach DAZN & Netflix kommt jetzt Musik Streaming Dienst Spotify Neu
Immer weniger Fische! Muss der Bodensee schmutziger werden? Neu Wo wollen die denn hin? Ausländische Panzer rollen über A14 Neu Mann kracht gegen Laterne und lässt schwer verletzte Beifahrerin zurück Neu Update Vier Hasen herzlos in der Kälte ausgesetzt Neu Auto geht nach Unfall auf B301 in Flammen auf: 19-Jähriger verbrennt in Wrack 1.571 Kampf um Merkel-Nachfolge: Jetzt hat Merz die Nase vorn 446 Weltkriegs-Flugzeug zerschellt auf Parkplatz in Wohngebiet: Insassen sterben 1.798
Mesale Tolu sagt, ihr wurde geraten, nicht an die Öffentlichkeit zu gehen 1.558 Brand in Brauerei in Bayern: 300 Bierfässer gehen in Flammen auf 926 Blaulicht und auf Gegenfahrbahn: Für Fahrer kommt es knüppelhart 1.710 Völlig betrunkener Autofahrer rauscht in Gegenverkehr 103 Mega-Frostschock! Das ist der kälteste Ort in Sachsen 33.342 Geht Jenny Frankhauser jetzt unter die Gangster? 497 Gerechtigkeit für Opfer sexuellen Missbrauchs: Katholiken fordern echte Aufarbeitung 100 Sohn sucht auf Twitter nach seinem obdachlosem Vater 2.329 Entführung von Milliardärssohn Markus Würth: Gegenüberstellung von Opfer und Angeklagtem? 281 Macron bei Merkel in Berlin: Kampf um EU-Reformpaket 299 Veganator Attila Hildmann: Wer seinen Energy-Drink kauft, kriegt 100 Euro von ihm 969 An diesen Sonntagen könnt Ihr 2019 in Berlin shoppen 46 Was, die haben mal in der Lindenstraße mitgespielt? 288 Kein Vertrauen in die Polizei! Wenn Hamburger Bürger zur Waffe greifen 544 Mutter hat ihr 21. Kind zur Welt gebracht: Werden es noch mehr? 2.332 Wegen seiner Frau? Justin Bieber hängt offenbar Karriere an den Nagel 678 Sachsen will diesen Ingenieur abschieben, aber warum? 4.249 Drama um Malle-Auswanderer: Jens Büchner ist tot! 89.159 Schwerer Crash mit vielen Verletzten 610 Update "Höhle der Löwen": Neuer Hottie für die Jury kommt! 3.813 Big Brother is watching you! Wird Berlin zur Überwachungs-Hauptstadt? 87 Transfer-Hammer! Knipser Modeste kehrt nach Köln zurück 2.028 Leichtflugzeuge stoßen zusammen: Pilot stirbt 1.962 Mit Kippe und Rotwein aufm Sofa: Sophia Thomalla pfeift auf Bambi-Verleihung 3.867 Hunde-Weitspringen! Wie weit kann ein Hund eigentlich fliegen? 88 Ganz schön gruslig! Die Bauchrolle landet am Buzzer! 3.964 Update Deine Vagina verfärbt die Unterwäsche? Das kann ein gutes Zeichen sein 10.344 Neun Tore! Ronaldinhos Team besiegt Eintracht-Allstars 210 Seit 112 Jahren unter der Erde: FDP lädt Toten zu Veranstaltung im Bundestag ein 1.089 "Neue Klassengesellschaft"! Joachim Gauck ist in Sorge 677 Pfleger (†39) getötet! Messerstecher in Psychiatrie eingeliefert 1.994 Update Täter nach Brandanschlag vor Gericht, Opfer nicht vernehmungsfähig 194 50 Autos auf dem Nachhauseweg zerkratzt: Neunjähriger unter Verdacht! 2.849 Blutige Schlägerei zwischen zwei Männergruppen, einer schwebt nun in Lebensgefahr 5.531