Manipulierte Asylbescheide für Kriminelle, Islamisten und IS-Anhänger? Top Narumol macht ihrer Tochter (6) schreckliches Todes-Geständnis Top 6 Dinge, worauf Ihr beim Fliesenkauf achten solltet 1.218 Anzeige Millionenschaden! Feuer in Einkaufszentrum ausgebrochen 4.471
30.859

Drama um Ulbigs Vorzeigeflüchtlinge

Stollberg/Dresden - Diese Aktion steht Sachsens Innenminister ganz schlecht zu Gesicht: Im April zeigte sich Markus Ulbig (51, CDU) medienwirksam in der Stollberger Wohnung einer sechsköpfigen syrischen Familie. „Gelebte Integration“, titelte Ulbig im Anschluss auf seiner Facebook-Seite. Jetzt rückte die Polizei mitten in der Nacht bei der syrischen Familie ein, um sie unter Zwang abzuschieben.
Innenminister Markus Ulbig (51, CDU) besuchte am 9. April die syrische Familie Merjan in Stollberg, wurde sogar mit Kuchen verköstigt.
Innenminister Markus Ulbig (51, CDU) besuchte am 9. April die syrische Familie Merjan in Stollberg, wurde sogar mit Kuchen verköstigt.

Von Andrzej Rydzik und Doreen Grasselt

Dresden/Stollberg - Diese Aktion steht Sachsens Innenminister ganz schlecht zu Gesicht: Im April zeigte sich Markus Ulbig (51, CDU) medienwirksam in der Stollberger Wohnung einer sechsköpfigen syrischen Familie. „Gelebte Integration“, titelte Ulbig im Anschluss auf seiner Facebook-Seite. Jetzt rückte die Polizei mitten in der Nacht bei der syrischen Familie ein, um sie unter Zwang abzuschieben.

Am 9. April bekam Familie Mejan hohen Besuch in ihrer Asylbewerberunterkunft: Sachsens Innenminister Markus Ulbig. Er wollte für Altbausanierungen werben, wo dann Asylbewerber unterkommen sollten.

Dafür brauchte Ulbig Vorzeige-Flüchtlinge und wurde bei Familie Marjan fündig. Vater Ahmad (36), seine schwangere Frau Salamat Issa (34) und die gemeinsamen vier Kinder (3-12) empfingen Ulbig herzlich.

Im Anschluss an den Besuch bei der syrischen Familie postete Minister Ulbig (51) diese Zeilen und Fotos aus Stollberg.
Im Anschluss an den Besuch bei der syrischen Familie postete Minister Ulbig (51) diese Zeilen und Fotos aus Stollberg.

Es wurde gelacht, es wurde sich ausgetauscht. Ulbig ließ sich freudestrahlend mit einem der Kinder auf dem Schoss fotografieren, der Minister bekam sogar selbstgebackenen Kuchen.

Nun lernten die Syrer den Freistaat von seiner anderen, gnadenlosen Seite kennen.

Dienstag kurz vor 1 Uhr klingelten die Ausländerbehörde und Polizisten an der Wohnungstür in Stollberg (Erzgebirge). Sofortige Abschiebung nach Bulgarien!

Die Familie sträubte sich mit aller Macht. Um 5.30 Uhr übernahm die Bereitschaftspolizei die Syrer, fuhr sie auf den Flughafen Berlin-Schönefeld. Die Abschiebung nach Bulgarien scheiterte letztlich an der Fluggesellschaft, welche die völlig aufgelöste Familie nicht mitnehmen wollte.

Von Stollberg nach Berlin: Von hier aus sollten Merjans nach Sofia abgeschoben werden. Doch die Fluggesellschaft stellte sich quer.
Von Stollberg nach Berlin: Von hier aus sollten Merjans nach Sofia abgeschoben werden. Doch die Fluggesellschaft stellte sich quer.

Jetzt sind Merjans zurück in Stollberg, werden vom örtlichen Pfarrer Markus Lippold ohne Kirchenasyl geschützt - an geheimem Ort!

Wie kann das alles sein? „Der Minister hat sich beim Termin von einem Projekt zur Unterbringung von Asylbewerbern informiert. Selbstverständlich wurde dabei im Vorfeld nicht nach aufenthaltsrechtlichem Status gefiltert“, so Martin Strunden (44), Sprecher des Innenministeriums, ohne ein Wort des Bedauerns.

„Die Familie hat Aufenthaltsrecht in Bulgarien. Darum wurde der Asylantrag in Deutschland abgelehnt. Die Rechtslage lässt für ein Aufenthaltsrecht in Deutschland keinen Spielraum.“

Die Abschiebung der syrischen Großfamilie soll weiter vollstreckt werden.

In der Bergstraße in Stollberg (Erzgebirge) wohnten die Syrer in einer Wohnung. Jetzt sind sie abgetaucht.
In der Bergstraße in Stollberg (Erzgebirge) wohnten die Syrer in einer Wohnung. Jetzt sind sie abgetaucht.

Sehr geehrter Herr Minister!

Kommentar von Andrzej Rydzik


Wie mit einer syrischen Großfamilie in Stollberg jetzt verfahren wurde, macht sprachlos. In einer Nacht- und Nebelaktion rücken Mitarbeiter der Ausländerbehörde und Polizisten bei Familie Merjan ein - während die vier Kinder mit Sicherheit friedlich schliefen. Gewiss wurden sie ein weiteres Mal nach der Flucht aus ihrem vom Bürgerkrieg zerrütteten Land traumatisiert.

Die unangemessene Vorgehensweise und Härte sei für den Moment dahingestellt. Aber Sie, Herr Minister Markus Ulbig, haben in diesem speziellen Fall Verantwortung. Sie waren es, der die Familie Anfang April besucht hat als Ihnen der Wind in Sachen Asylunterkünfte und Flüchtlingszustrom wieder steifer ins Gesicht wehte. Auch wenn Sie Familie Merjan verbal keine Versprechungen gemacht haben, schürten Sie allein durch Ihre Anwesenheit große Hoffnungen bei Merjans.

Und das ist nur verständlich. Da kommt einer der höchsten sächsischen Politiker vorbei, nimmt sich Zeit für Gespräche, lässt mit den Kindern fotografieren und verabschiedet sich herzlich lächelnd wieder. Und jetzt lassen Sie Ihren Sprecher ausrichten, es gäbe keinen rechtlichen Spielraum, um der Familie zu helfen? Ist das Ihre Reaktion?

Nicht wirklich, Herr Minister. Holen Sie ihren Parteikollegen Geert Mackenroth (Sachsens Ausländerbeauftragter) ins Boot. Setzen Sie sich gemeinsam und mit Nachdruck dafür ein, dass die Härtefallkommission den Fall rasch überprüft. Sie wissen genau, dass Nicht-Regierungsorganisationen wie Pro Asyl oder Amnesty International von Abschiebungen nach Bulgarien aufgrund der katastrophalen Lage abraten.

Herr Ulbig, helfen Sie Familie Merjan als Freund, als der Sie in den vier Wänden der Syrer aufgenommen wurden. Das sind Sie der Familie als oberster Ordnungshüter im Freistaat schuldig.

Fotos: Igor Pastierovic, imago, Facebook/Markus Ulbig

Segelpilot stürzt mit Flugzeug in Wald 3.732 Drama auf Autobahn: Vater schubst Tochter (12) von Brücke 47.336
Zehntausende Fans feiern Pokalsieger Eintracht Frankfurt 1.494 Fieser Shitstorm für diesen Badeanzug! 5.611 Und plötzlich lag dieses Tier zwischen den Mülltonnen! 3.010 Frau trifft sich mit Bekanntem: Der vergewaltigt sie zusammen mit einem Freund 6.599 Hier gibt es eine Woche Urlaub in Norwegen für 419 Euro pro Person 2.718 Anzeige 17-Jähriger gesteht Schulmassaker von Texas 4.408 Milliardenschwerer Geheimplan! So stellt sich die FIFA die Klub-WM vor 1.977 Aktivisten besetzen mehrere Häuser in ganz Berlin 3.627 Tötete dieser Mann als Auftragskiller für die Unterwelt? 3.358 Bundespolizei kassiert Shitstorm für Tweet nach DFB-Pokalfinale 6.969 Als Polizisten das Konto einer verstorbenen Obdachlosen prüfen, sind sie sprachlos 14.140 Familiendrama in Saarbrücken vermutlich Beziehungstat 1.823 Du kannst Programmieren? Dann suchen wir genau Dich! 15.049 Anzeige Gebissanalyse bringt Klarheit: So starb Adolf Hitler wirklich 19.089 So lacht Böhmermann über die Pokalverlierer aus München 2.942 Zu viel Papierkram beim versichern? Hier kommt die Lösung! 8.242 Anzeige Unglück beim Schützenfest: 69-Jähriger angeschossen 1.210 Brutaler Überfall am Geldautomat: Maskierte erbeuten mehrere tausend Euro 406 Zahn abgebrochen? Das solltest Du sofort machen! 6.846 Anzeige Der große TAG24-Kadercheck beim HSV: Wer geht, wer bleibt und über wen wird geredet? 5.893 Tränen nach "Let's Dance": So emotional reagiert GZSZ-Iris 4.810 Erdmännchen stirbt vor Zoo-Besuchern: Junge (12) bricht Tier voller Wut den Rücken 28.998 "Grüne Hölle": Wo fliegt Carmen Geiss hier durch die Luft ? 1.203 Nach Trennung von Ehefrau: Hat Christian Lindner eine neue Freundin? 7.310 Fataler Pfingst-Crash: Wohnmobil rast frontal gegen Baum 6.832 Keine Ruhe am Pannen-Airport: Kabelsalat lässt BER durch den TÜV rauschen 1.188 "Besucherkiller"! Dieser Mann fordert den Videobeweis auf der Stadion-Leinwand 809 Fieberhafte Suche nach Vermisstem: Mann stürzt von Bootssteg in den Rhein 1.101 Clooney? Nie gehört! Polizei will Paar nicht durchlassen 3.961 Verkaufs-Stopp von Dauerkarten bei RB Leipzig 5.731 Heftige Attacke in Sachsen! Schäferhund zerrt Halterin wie Beute durch den Garten 10.106 Schwelbrand nach Verpuffung in Zuckerfabrik! 284 AfD-Jugend verwechselt Flüchtling mit Szene aus Netflix-Serie 19.302 Tödliche Gefahr! In diesem Urlaubsparadies herrscht jetzt Badeverbot 13.314 Drama im Urlaubsparadies: Lavabrocken zertrümmert Mann das Bein 2.505 Sex mit Schüler kostet Lehrerin von Eliteschule den Job 3.351 Weil sie ihn verließ, stach er ihr in den Rücken: Gericht erlässt Haftbefehl nach brutaler Tat 1.816 Betrunkener steigt bei Party aufs Dach und stürzt in die Tiefe 1.155 Nach Massaker an Highschool: 2018 sind bisher mehr Schüler als Soldaten getötet worden 886 "Wie der letzte Macho!" Freund von Isabell Horn spaltet Fangemeinde 3.570 Trotz Pyro und Rauchbomben: Polizei zieht nach Pokalfinale positive Bilanz 134 Mord im Seniorenheim? 80-Jähriger festgenommen, Polizist unter Schock 4.282 Puma verschleppt Mountainbiker in seine Höhle und tötet ihn 5.699 Fieser Sturz bei "Wetten, dass..?": Hier kommt Michelle Hunziker vom Weg ab 3.162 Desiree Nick von ZDF-Trio entsetzt: Royale Hochzeit "von einem Team der AfD moderiert" 15.990 Lebensgefährliche Verletzungen: Junge Bikerin von Zug erfasst 2.738 Maite Kelly klärt auf: Darum musste sie die Polizei rufen 27.566 Ankerleine gerissen! Sachse strandet mit Jacht an Ostsee 3.976 Krasse Veränderung! So sieht YouTube-Star Katja Krasavice nicht mehr aus 5.017