Ausschuss empfiehlt Aufhebung der Immunität Frauke Petrys

Top

Video: Baby Logan ist platt. Was haut den Kleinen hier so um?

Neu

Das ging fix! Air-Berlin-Auflösung schon nächste Woche?

Neu

Rudolf-Heß-Gedenkmarsch durch Berlin: Linksextreme wollen Nazi-Demo zerschlagen

Neu
30.802

Drama um Ulbigs Vorzeigeflüchtlinge

Stollberg/Dresden - Diese Aktion steht Sachsens Innenminister ganz schlecht zu Gesicht: Im April zeigte sich Markus Ulbig (51, CDU) medienwirksam in der Stollberger Wohnung einer sechsköpfigen syrischen Familie. „Gelebte Integration“, titelte Ulbig im Anschluss auf seiner Facebook-Seite. Jetzt rückte die Polizei mitten in der Nacht bei der syrischen Familie ein, um sie unter Zwang abzuschieben.
Innenminister Markus Ulbig (51, CDU) besuchte am 9. April die syrische Familie Merjan in Stollberg, wurde sogar mit Kuchen verköstigt.
Innenminister Markus Ulbig (51, CDU) besuchte am 9. April die syrische Familie Merjan in Stollberg, wurde sogar mit Kuchen verköstigt.

Von Andrzej Rydzik und Doreen Grasselt

Dresden/Stollberg - Diese Aktion steht Sachsens Innenminister ganz schlecht zu Gesicht: Im April zeigte sich Markus Ulbig (51, CDU) medienwirksam in der Stollberger Wohnung einer sechsköpfigen syrischen Familie. „Gelebte Integration“, titelte Ulbig im Anschluss auf seiner Facebook-Seite. Jetzt rückte die Polizei mitten in der Nacht bei der syrischen Familie ein, um sie unter Zwang abzuschieben.

Am 9. April bekam Familie Mejan hohen Besuch in ihrer Asylbewerberunterkunft: Sachsens Innenminister Markus Ulbig. Er wollte für Altbausanierungen werben, wo dann Asylbewerber unterkommen sollten.

Dafür brauchte Ulbig Vorzeige-Flüchtlinge und wurde bei Familie Marjan fündig. Vater Ahmad (36), seine schwangere Frau Salamat Issa (34) und die gemeinsamen vier Kinder (3-12) empfingen Ulbig herzlich.

Im Anschluss an den Besuch bei der syrischen Familie postete Minister Ulbig (51) diese Zeilen und Fotos aus Stollberg.
Im Anschluss an den Besuch bei der syrischen Familie postete Minister Ulbig (51) diese Zeilen und Fotos aus Stollberg.

Es wurde gelacht, es wurde sich ausgetauscht. Ulbig ließ sich freudestrahlend mit einem der Kinder auf dem Schoss fotografieren, der Minister bekam sogar selbstgebackenen Kuchen.

Nun lernten die Syrer den Freistaat von seiner anderen, gnadenlosen Seite kennen.

Dienstag kurz vor 1 Uhr klingelten die Ausländerbehörde und Polizisten an der Wohnungstür in Stollberg (Erzgebirge). Sofortige Abschiebung nach Bulgarien!

Die Familie sträubte sich mit aller Macht. Um 5.30 Uhr übernahm die Bereitschaftspolizei die Syrer, fuhr sie auf den Flughafen Berlin-Schönefeld. Die Abschiebung nach Bulgarien scheiterte letztlich an der Fluggesellschaft, welche die völlig aufgelöste Familie nicht mitnehmen wollte.

Von Stollberg nach Berlin: Von hier aus sollten Merjans nach Sofia abgeschoben werden. Doch die Fluggesellschaft stellte sich quer.
Von Stollberg nach Berlin: Von hier aus sollten Merjans nach Sofia abgeschoben werden. Doch die Fluggesellschaft stellte sich quer.

Jetzt sind Merjans zurück in Stollberg, werden vom örtlichen Pfarrer Markus Lippold ohne Kirchenasyl geschützt - an geheimem Ort!

Wie kann das alles sein? „Der Minister hat sich beim Termin von einem Projekt zur Unterbringung von Asylbewerbern informiert. Selbstverständlich wurde dabei im Vorfeld nicht nach aufenthaltsrechtlichem Status gefiltert“, so Martin Strunden (44), Sprecher des Innenministeriums, ohne ein Wort des Bedauerns.

„Die Familie hat Aufenthaltsrecht in Bulgarien. Darum wurde der Asylantrag in Deutschland abgelehnt. Die Rechtslage lässt für ein Aufenthaltsrecht in Deutschland keinen Spielraum.“

Die Abschiebung der syrischen Großfamilie soll weiter vollstreckt werden.

In der Bergstraße in Stollberg (Erzgebirge) wohnten die Syrer in einer Wohnung. Jetzt sind sie abgetaucht.
In der Bergstraße in Stollberg (Erzgebirge) wohnten die Syrer in einer Wohnung. Jetzt sind sie abgetaucht.

Sehr geehrter Herr Minister!

Kommentar von Andrzej Rydzik


Wie mit einer syrischen Großfamilie in Stollberg jetzt verfahren wurde, macht sprachlos. In einer Nacht- und Nebelaktion rücken Mitarbeiter der Ausländerbehörde und Polizisten bei Familie Merjan ein - während die vier Kinder mit Sicherheit friedlich schliefen. Gewiss wurden sie ein weiteres Mal nach der Flucht aus ihrem vom Bürgerkrieg zerrütteten Land traumatisiert.

Die unangemessene Vorgehensweise und Härte sei für den Moment dahingestellt. Aber Sie, Herr Minister Markus Ulbig, haben in diesem speziellen Fall Verantwortung. Sie waren es, der die Familie Anfang April besucht hat als Ihnen der Wind in Sachen Asylunterkünfte und Flüchtlingszustrom wieder steifer ins Gesicht wehte. Auch wenn Sie Familie Merjan verbal keine Versprechungen gemacht haben, schürten Sie allein durch Ihre Anwesenheit große Hoffnungen bei Merjans.

Und das ist nur verständlich. Da kommt einer der höchsten sächsischen Politiker vorbei, nimmt sich Zeit für Gespräche, lässt mit den Kindern fotografieren und verabschiedet sich herzlich lächelnd wieder. Und jetzt lassen Sie Ihren Sprecher ausrichten, es gäbe keinen rechtlichen Spielraum, um der Familie zu helfen? Ist das Ihre Reaktion?

Nicht wirklich, Herr Minister. Holen Sie ihren Parteikollegen Geert Mackenroth (Sachsens Ausländerbeauftragter) ins Boot. Setzen Sie sich gemeinsam und mit Nachdruck dafür ein, dass die Härtefallkommission den Fall rasch überprüft. Sie wissen genau, dass Nicht-Regierungsorganisationen wie Pro Asyl oder Amnesty International von Abschiebungen nach Bulgarien aufgrund der katastrophalen Lage abraten.

Herr Ulbig, helfen Sie Familie Merjan als Freund, als der Sie in den vier Wänden der Syrer aufgenommen wurden. Das sind Sie der Familie als oberster Ordnungshüter im Freistaat schuldig.

Fotos: Igor Pastierovic, imago, Facebook/Markus Ulbig

Fans erkennen sie nicht: Daniela Katzenberger schafft ihr Markenzeichen ab

Neu

Um im Auto zehn Minuten Ruhe zu haben, zahlen Menschen Geld...

Neu

Tag24 sucht genau Dich!

46.337
Anzeige

Mann macht seiner Freundin auf diese ungewöhnliche Weise Antrag

Neu

Polizei ratlos: So umgehen Musliminnen das Burkaverbot in der Schweiz

Neu

Höllen-Qualen! Siebenjährige nach Henna-Tattoo schwer vernarbt

Neu

Todes-Drama: Fußgängerin von Lkw-Fahrer übersehen und überrollt

Neu

Wenn Du willst, dass Deine Zähne so nicht aussehen...

44.192
Anzeige

Handwerker schießt sich Nagel in die Brust und fährt sich selbst ins Krankenhaus

Neu

So krass hat sich Transgender-Model Melina verändert

Neu

Bundestagswahl und Tegel-Volksentscheid: Obdachlose dürfen wählen

Neu

Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!

5.105
Anzeige

Lena eröffnet eigenen Shop, doch nach zwei Stunden ist alles vorbei

Neu

Mann geht mit Messer auf Polizisten los: Schüsse fallen

Neu

Autounfall kappt Stromversorgung für mehrere Stunden

Neu

Zweijähriger in Hitze-Auto gestorben: Mutter ließ ihn mit Absicht zurück

14.798

Polizei rätselt! Wer zerstörte die sechs Streifenwagen?

1.602

Bagger stürzt von Brücke in die Tiefe: Fahrer schwer verletzt

4.949

Spur verliert sich in Flüchtlings-Heim: Gastronom mit Nacktbildern erpresst

2.762

Biologe deckt auf: Klausuren um 8 Uhr sind viel zu früh!

328

Tränen und Mobbing: Sarah Knappik erhält unerwartet Unterstützung

1.014

Wieso serviert Easy Jet zehn Jahre alten Toast?!

1.502

Tierheim Berlin: Mit dem nächsten Regen droht der Abriss

659

Nach drei Vollsperrungen: Endlich wieder freie Fahrt in Richtung Ostsee?

3.852

Geiselnahme! Polizei riegelt Rundfunk-Gebäude ab

4.209
Update

Mit 5,0 Promille: Auto beschädigt und Polizisten angegriffen

1.397

Nach 39 Jahren in Gefangenschaft: Orca eingeschläfert

1.463

Ernährungsexpertin enthüllt: Diese Fehler beim Frühstück machen dick

3.894

Wie bitte? Nico Schwanz und seine Ex Saskia hatten Sex auf Friedhof

2.711

Hier steckt ein Polizist im Schlamassel

3.231

Schulz kritisiert Merkel: Doppeltes Spiel im Wahlkampf?

650

USA entwickeln neuen Kampfjet, doch der birgt eine tödliche Gefahr für die Piloten

4.676

Trennung! GZSZ-Sternchen Valentina Pahde ist wieder solo unterwegs

3.782

Verhandlungen laufen: Diese Drei sollen sich die insolvente Air Berlin teilen

829

"Keiner will ihren schlaffen Penis sehen": Richter geigt Entblößer die Meinung

3.066

Angela Merkel drückt sich um Wahlkampf in Hessens großen Städten

178

Kaum einer darf es! Doch diese Frau hat es geschafft

1.968

Verfolgungsjagd mit Polizei endet auf Intensiv-Station

1.990

Schock bei Dreharbeiten mit Tom Cruise! Alles abgebrochen

2.773

Wo ist Tanja? Polizei durchsucht Grundstück

2.411

In Deutschland gibt es jetzt einen Strand nur für Babys

1.885

Feuerwehr findet toten Mann in brennender Wohnung

513

37 Menschen sterben bei Gefängnis-Stürmung

974

So soll Großstadtlärm in Zukunft bekämpft werden

626

Tegel-Schließung? Dobrindt will das nochmal genau prüfen

495

Mit dieser Schnapsidee veränderte Aaron Troschke sein Leben

2.643

Hauptsache vegan! Dieser TV-Star schwört jetzt auf fleischloses Essen

1.584

Flüchtling droht anderem mit dem Tod: Behörden reagieren kaum

268

Liebeskrise bei Melli und Mike? Die Sängerin fühlt sich allein

1.387

42.000 Kilometer in 28 Jahren: Doch dieser Mann hat sein Ziel noch nicht erreicht

996

Wird Zukunft für Billigflieger in Frankfurt jetzt Realität?

174

Naddel wird ausgeraubt: Dann hat der Täter Mitleid!

6.887

Wildpinkler bespuckt Bahnmitarbeiter: Der fand's "zum Kotzen"

3.051

Dann klingeln bei BTN-Anne Wünsche die Hochzeitsglocken

2.185

Das wär's! Zieht Désirée Nick jetzt für "Adam sucht Eva" blank?

4.658