Elfmeter-Geschenk lässt Wolfsburg hoffen

Top

Randale vor Reli-Spiel: Polizei mit Wasserwerfer gegen Fans

Top

Teenager soll den eigenen Vater erstochen haben

Top

Explosion in Athen! Ex-Regierungschef verletzt

Top

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

25.116
Anzeige
30.773

Drama um Ulbigs Vorzeigeflüchtlinge

Stollberg/Dresden - Diese Aktion steht Sachsens Innenminister ganz schlecht zu Gesicht: Im April zeigte sich Markus Ulbig (51, CDU) medienwirksam in der Stollberger Wohnung einer sechsköpfigen syrischen Familie. „Gelebte Integration“, titelte Ulbig im Anschluss auf seiner Facebook-Seite. Jetzt rückte die Polizei mitten in der Nacht bei der syrischen Familie ein, um sie unter Zwang abzuschieben.
Innenminister Markus Ulbig (51, CDU) besuchte am 9. April die syrische Familie Merjan in Stollberg, wurde sogar mit Kuchen verköstigt.
Innenminister Markus Ulbig (51, CDU) besuchte am 9. April die syrische Familie Merjan in Stollberg, wurde sogar mit Kuchen verköstigt.

Von Andrzej Rydzik und Doreen Grasselt

Dresden/Stollberg - Diese Aktion steht Sachsens Innenminister ganz schlecht zu Gesicht: Im April zeigte sich Markus Ulbig (51, CDU) medienwirksam in der Stollberger Wohnung einer sechsköpfigen syrischen Familie. „Gelebte Integration“, titelte Ulbig im Anschluss auf seiner Facebook-Seite. Jetzt rückte die Polizei mitten in der Nacht bei der syrischen Familie ein, um sie unter Zwang abzuschieben.

Am 9. April bekam Familie Mejan hohen Besuch in ihrer Asylbewerberunterkunft: Sachsens Innenminister Markus Ulbig. Er wollte für Altbausanierungen werben, wo dann Asylbewerber unterkommen sollten.

Dafür brauchte Ulbig Vorzeige-Flüchtlinge und wurde bei Familie Marjan fündig. Vater Ahmad (36), seine schwangere Frau Salamat Issa (34) und die gemeinsamen vier Kinder (3-12) empfingen Ulbig herzlich.

Im Anschluss an den Besuch bei der syrischen Familie postete Minister Ulbig (51) diese Zeilen und Fotos aus Stollberg.
Im Anschluss an den Besuch bei der syrischen Familie postete Minister Ulbig (51) diese Zeilen und Fotos aus Stollberg.

Es wurde gelacht, es wurde sich ausgetauscht. Ulbig ließ sich freudestrahlend mit einem der Kinder auf dem Schoss fotografieren, der Minister bekam sogar selbstgebackenen Kuchen.

Nun lernten die Syrer den Freistaat von seiner anderen, gnadenlosen Seite kennen.

Dienstag kurz vor 1 Uhr klingelten die Ausländerbehörde und Polizisten an der Wohnungstür in Stollberg (Erzgebirge). Sofortige Abschiebung nach Bulgarien!

Die Familie sträubte sich mit aller Macht. Um 5.30 Uhr übernahm die Bereitschaftspolizei die Syrer, fuhr sie auf den Flughafen Berlin-Schönefeld. Die Abschiebung nach Bulgarien scheiterte letztlich an der Fluggesellschaft, welche die völlig aufgelöste Familie nicht mitnehmen wollte.

Von Stollberg nach Berlin: Von hier aus sollten Merjans nach Sofia abgeschoben werden. Doch die Fluggesellschaft stellte sich quer.
Von Stollberg nach Berlin: Von hier aus sollten Merjans nach Sofia abgeschoben werden. Doch die Fluggesellschaft stellte sich quer.

Jetzt sind Merjans zurück in Stollberg, werden vom örtlichen Pfarrer Markus Lippold ohne Kirchenasyl geschützt - an geheimem Ort!

Wie kann das alles sein? „Der Minister hat sich beim Termin von einem Projekt zur Unterbringung von Asylbewerbern informiert. Selbstverständlich wurde dabei im Vorfeld nicht nach aufenthaltsrechtlichem Status gefiltert“, so Martin Strunden (44), Sprecher des Innenministeriums, ohne ein Wort des Bedauerns.

„Die Familie hat Aufenthaltsrecht in Bulgarien. Darum wurde der Asylantrag in Deutschland abgelehnt. Die Rechtslage lässt für ein Aufenthaltsrecht in Deutschland keinen Spielraum.“

Die Abschiebung der syrischen Großfamilie soll weiter vollstreckt werden.

In der Bergstraße in Stollberg (Erzgebirge) wohnten die Syrer in einer Wohnung. Jetzt sind sie abgetaucht.
In der Bergstraße in Stollberg (Erzgebirge) wohnten die Syrer in einer Wohnung. Jetzt sind sie abgetaucht.

Sehr geehrter Herr Minister!

Kommentar von Andrzej Rydzik


Wie mit einer syrischen Großfamilie in Stollberg jetzt verfahren wurde, macht sprachlos. In einer Nacht- und Nebelaktion rücken Mitarbeiter der Ausländerbehörde und Polizisten bei Familie Merjan ein - während die vier Kinder mit Sicherheit friedlich schliefen. Gewiss wurden sie ein weiteres Mal nach der Flucht aus ihrem vom Bürgerkrieg zerrütteten Land traumatisiert.

Die unangemessene Vorgehensweise und Härte sei für den Moment dahingestellt. Aber Sie, Herr Minister Markus Ulbig, haben in diesem speziellen Fall Verantwortung. Sie waren es, der die Familie Anfang April besucht hat als Ihnen der Wind in Sachen Asylunterkünfte und Flüchtlingszustrom wieder steifer ins Gesicht wehte. Auch wenn Sie Familie Merjan verbal keine Versprechungen gemacht haben, schürten Sie allein durch Ihre Anwesenheit große Hoffnungen bei Merjans.

Und das ist nur verständlich. Da kommt einer der höchsten sächsischen Politiker vorbei, nimmt sich Zeit für Gespräche, lässt mit den Kindern fotografieren und verabschiedet sich herzlich lächelnd wieder. Und jetzt lassen Sie Ihren Sprecher ausrichten, es gäbe keinen rechtlichen Spielraum, um der Familie zu helfen? Ist das Ihre Reaktion?

Nicht wirklich, Herr Minister. Holen Sie ihren Parteikollegen Geert Mackenroth (Sachsens Ausländerbeauftragter) ins Boot. Setzen Sie sich gemeinsam und mit Nachdruck dafür ein, dass die Härtefallkommission den Fall rasch überprüft. Sie wissen genau, dass Nicht-Regierungsorganisationen wie Pro Asyl oder Amnesty International von Abschiebungen nach Bulgarien aufgrund der katastrophalen Lage abraten.

Herr Ulbig, helfen Sie Familie Merjan als Freund, als der Sie in den vier Wänden der Syrer aufgenommen wurden. Das sind Sie der Familie als oberster Ordnungshüter im Freistaat schuldig.

Fotos: Igor Pastierovic, imago, Facebook/Markus Ulbig

So scharf ist Kristen Stewarts neue Freundin!

3.492

Vorsicht! Diese Zutat in Smoothies kann krank machen

3.624

Nicht die echte? Katja Krasavice macht den Bitch-Test!

1.398

Schülerin muss wegen Mord am Stiefvater erneut vor Gericht

3.306

Männer und Frauen verraten ihre peinlichsten Momente beim ersten Date

1.640

Vier Finalistinnen! Doch wer macht bei "GNTM" heute das Rennen?

1.617

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

28.346
Anzeige

Frau verbrüht sich unter der Dusche und stirbt

4.765

Nach grausamen Ritualmord: Satanist plante im Knast nächste Tat

2.953

Bewohner rufen Polizei wegen Verwesungsgeruch, doch die Beamten finden einen ganz anderen Grund

8.498

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

8.912
Anzeige

Sex im Whirlpool? Mit diesem Foto hat sich Bibi einen neuen Shitstorm eingebrockt

9.558

Drei Verletzte und 100.000 Euro Schaden nach Absturz

1.543

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

24.704
Anzeige

So gewaltbereit sind die Berliner Fußball-Fans

483

Schlagabtausch zum Kirchentag: Bischof vs. AfD-Politikerin

217

Du willst ein Lächeln wie die Top-Models? Dann schau mal hier!

19.341
Anzeige

Brieftaube mit Rucksack voller Ecstasy erwischt

4.058

Das ist die heißeste Frau der Welt!

5.281

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

6.265
Anzeige

Wegen sechs Entenküken: Polizei sperrt Autobahn

2.024

Tragödie: Mutter und Sohn sterben nach Trauerfeier von Vater

33.047

Clean eating: Was ist das eigentlich?

8.290
Anzeige

Bundeswehr-Soldaten regen sich über Durchsuchungen auf

2.975

Ausnahmezustand zum Pokalfinale: Mehr als 100.000 Fans in Berlin!?

353

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

9.111
Anzeige

Schock! Herzstillstand bei Italiens Mode-Ikone Laura Biagiotti

3.238

Robert Pattinson dreht heimlich auf Straßen von New York

768

Angela Merkel verteidigt Asylpolitik: "Ich mach mich damit nicht beliebt!"

4.496

Vergebliche Sprengung! Diese Wand will einfach nicht fallen

1.821

Taiwan wird erstes Land in Asien, das die Homo-Ehe genehmigt

320

Ex-Präsident Obama verteidigt Gesundheitsreform und kritisiert Trumps Pläne

678

Terrorgefahr! Armee auf dem Weg zu einem College in Manchester

6.542
Update

20-Jähriger dröhnt seine Schwester mit Drogen zu und vergewaltigt sie

17.860

Kleine Spritztour mit großen Folgen: 17-Jähriger mit Omas Auto unterwegs

1.402

Gar nicht lustig! Diebe schlachten Luke Mockridges Auto aus

8.609

Achtung! Diesen Joghurt solltet ihr zurückbringen

3.203

Krebs besiegt! Ex-Batman Val Kilmer für Top Gun 2 bereit

1.804

Viele Tote! Flüchtlingsboot gekentert: Die meisten Opfer sind kleine Kinder

3.789

Traurig! Wegen dieser schlimmen Krankheit wartet Lilly Becker vergeblich auf zweites Kind

5.072

Festnahme! Bande will seltenen Tiger schlachten

1.724

Nach Horror-Crash: So geht es dem verletzten Ex-Formel-1-Pilot

2.728

Erster großer Trailer zur neuen Staffel von "Game of Thrones" lässt Fanherzen höher schlagen!

1.535

Heftiges Feuer! Kunststofffabrik brennt über Stunden nieder

1.616

Hups! Foto-Panne bei GNTM-Schönheit Céline

37.121

Arbeiter in Lebensgefahr, weil 80 Metallplatten auf ihn stürzten

2.049

Junge nach Unfall lebensgefährlich verletzt: Gaffer holen sich Gartenstühle und filmen

47.964

Horror! Paar liegt monatelang unentdeckt tot in Haus und wird von eigenen Hunden gefressen

11.836

Manchester-Terrorist reiste über Deutschland ein

5.426

Nach Terror-Anschlag: Ariana Grande sagt Konzert in Deutschland ab

2.842

Auftakt nach Maß: Wincent Weiß lockt 8500 Fans zum Leineweber-Markt

746

Manchester-Stars widmen Europa-League-Pokal den Terror-Opfern

911

Tumulte: Demonstranten zünden Ministerium an

2.817

Fünf Killerwale verenden qualvoll an Strand von Neuseeland

2.116