BKA warnt vor möglichen Terror-Anschlägen mit Chemikalien

TOP

Experten: Autofahrer über 75 sollen regelmäßig zum Check

TOP

Wie kommen die Dschungelstars ohne ihre Luxusgüter klar?

TOP

Ist das die coolste Feuerwehr der Welt?

NEU

Nanu, ist das nicht Honey da im Werbespot?

13.990
Anzeige
30.743

Drama um Ulbigs Vorzeigeflüchtlinge

Stollberg/Dresden - Diese Aktion steht Sachsens Innenminister ganz schlecht zu Gesicht: Im April zeigte sich Markus Ulbig (51, CDU) medienwirksam in der Stollberger Wohnung einer sechsköpfigen syrischen Familie. „Gelebte Integration“, titelte Ulbig im Anschluss auf seiner Facebook-Seite. Jetzt rückte die Polizei mitten in der Nacht bei der syrischen Familie ein, um sie unter Zwang abzuschieben.
Innenminister Markus Ulbig (51, CDU) besuchte am 9. April die syrische Familie Merjan in Stollberg, wurde sogar mit Kuchen verköstigt.
Innenminister Markus Ulbig (51, CDU) besuchte am 9. April die syrische Familie Merjan in Stollberg, wurde sogar mit Kuchen verköstigt.

Von Andrzej Rydzik und Doreen Grasselt

Dresden/Stollberg - Diese Aktion steht Sachsens Innenminister ganz schlecht zu Gesicht: Im April zeigte sich Markus Ulbig (51, CDU) medienwirksam in der Stollberger Wohnung einer sechsköpfigen syrischen Familie. „Gelebte Integration“, titelte Ulbig im Anschluss auf seiner Facebook-Seite. Jetzt rückte die Polizei mitten in der Nacht bei der syrischen Familie ein, um sie unter Zwang abzuschieben.

Am 9. April bekam Familie Mejan hohen Besuch in ihrer Asylbewerberunterkunft: Sachsens Innenminister Markus Ulbig. Er wollte für Altbausanierungen werben, wo dann Asylbewerber unterkommen sollten.

Dafür brauchte Ulbig Vorzeige-Flüchtlinge und wurde bei Familie Marjan fündig. Vater Ahmad (36), seine schwangere Frau Salamat Issa (34) und die gemeinsamen vier Kinder (3-12) empfingen Ulbig herzlich.

Im Anschluss an den Besuch bei der syrischen Familie postete Minister Ulbig (51) diese Zeilen und Fotos aus Stollberg.
Im Anschluss an den Besuch bei der syrischen Familie postete Minister Ulbig (51) diese Zeilen und Fotos aus Stollberg.

Es wurde gelacht, es wurde sich ausgetauscht. Ulbig ließ sich freudestrahlend mit einem der Kinder auf dem Schoss fotografieren, der Minister bekam sogar selbstgebackenen Kuchen.

Nun lernten die Syrer den Freistaat von seiner anderen, gnadenlosen Seite kennen.

Dienstag kurz vor 1 Uhr klingelten die Ausländerbehörde und Polizisten an der Wohnungstür in Stollberg (Erzgebirge). Sofortige Abschiebung nach Bulgarien!

Die Familie sträubte sich mit aller Macht. Um 5.30 Uhr übernahm die Bereitschaftspolizei die Syrer, fuhr sie auf den Flughafen Berlin-Schönefeld. Die Abschiebung nach Bulgarien scheiterte letztlich an der Fluggesellschaft, welche die völlig aufgelöste Familie nicht mitnehmen wollte.

Von Stollberg nach Berlin: Von hier aus sollten Merjans nach Sofia abgeschoben werden. Doch die Fluggesellschaft stellte sich quer.
Von Stollberg nach Berlin: Von hier aus sollten Merjans nach Sofia abgeschoben werden. Doch die Fluggesellschaft stellte sich quer.

Jetzt sind Merjans zurück in Stollberg, werden vom örtlichen Pfarrer Markus Lippold ohne Kirchenasyl geschützt - an geheimem Ort!

Wie kann das alles sein? „Der Minister hat sich beim Termin von einem Projekt zur Unterbringung von Asylbewerbern informiert. Selbstverständlich wurde dabei im Vorfeld nicht nach aufenthaltsrechtlichem Status gefiltert“, so Martin Strunden (44), Sprecher des Innenministeriums, ohne ein Wort des Bedauerns.

„Die Familie hat Aufenthaltsrecht in Bulgarien. Darum wurde der Asylantrag in Deutschland abgelehnt. Die Rechtslage lässt für ein Aufenthaltsrecht in Deutschland keinen Spielraum.“

Die Abschiebung der syrischen Großfamilie soll weiter vollstreckt werden.

In der Bergstraße in Stollberg (Erzgebirge) wohnten die Syrer in einer Wohnung. Jetzt sind sie abgetaucht.
In der Bergstraße in Stollberg (Erzgebirge) wohnten die Syrer in einer Wohnung. Jetzt sind sie abgetaucht.

Sehr geehrter Herr Minister!

Kommentar von Andrzej Rydzik


Wie mit einer syrischen Großfamilie in Stollberg jetzt verfahren wurde, macht sprachlos. In einer Nacht- und Nebelaktion rücken Mitarbeiter der Ausländerbehörde und Polizisten bei Familie Merjan ein - während die vier Kinder mit Sicherheit friedlich schliefen. Gewiss wurden sie ein weiteres Mal nach der Flucht aus ihrem vom Bürgerkrieg zerrütteten Land traumatisiert.

Die unangemessene Vorgehensweise und Härte sei für den Moment dahingestellt. Aber Sie, Herr Minister Markus Ulbig, haben in diesem speziellen Fall Verantwortung. Sie waren es, der die Familie Anfang April besucht hat als Ihnen der Wind in Sachen Asylunterkünfte und Flüchtlingszustrom wieder steifer ins Gesicht wehte. Auch wenn Sie Familie Merjan verbal keine Versprechungen gemacht haben, schürten Sie allein durch Ihre Anwesenheit große Hoffnungen bei Merjans.

Und das ist nur verständlich. Da kommt einer der höchsten sächsischen Politiker vorbei, nimmt sich Zeit für Gespräche, lässt mit den Kindern fotografieren und verabschiedet sich herzlich lächelnd wieder. Und jetzt lassen Sie Ihren Sprecher ausrichten, es gäbe keinen rechtlichen Spielraum, um der Familie zu helfen? Ist das Ihre Reaktion?

Nicht wirklich, Herr Minister. Holen Sie ihren Parteikollegen Geert Mackenroth (Sachsens Ausländerbeauftragter) ins Boot. Setzen Sie sich gemeinsam und mit Nachdruck dafür ein, dass die Härtefallkommission den Fall rasch überprüft. Sie wissen genau, dass Nicht-Regierungsorganisationen wie Pro Asyl oder Amnesty International von Abschiebungen nach Bulgarien aufgrund der katastrophalen Lage abraten.

Herr Ulbig, helfen Sie Familie Merjan als Freund, als der Sie in den vier Wänden der Syrer aufgenommen wurden. Das sind Sie der Familie als oberster Ordnungshüter im Freistaat schuldig.

Fotos: Igor Pastierovic, imago, Facebook/Markus Ulbig

Twitter-Panne: Polizei landet unfreiwillig Hit im Netz

NEU

Während der Sendung: Kandidat packt verrücktes Familiengeheimnis aus

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

8.856
Anzeige

Gegen Gewalt von Männern! Neuer Info-Flyer für geflüchtete Frauen

NEU

Riesiger Seelöwe macht Nickerchen auf Autodach

NEU

Zug stößt mit Lkw zusammen: Mehrere Verletzte

NEU

Rückruf! Dieses Kaufland-Produkt könnte richtig gefährlich werden

3.897

Bernie Ecclestone abgesetzt! Formel 1-Boss ist jetzt "einfach weg"

3.166

Fünf Tage gefangen! Drei Welpen aus Lawinen-Hotel gerettet

2.304

Männer vergewaltigen Frau und streamen Tat live bei Facebook

13.521

Mann verliert Führerschein nach Segway-Tour

2.489

Frau will vögelndes Paar in U-Bahn stoppen und wird angegriffen

7.229

Trump macht ernst: USA ziehen sich aus TPP zurück!

6.978

Berliner Verkehrsbetriebe bieten Donald Trump Job an

2.339

Ermittlungen gegen Polizisten wegen Reichsbürger-Schüssen

2.449

Horrorunfall: Mitfahrer von Leitplanke durchbohrt

10.068

Vorwürfe von Juristen: Hat Trump schon jetzt die Verfassung verletzt?

3.270

Leipziger Zoo verfüttert seine Mini-Hirsche an Raubtiere

11.955

Diese App bewahrt euch vor peinlichen Situationen

1.538

Frau fällt sieben Meter aus Lift und landet auf fahrendem Auto

8.203

Rod Stewart total betrunken bei schottischer Pokal-Auslosung

3.213

Zockt Til Schweiger seine Gäste mit Leitungswasser ab?

11.732

Britischer Panzer reißt Ladefläche von Sattelzug auf

3.808

Bei vier Grad: Top-Model geht in Unterwäsche Gassi

3.529

Uni rechnet vor: Bayern Meister, Leipzig in der Champions League

1.249

Linksradikale bekennen sich zu Steinhagel auf Polizeiautos

2.989

Bundesvorstand entscheidet: Höcke bleibt in der AfD!

1.786

Leiche gefunden! Wurde 41-jährige von ihrem Freund erstochen?

4.498

Bei der Abrechnung: Gastronom findet Zwei-Euro-Münze mit Nazi-Symbolen

10.659

Kate Hudson und Brad Pitt? Jetzt plaudert der Bruder

6.361

Camp-Enthüllungen: Jetzt packt Sarah Joelle aus

16.012

Mega-Talent! BVB schnappt sich den neuen Ibrahimovic

1.736

Comedian Harry G. rechnet mit der Bahn ab, aber die antwortet genial

5.781

Honeys Hals-Gate! User amüsieren sich im Netz

4.878

Teurer Flitzer: Justin Biebers eisblauer Ferrari versteigert

2.563

"Zu viel Gekreische": Daniel Hartwich hat keine Lust auf den roten Teppich

1.395

Schauspieler bei Video-Dreh von Hip-Hop-Gruppe in Australien erschossen

3.840

Jetzt auch bei uns! Diese Asia-Look-App wollen alle haben

1.898

Witz-Rauswurf! Italienerin soll Balljungen attackiert haben

4.601

Horror-Verletzung! Englischer Fußballprofi erleidet Schädelbruch

10.124

Doppelpass-Experten sicher: Bayernjäger RB Leipzig bricht nicht ein

4.064

Arroganz-Anfall: Kerber-Bezwingerin Vandeweghe erntet Shitstorm

7.775

Zahl fast verdreifacht: Immer mehr Drogen an Deutschlands Schulen

4.111