Abschleppwagen-Fahrer stoppt führerloses Auto

Koblenz - Aufmerksam sein zahlt sich immer aus!

Der Fahrer des Abschleppwagens fuhr frontal auf den Pkw auf. (Symbolbild)
Der Fahrer des Abschleppwagens fuhr frontal auf den Pkw auf. (Symbolbild)  © DPA

Der Fahrer eines Abschleppwagens hat ein in Koblenz führerlos rollendes Auto gestoppt und so wohl einen schlimmeren Unfall verhindert.

Dem Mann war der Wagen ohne Fahrer entgegengekommen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Er stoppte das Auto, indem er frontal auf den Wagen auffuhr.

Selbstständig gemacht hatte sich das Fahrzeug, nachdem es der Fahrer wegen eines technischen Defekts auf einem unbefestigten Seitenstreifen abgestellt hatte.

Das Auto rollte los, die Beifahrerin konnte noch aus dem Wagen aussteigen, hieß es. Niemand wurde laut Polizei verletzt, nur der Wagen sei leicht beschädigt.

Das Auto hatte sich wegen eines technischen Defekts selbständig gemacht. (Symbolbild)
Das Auto hatte sich wegen eines technischen Defekts selbständig gemacht. (Symbolbild)  © DPA

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0