Flugzeug stürzt nach lautem Knall ab

In Teltow-Fläming ist ein Kleinflugzeug abgestürzt (Symbolbild).
In Teltow-Fläming ist ein Kleinflugzeug abgestürzt (Symbolbild).  © DPA

Jüterbog – Beim Absturz eines Kleinflugzeuges im Landkreis Teltow-Fläming (Brandenburg) ist ein Mensch ums Leben gekommen.

Der Flieger mit französischer Kennung flog am Montag gegen 13.20 Uhr über Neuhof in Richtung Luckenwalder geflogen sein. Kurz hinter der Ortsgrenze von Neuhof habe es laut Zeugen einen lauten Knall gegeben , das Flugzeug kam ins Trudeln uns stürzte am Waldrand in unbewohntes Gebiet.

Die alarmierten Rettungskräfte konnten den Pilot nicht mehr retten, er war bereits tot. Weitere Passagiere befanden sich nicht an Bord. "Zur Identität des verstorbenen Mannes liegen noch keine Erkenntnisse vor", erklärte ein Polizeisprecher.

Die Absturzstelle wurde abgesperrt, die Kripo und Spezialisten der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung ermitteln.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0