Prügelten Polizisten einen Mann auf dem With Full Force krankenhausreif?

Top

Liebes-Comeback? Sarah wieder mit Michal zusammen

Top

Baugerüst kippt um und fällt auf 21-jährigen Arbeiter

Neu

Reifenplatzer von Billigflieger legt kompletten Flughafen lahm

Neu
1.757

Vorsicht: Abzocke beim Gebrauchtwagenverkauf!

Du willst Dein Auto verkaufen? Dann solltest Du Dich mit folgenden Tipps vor den miesen Maschen der Betrüger schützen...
Wer sein Auto verkaufen möchte, muss vorsichtig sein: Betrüger lauern auf ihre Chance.
Wer sein Auto verkaufen möchte, muss vorsichtig sein: Betrüger lauern auf ihre Chance.

Bevor Du Dir ein neues Auto kaufen kannst, musst Du Deinen alten Wagen erst noch zu einem möglichst hohen Preis an den Mann bringen. So kannst Du Dir gleich eine nette Anzahlung für Dein neues Fahrzeug sichern. Beim Privatverkauf eines Fahrzeugs ist aber Vorsicht geboten.

Wie überall, wo es um Geld geht, gibt es auch in diesem Bereich viele Gauner, die mit fiesen Tricks versuchen, Dich über den Tisch zu ziehen. Mit unseren 5 Tipps bist Du bestens gegen die miesen Maschen der Betrüger gewappnet.

AUTO VERKAUFEN - DIESE MÖGLICHKEITEN GIBT ES

Für den Verkauf eines Autos gibt es mehrere Optionen: Du kannst es zum Beispiel von einem Händler ankaufen lassen oder eine Online-Autobörse nutzen. Viele Autofahrer verkaufen Ihr Fahrzeug auch an ein Autoankaufportal wie wirkaufendeinauto.de, was oftmals der einfachste Weg ist.

Kriminelle suchen gezielt im Internet oder in Zeitungen nach Autoinseraten.
Kriminelle suchen gezielt im Internet oder in Zeitungen nach Autoinseraten.

Wenn Du Dich für den Autoankauf entscheidest, musst Du keine Angst haben, dass Du in die Falle von Betrügern tappst.

Ganz anders sieht es aber aus, wenn Du Dein gebrauchtes Auto privat über eine Internet-Autobörse oder über eine Anzeige in der lokalen Zeitung verkaufen willst. Viele Gauner warten nur auf solche Gelegenheiten, um Dich um Dein Geld zu betrügen. Im schlimmsten Fall stehst Du am Ende ohne Auto da und hast kein Geld dafür erhalten.

Deshalb solltest Du beim Gebrauchtwagenverkauf immer äußerst vorsichtig sein. Wenn Du die 5 Punkte berücksichtigst, die wir Dir im Folgenden genauer erläutern, bist Du beim Privatverkauf Deines Fahrzeugs auf jeden Fall auf der sicheren Seite.

Tipp 1: Wähle für die Geld- und Fahrzeugübergabe einen geeigneten Ort aus

Abgelegene Parkplätze sollte man unbedingt meiden.
Abgelegene Parkplätze sollte man unbedingt meiden.

Der potentielle Käufer bittet Dich, für die Fahrzeug- und Geldübergabe an einen abgeschiedenen Ort mit wenig Durchgangsverkehr zu kommen?

In diesem Fall sollten all Deine Alarmglocken läuten! Betrüger wählen als Orte für Geld- und Fahrzeugübergaben zum Beispiel gerne folgende Plätze:

  • Parkplätze am Waldrand
  • Industriegebiete am Wochenende
  • Andere abgelegene Gegenden

Lass Dich auf keinen Fall darauf ein, Dich an einem solchen Ort zu treffen. Wähle immer einen öffentlichen Platz mit viel Verkehr, damit Du im Zweifelsfall Zeugen hast, die eine Aussage für Dich machen können, falls es doch zu einer Straftat kommen sollte.

Tipp 2: Triff Dich nur im Hellen mit dem potentiellen Käufer

Auf keinen Fall sollten Treffpunkte abends, im Dunklen oder an unbekannten Orten vereinbart werden.
Auf keinen Fall sollten Treffpunkte abends, im Dunklen oder an unbekannten Orten vereinbart werden.

Gerade im Winter schlagen Betrüger bei Autoübergaben gerne zu, weil es an den kurzen Wintertagen schon beizeiten dunkel wird.

Trotzdem solltest Du Geld- und Fahrzeugübergaben immer bei Tageslicht vereinbaren, denn die meisten Straftaten beim privaten Gebrauchtwagenverkauf geschehen tatsächlich nach Anbruch der Dunkelheit.

Sofern Dein Interessent eine Übergabe bei Dunkelheit vorschlägt, solltest Du ihn darauf hinweisen, dass er das Fahrzeug bei fehlendem Tageslicht nicht richtig begutachten und eventuelle Mängel nicht sehen kann.

Beharrt er trotzdem auf die Übergabe am Abend, sagst Du dem Interessenten besser ab. Warte lieber noch ein bisschen länger auf einen ehrlichen Käufer, anstatt dem Betrüger in die Falle zu gehen.

Auch wenn der Interessent vertrauenswürdig wirkt und Du ein gutes Gefühl bei der Fahrzeugübergabe hast:

Vor der Übergabe des Fahrzeugbriefes sollten alle anderen Dinge geklärt sein.
Vor der Übergabe des Fahrzeugbriefes sollten alle anderen Dinge geklärt sein.

Nimm immer eine zweite Person mit. Sie dient Dir im Ernstfall als Zeuge und kann meistens von vornherein verhindern, dass es überhaupt zu einer Straftat kommt, weil sie den Betrüger einschüchtert.

TIPP 4: HÄNDIGE DEN FAHRZEUGBRIEF ERST NACH ERHALT DES GELDES AUS

Der Käufer erhält den Fahrzeugbrief erst, nachdem Du den vollständigen Betrag erhalten hast und nachdem er den Kaufvertrag unterschrieben hat. Besonders bei Ratenzahlung ist Vorsicht geboten: Laut 12gebrauchtwagen.de solltest Du Dich nur unter bestimmten Voraussetzungen darauf einlassen, das Auto auf Raten zu verkaufen.

Warte in jedem Fall, bis Du die letzte Rate erhalten hast, bevor Du den Fahrzeugbrief aushändigst. Gib den originalen Fahrzeugbrief niemals aus der Hand, bevor der Verkauf ordnungsgemäß abgewickelt wurde.

Tipp 5: Ein schriftlicher Kaufvertrag muss sein

Der Kaufvertrag muss vollständig ausgefüllt und von beiden Parteien unterschrieben werden.
Der Kaufvertrag muss vollständig ausgefüllt und von beiden Parteien unterschrieben werden.

Sichere Dich beim privaten Autoverkauf immer mit einem schriftlichen Kaufvertrag ab und sortiere alle Interessenten aus, die sich einem solchen Vertrag verweigern. Wichtig ist, dass der Kaufvertrag aus rechtlicher Sicht einwandfrei ist.

Am besten verwendest Du ein vorgefertigtes Muster für den Kaufvertrag, zum Beispiel das des TÜV Süd, damit Du keine wichtigen Details vergisst. Du musst zum Beispiel alle Mängel und Vorbeschädigungen darin auflisten und Informationen zur Fahrzeugübergabe festhalten.

FAZIT: VORSICHT IST BESSER ALS NACHSICHT

Sicher sind nicht alle Personen, die sich auf Deine Anzeige melden und Interesse an Deinem Fahrzeug haben, automatisch Betrüger. Tatsächlich sind die schwarzen Schafe in der Regel in der Minderheit. Nichtsdestotrotz musst Du sie rechtzeitig entlarven, damit Du nicht in ihre Falle tappst und am Ende sowohl ohne Auto als auch ohne Geld dastehst. Mit unseren 5 Tipps bist Du auf der sicheren Seite.

Generell gilt aber: Wenn Du ein ungutes Gefühl hast oder bei einer bestimmten Verhaltensweise stutzig wirst, lohnt es sich immer, genauer hinzuschauen und im Zweifel nach einem anderen Interessenten Ausschau zu halten. Vorsicht ist schließlich immer besser als Nachsicht.

Als er helfen wollte, gingen zwei Männer auf ihn los: Tramfahrer verprügelt

Neu

Studie zeigt: Wir spülen unser Geld im Klo herunter

Neu

Wer sendet denn hier knackige Urlaubsgrüße?

Neu

Gefährlicher Klau: Diebe stehlen Notfallkoffer für Babys aus Rettungswagen

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

29.166
Anzeige

Dramatische Szenen! Mieter springt aus brennendem Haus

Neu

Jogi Löw will Miro Klose für die Fußball WM 2018 verpflichten

Neu

News-Junkies holen sich diese neue Funktion

8.506
Anzeige

Krasse Veränderung! Heute erkennt Ihr die Killerpilze nicht wieder

Neu

Mehrere Verletzte nach Bus-Vollbremsung

Neu

Polizei jagt zugedröhnten Axt-Randalierer und findet scharfe Schusswaffe

Neu

Hiermit kannst Du schlafen wie ein Baby

Anzeige

Antifa-Ausstieg leicht gemacht: So will die AfD helfen

Neu

Eltern werden im Urlaub betrogen, dann organisiert die Tochter das

Neu

Die Beste, je getestete Zahnzusatz-Versicherung Deutschlands

16.697
Anzeige

Ihr werdet nicht glauben, wo Mann sich jetzt Botox hinspritzen lässt

Neu

Gefährliche Aktion! Hier blockieren Atommüll-Gegner den Neckar

Neu

Flug nach Venedig: Passagiere müssen bei Landung Schwimmwesten tragen

Neu

Gedenkfeier und Gästelisten-Plätze für Berliner Party-Polizisten

Neu

In Plastiksäcken verpackter Mann tot in Müllcontainer gefunden

Neu

Der Dalai-Lama kommt nach Frankfurt!

36

Großeinsatz! Fahnder heben Schwarzpulver-Labor aus

1.568

Grausamer Verdacht: IS soll Frau den eigenen Sohn zum Essen gegeben haben

2.166

Schwanger trotz Pille? Daran kann die Sommerhitze schuld sein

1.125

Dieb bricht in Haus ein und erstickt wehrlose Oma mit Kissen

1.241

Wutausbruch: Mann zerlegt nach Festnahme Einsatzwagen

1.599

Streit eskaliert: Mann wird lebensgefährlich verletzt

110

Lebensgefährlich! Täter sabotieren Feuerwehrausrüstung

189

Termin für Abstimmung über Homo-Ehe steht

574

Schneller als die Polizei! Opfer schnappt Täter auf eigene Faust

1.509

Bürgermeister gewinnt Wahl mit einer Stimme Vorsprung und die ist ungültig

978

Schwerer Zusammenstoß: Skoda rammt Traktor von der Straße

4.362

Ekel-Bericht: Nagerkot, Haare und Fraßspuren in deutschem Gebäck!

1.983

"Habe keine Schwester mehr" So krass rechnet Jenny mit Daniela ab

4.384

Letzter Kampf um "Friedel 54": Heftiger Widerstand gegen Zwangsräumung droht

227

Tennisstar Serena Williams zeigt sich nackt mit Babybauch

1.531

Feuerwehr-Chef: Warnschuss aus London ernstnehmen!

74

Sägewerk komplett in Flammen: Mindestens 1,5 Millionen Euro Schaden

3.230

Oben-Ohne und Glitzer: Dieser Trend wird vor allem den Männern gefallen

2.209

Aufgebauschte Berichterstattung? Berliner Polizei bezieht Stellung zu Party-Vorwürfen

1.883

Video sorgt für heftige Diskussionen: Schwarzfahrer wird brutal aus S-Bahn gezerrt

2.481

Zwei Schwerverletzte bei Auffahrunfall auf der A38

1.675

Ritter Sport mit Fleischbällchen?! Was haben die sich denn dabei gedacht?

1.461

Feuerdrama! Haus von Big Bang Theory-Star komplett abgebrannt

4.027

Sie bereute es, Lotto-Millionärin zu sein. Jetzt liegt sie im Krankenhaus

6.563

Mit Kopfnuss schwer verletzt: Ladendieb attackiert Polizisten

1.303

Horror-Nachricht: Helena Fürst hat ihr Baby verloren!

10.660

Bedroht und bespuckt: Schülerfahrt nach Polen endet mit Fremdenhass

854

Er missbrauchte und tötete Kinder: Kommt der Täter in Sicherungsverwahrung?

3.070

Meteorologen warnen: Jetzt rollen Gewitter und Starkregen auf uns zu

18.377

Tonnenschwere Beton-Teile stürzen von Autobahnbrücke in die Tiefe

6.400

Leipziger Studie: So ticken AfD-Wähler wirklich!

5.373

Sechs Festnahmen bei europaweiter Antiterror-Aktion gegen IS

1.123

Panik unter Passagieren: U-Bahn entgleist in New Yorker Tunnel!

997

Putschversuch? Helikopter will Granaten über Gerichtshof abwerfen

2.847