Deckel drauf und helfen! Das kannst Du auch

TOP

Bombendrohung gegen türkisches Restaurant in Bielefeld!

2.040
Update

Krawalle und Demonstrationen gegen Front National

1.713

Zu betrunken für Fußball! Polizei nimmt Affe und Banane fest

1.971

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.140
Anzeige
1.216

Vorsicht: Abzocke beim Gebrauchtwagenverkauf!

Du willst Dein Auto verkaufen? Dann solltest Du Dich mit folgenden Tipps vor den miesen Maschen der Betrüger schützen...
Wer sein Auto verkaufen möchte, muss vorsichtig sein: Betrüger lauern auf ihre Chance.
Wer sein Auto verkaufen möchte, muss vorsichtig sein: Betrüger lauern auf ihre Chance.

Bevor Du Dir ein neues Auto kaufen kannst, musst Du Deinen alten Wagen erst noch zu einem möglichst hohen Preis an den Mann bringen. So kannst Du Dir gleich eine nette Anzahlung für Dein neues Fahrzeug sichern. Beim Privatverkauf eines Fahrzeugs ist aber Vorsicht geboten.

Wie überall, wo es um Geld geht, gibt es auch in diesem Bereich viele Gauner, die mit fiesen Tricks versuchen, Dich über den Tisch zu ziehen. Mit unseren 5 Tipps bist Du bestens gegen die miesen Maschen der Betrüger gewappnet.

AUTO VERKAUFEN - DIESE MÖGLICHKEITEN GIBT ES

Für den Verkauf eines Autos gibt es mehrere Optionen: Du kannst es zum Beispiel von einem Händler ankaufen lassen oder eine Online-Autobörse nutzen. Viele Autofahrer verkaufen Ihr Fahrzeug auch an ein Autoankaufportal wie wirkaufendeinauto.de, was oftmals der einfachste Weg ist.

Kriminelle suchen gezielt im Internet oder in Zeitungen nach Autoinseraten.
Kriminelle suchen gezielt im Internet oder in Zeitungen nach Autoinseraten.

Wenn Du Dich für den Autoankauf entscheidest, musst Du keine Angst haben, dass Du in die Falle von Betrügern tappst.

Ganz anders sieht es aber aus, wenn Du Dein gebrauchtes Auto privat über eine Internet-Autobörse oder über eine Anzeige in der lokalen Zeitung verkaufen willst. Viele Gauner warten nur auf solche Gelegenheiten, um Dich um Dein Geld zu betrügen. Im schlimmsten Fall stehst Du am Ende ohne Auto da und hast kein Geld dafür erhalten.

Deshalb solltest Du beim Gebrauchtwagenverkauf immer äußerst vorsichtig sein. Wenn Du die 5 Punkte berücksichtigst, die wir Dir im Folgenden genauer erläutern, bist Du beim Privatverkauf Deines Fahrzeugs auf jeden Fall auf der sicheren Seite.

Tipp 1: Wähle für die Geld- und Fahrzeugübergabe einen geeigneten Ort aus

Abgelegene Parkplätze sollte man unbedingt meiden.
Abgelegene Parkplätze sollte man unbedingt meiden.

Der potentielle Käufer bittet Dich, für die Fahrzeug- und Geldübergabe an einen abgeschiedenen Ort mit wenig Durchgangsverkehr zu kommen?

In diesem Fall sollten all Deine Alarmglocken läuten! Betrüger wählen als Orte für Geld- und Fahrzeugübergaben zum Beispiel gerne folgende Plätze:

  • Parkplätze am Waldrand
  • Industriegebiete am Wochenende
  • Andere abgelegene Gegenden

Lass Dich auf keinen Fall darauf ein, Dich an einem solchen Ort zu treffen. Wähle immer einen öffentlichen Platz mit viel Verkehr, damit Du im Zweifelsfall Zeugen hast, die eine Aussage für Dich machen können, falls es doch zu einer Straftat kommen sollte.

Tipp 2: Triff Dich nur im Hellen mit dem potentiellen Käufer

Auf keinen Fall sollten Treffpunkte abends, im Dunklen oder an unbekannten Orten vereinbart werden.
Auf keinen Fall sollten Treffpunkte abends, im Dunklen oder an unbekannten Orten vereinbart werden.

Gerade im Winter schlagen Betrüger bei Autoübergaben gerne zu, weil es an den kurzen Wintertagen schon beizeiten dunkel wird.

Trotzdem solltest Du Geld- und Fahrzeugübergaben immer bei Tageslicht vereinbaren, denn die meisten Straftaten beim privaten Gebrauchtwagenverkauf geschehen tatsächlich nach Anbruch der Dunkelheit.

Sofern Dein Interessent eine Übergabe bei Dunkelheit vorschlägt, solltest Du ihn darauf hinweisen, dass er das Fahrzeug bei fehlendem Tageslicht nicht richtig begutachten und eventuelle Mängel nicht sehen kann.

Beharrt er trotzdem auf die Übergabe am Abend, sagst Du dem Interessenten besser ab. Warte lieber noch ein bisschen länger auf einen ehrlichen Käufer, anstatt dem Betrüger in die Falle zu gehen.

Auch wenn der Interessent vertrauenswürdig wirkt und Du ein gutes Gefühl bei der Fahrzeugübergabe hast:

Vor der Übergabe des Fahrzeugbriefes sollten alle anderen Dinge geklärt sein.
Vor der Übergabe des Fahrzeugbriefes sollten alle anderen Dinge geklärt sein.

Nimm immer eine zweite Person mit. Sie dient Dir im Ernstfall als Zeuge und kann meistens von vornherein verhindern, dass es überhaupt zu einer Straftat kommt, weil sie den Betrüger einschüchtert.

TIPP 4: HÄNDIGE DEN FAHRZEUGBRIEF ERST NACH ERHALT DES GELDES AUS

Der Käufer erhält den Fahrzeugbrief erst, nachdem Du den vollständigen Betrag erhalten hast und nachdem er den Kaufvertrag unterschrieben hat. Besonders bei Ratenzahlung ist Vorsicht geboten: Laut 12gebrauchtwagen.de solltest Du Dich nur unter bestimmten Voraussetzungen darauf einlassen, das Auto auf Raten zu verkaufen.

Warte in jedem Fall, bis Du die letzte Rate erhalten hast, bevor Du den Fahrzeugbrief aushändigst. Gib den originalen Fahrzeugbrief niemals aus der Hand, bevor der Verkauf ordnungsgemäß abgewickelt wurde.

Tipp 5: Ein schriftlicher Kaufvertrag muss sein

Der Kaufvertrag muss vollständig ausgefüllt und von beiden Parteien unterschrieben werden.
Der Kaufvertrag muss vollständig ausgefüllt und von beiden Parteien unterschrieben werden.

Sichere Dich beim privaten Autoverkauf immer mit einem schriftlichen Kaufvertrag ab und sortiere alle Interessenten aus, die sich einem solchen Vertrag verweigern. Wichtig ist, dass der Kaufvertrag aus rechtlicher Sicht einwandfrei ist.

Am besten verwendest Du ein vorgefertigtes Muster für den Kaufvertrag, zum Beispiel das des TÜV Süd, damit Du keine wichtigen Details vergisst. Du musst zum Beispiel alle Mängel und Vorbeschädigungen darin auflisten und Informationen zur Fahrzeugübergabe festhalten.

FAZIT: VORSICHT IST BESSER ALS NACHSICHT

Sicher sind nicht alle Personen, die sich auf Deine Anzeige melden und Interesse an Deinem Fahrzeug haben, automatisch Betrüger. Tatsächlich sind die schwarzen Schafe in der Regel in der Minderheit. Nichtsdestotrotz musst Du sie rechtzeitig entlarven, damit Du nicht in ihre Falle tappst und am Ende sowohl ohne Auto als auch ohne Geld dastehst. Mit unseren 5 Tipps bist Du auf der sicheren Seite.

Generell gilt aber: Wenn Du ein ungutes Gefühl hast oder bei einer bestimmten Verhaltensweise stutzig wirst, lohnt es sich immer, genauer hinzuschauen und im Zweifel nach einem anderen Interessenten Ausschau zu halten. Vorsicht ist schließlich immer besser als Nachsicht.

Junge Polizistin soll bewaffneten Mann angeschossen haben

5.511

So "stark" lästert Rocco über Xenia von Sachsen

3.262

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.594
Anzeige

So bringt Ihr Eure Liebste wirklich zum Orgasmus!

6.339

Mann rast in Heidelberg in Menschenmenge und flieht mit Messer

9.028

Eva Longoria schockt ihre Fans mit haarigem Geständnis

3.599

Mega-Stau nach Unfall! Sanitäter müssen zwei Kilometer laufen

6.847

Jetzt musst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

4.332
Anzeige

Idiotisch und frivol! Präsidenten-Geburtstag kostet 2 Millionen

1.461

Wegen Amri weist Italien zwei Tunesier aus

1.141

Mann sucht München! Zug zieht Notbremse

3.862

Ermittlungen wegen zweier Leichen vor Mallorca

3.421

Diese junge Lotto-Millionärin bereut ihren Gewinn

6.124

Will ein Teil der AFD Frauke Petry stürzen?

3.172

Photoshop-Fail? Fans lästern über Selfie von Bachelor-Kattia

5.606

Müssen der BVB und die Bayern richtig blechen, wenn Schulz Kanzler wird?

3.596

Hertha- und Frankfurt-Fans liefern sich Massenschlägerei

7.765

Ungenutzte Asylheim-Plätze kosten 10.000 Euro am Tag

3.154

BMW kommt auf A46 ins Schleudern und tötet 22-jährigen Ersthelfer

6.340

Besitzer des Terror-Lasters droht die Pleite

10.335

Selfie-Verbot! Handys sollen zur Bundestagswahl draußen bleiben

1.129

SPD-Politiker Oppermann bezeichnet Höcke als Nazi

1.959

Kein Internet! 16-Jähriger rastet in Uromas Wohnung völlig aus

5.117

Was hat sich in diesem Haus abgespielt? Komplette Familie spurlos verschwunden

7.440

Skandal am Flughafen: DHL-Mitarbeiterin klaut Smartphones aus Luftfracht

7.560

Facebook löscht diesen freizügigen Post einer Trump-Protest-Aktion

4.624

Startverbot in der Champions League? RB-Boss Mintzlaff wiegelt ab

2.664

Nach heftigem Protest: WhatsApp bringt alten Status zurück

25.355

Dresden hat eine irre Videobotschaft an Donald Trump

15.527

Mit diesen Tricks bekommst Du bei McDonald's nie wieder kalte Burger oder Pommes

11.108

Statistisches Bundesamt rechnet mit dauerhaft hoher Zuwanderung

2.427

10 Jahre Haft! Kommen jetzt brutale Strafen für illegale Autorennen?

3.581

So denken die Europäer wirklich über Zuwanderung von Muslimen

6.669

Sprungbein beim Fußball gebrochen: Pietro Lombardi sagt Let's Dance ab

1.429

Tot! Mann läuft quer über A2 und wird von Lkw und Bus überrollt

3.861

Warum zeigt sich Sylvie Meis jetzt im heißen 80er Aerobic-Outfit?

2.769

Flüchtlinge finden leichter einen Kita-Platz

2.623

Anschläge auf Soldaten geplant: Terrorverdächtiger ist ein Berliner

899

Neuer Trump-Skandal im Weißen Haus: CNN und New York Times fliegen raus

3.224

Kassenwart der Tafel plündert Konto für SM-Spielzeug

3.958

Mehr als 30 Tote bei zwei schweren Unfällen in Südamerika

1.322

Böse Überraschung! Sex-Ferkel masturbiert ausgerechnet vor Zivilpolizistin

9.409