Bei diesen Ergebnissen erreicht das DFB-Team das Achtelfinale Top Holt Dieter Bohlen Pietro in die DSDS-Jury? Top Nach Top-Leistung: Das sagt Werner über seine neue Position Top 50-jähriger Segler in der Ostsee vermisst Top
1.197

Abzocke! So sehen die miesen Tricks der Miet-Betrüger aus

Zahl der Betrugsfälle im Bereich Immobilien nimmt in Deutschland stetig zu

Der Wohnraum in Deutschland wird immer knapper, die Mieten immer teurer. Für Immobilien-Betrüger genau die richtige Situation um verzweifelte Opfer zu neppen.
Besonders in Großstädten werden die knappen Wohnräume immer teurer. Betrüger wittern hier ihre Chance.
Besonders in Großstädten werden die knappen Wohnräume immer teurer. Betrüger wittern hier ihre Chance.

Wiesbaden/Worms - Kaution für eine Immobilie, die gar nicht zu haben ist? Betrüger bieten Traumwohnungen im Internet an und fordern sie unter fadenscheinigen Gründen vorab. In Gegenden mit großer Wohnungsnot wie etwa in Rhein-Main zahlen viele - und gehen am Ende leer aus.

Das Angebot für ein WG-Zimmer in Berlin war einfach zu gut. Möbliert, gut gelegen - und günstig. Nico Fort tappte in die Falle. "Der Vermieter war angeblich im Ausland, wir hatten nur telefonisch miteinander zu tun", erinnert sich der 28 Jahre alte Student, der aus Worms stammt und händeringend nach einer Bleibe sucht.

Er übersandte mehrere hundert Euro Kaution mit Hilfe eines Transferdienstes für Bargeld an den vermeintlichen Vermieter. Den versprochenen Schlüssel sah er nie. Im hart umkämpften Rhein-Main Gebiet ist eine solche Abzocke kein Einzelfall.

"Wir haben immer wieder mit solchen Fällen zu tun", sagt Eva-Maria Winckelmann, Verbandsdirektorin beim hessischen Landesverband des Deutschen Mieterbundes in Wiesbaden. Es sei immer das gleiche Prinzip: Der angebliche Vermieter sitze im Ausland, die Betrüger wechselten ganz schnell ihre Anschriften und Kontaktdaten und das Geld sei futsch.

"Gerade dort, wo der Wohnungsmarkt eng ist, stürzen sich die Menschen auf günstige Angebote", sagt sie. Das Rhein-Main-Gebiet sei ein Beispiel. "Da ist die Verlockung einfach zu groß." Viele Wohnungssuchende seien einfach in Not und sehr genervt.

Eine Kaution solle erst bezahlt werden, wenn man sicher sei, dass am Ende eine reale Person mit realer Anschrift sei, rät Winckelmann. Die Kaution falle üblicherweise auch erst an, wenn ein Mietvertrag vorliege. Und Bar-Kautionen gingen in der Regel auch auf eigene Kautionskonten und nicht auf das des vermeintlichen Vermieters.

Erstaunt zeigte sich der Deutsche Mieterbund, dass auch plumpe Betrugsversuche á la "Traumwohnung zum niedrigen Preis" funktionieren würden. Ist man erst einmal Opfer eines solchen Betrugs geworden, stehen die Chancen auf erfolgreiche Rückerstattung der gezahlten Kaution sehr schlecht, wie ein Sprecher des rheinland-pfälzischen LKA verlauten ließ.

Die Vielzahl der Tücken auf dem Immobilienmarkt macht es potentiellen Mietern zusätzlich schwer seriöse Angebote zu finden.
Die Vielzahl der Tücken auf dem Immobilienmarkt macht es potentiellen Mietern zusätzlich schwer seriöse Angebote zu finden.

Wie oft Immobilienbetrüger Erfolg haben, ist statistisch nicht erfasst. Sie werden den "klassischen Betrugsdelikten" zugeordnet, wie ein Sprecher des LKA in Hessen erklärt.

Bevorzugt legen Betrüger ihre Köder auf Internetportalen für Wohnungssuchende aus. Die Betreiber solcher Portale versuchen, entsprechend gegenzusteuern. "Wir sind uns der Verantwortung bewusst", sagt Eve-Marie Röseler, Sprecherin der Immobilien Scout GmbH, die die Seite www.immobilienscout24.de betreibt.

Mitarbeiter sichten demnach regelmäßig Inserate und prüfen sie auf verdächtige Merkmale. Auch Rechner durchsuchten Anzeigen nach bestimmten Mustern. Kunden würden ermuntert sich zu melden, falls Inserate verdächtig wirken. Im Zweifel werde die Anzeige gesperrt. Bestätigt sich der Verdacht, werde sie zurückgezogen.

Röseler zufolge gibt es pro Woche etwa 250 Hinweise auf mögliche Betrugsobjekte. Nicht selten tauche das gleiche Inserat mehrfach auf. Mit Blick auf etwa 500.000 Angebote in der Woche relativiere sich das Risiko, einem Betrüger ins Netz zu gehen. "Allerdings muss man sehen, dass die Betrüger sich stetig weiterentwickeln. Die Herausforderung bleibt bestehen", betont Röseler.

Dazu passt, dass Betrüger seit einiger Zeit auch Airbnb, einen Online-Marktplatz für die Buchung und Vermietung von Unterkünften, missbrauchen. Um Seriosität vorzugaukeln, empfehlen Betrüger willigen Mietern, eine Anzahlung oder die Kaution über die Plattform laufen zu lassen. Bei Airbnb sei die Transaktion abgesichert. Gefalle die Wohnung nicht, erhalte er das Geld wieder zurück, behaupten Betrüger.

"Solche Angebote haben nichts mit Airbnb zu tun. Die falschen Informationen werden auf Immobilienseiten verbreitet, es findet aber zu keiner Zeit ein Zahlungsverkehr über Airbnb statt", warnt Isabelle von Klot, Sprecherin von Airbnb.

Fotos: dpa/Boris Rössler

Polizei geht auf Malle gegen Sauftouris vor und kontrolliert Benimmregeln Top Vorsicht: Wenn Ihr diese Pflanze berührt, kann das schlimme Folgen haben! Top viele fahren in den Urlaub und vergessen das Wichtigste 15.176 Anzeige Frau mischt Gift ins Festessen: 88 Menschen im Krankenhaus, fünf tot Neu Frauen rasten aus: Das ist die sexieste Fußball-Mannschaft bei der WM Neu
Gästeliste: Diese Stars waren bei der Hochzeit von Dagi Bee dabei Neu Mann mit Kugel in der Wade stellt Polizei vor Rätsel Neu
Angeklagter soll entsetzliche Mord-Phantasien an Kindern beschrieben haben Neu Obdachloser darf nicht in den Zug: Dann hagelt es Schläge und Tritte Neu Also doch! Daran sind 144 Kita-Kinder und sechs Betreuer erkrankt Neu Chaos am Bahnhof: Darum standen alle Züge still Neu Frau kauft ihrem Hund Spielzeug von Aldi, wenig später muss sie eine Blutlache aufwischen Neu Conrad Electronic Frankfurt: Drohne kaufen und 10 Prozent Rabatt sichern! 1.991 Anzeige Hollywood-Stars müssen warten! Darum unterbricht Til Schweiger seine Dreharbeiten Neu Unterricht abgesagt! Randalierer verwüsten Gymnasium und pinkeln überall Neu Auto prallt gegen Klo, Klo fällt auf Mann Neu 91-Jähriger verirrt sich auf den Gleisen Neu Frau fliegt über 6400 Kilometer, um Bekanntem einen Satz zu sagen und haut sofort wieder ab Neu Schaffner lockt Kinder zu sich nach Hause und missbraucht sie Neu Vermummte überfallen Roma-Lager mit Messern und Baseball-Schlägern: Ein Toter Neu "Wir haben es sowas von gespürt": So bedankt sich Helene Fischer bei ihren Fans Neu Feuerwehr macht Horror-Fund: Toter liegt in brennendem Wohnwagen Neu Schrecklicher Verdacht: Wollte ein 23-Jähriger seine Familie töten? Neu Nach tödlichen Raubüberfall: So sehr leidet die Juweliers-Witwe (79) Neu Explosion in Wuppertal: War es ein Mordversuch? Neu Guido Maria Kretschmer und sein Frank: Hochzeitstermin steht endlich! Neu Mord an Schlossherrin: Lebenslang für 18-Jährigen 1.353 Iranische Fans stören Ronaldos Schlaf mit Gesängen 1.039 Krieg der Chauffier-Dienste: Taxi-Fahrer gehen gegen Minicars auf die Barrikaden 197 Fall Sophia L.: Polizei kennt jetzt offenbar den Tatort 7.882 Kinder spielen mit Waffen, das geht schief 308 Zwei Prostituierte nach Sex erwürgt, weil er sie sterben sehen wollte 1.993 Nach Todesunglück am Kamelgehege: Zweijähriger ertrank im Wassergraben 1.708 In Hauswand gekracht: Identität des verbrannten Autofahrers weiter unklar 272 Flüchtling rastet aus und überschüttet Hausverwalter mit heißem Fett 6.215 Politikerin glaubt: Burkinis fördern Teilnahme am Schwimmunterricht 997 Es gibt mehrere Verletzte! Feuer in Flüchtlingsunterkunft 4.931 Update Lewandowski gegen Real-Star: Bayern-Bosse lehnten Tausch ab 2.055 Ein Toter und mehrere teils Schwerverletzte nach Bus-Unglück 555 Feuerteufel am Werk? Mutter und Baby entkommen knapp Flammenhölle 1.599 Radfahrer bekommt kein Schmerzensgeld, obwohl er Kind ausgewichen ist 1.757 Mann stellt Laster übers Wochenende auf Parkplatz und erlebt böse Überraschung 7.250 Krasse Worte: Das ließ sich die Bachelor-Kandidatin von ihrem Ex gefallen! 2.162 Haarschnitt missglückt: Friseur Messer in Bauch gerammt 4.033 Erfolgsserie geht weiter: Drehstart für "Dark" 570 Porno-Darstellerin erklärt, warum sie keine Prostituierte ist 6.724 Hunderte Türken im Norden feiern Erdogan - Polizei muss eingreifen 618 RTL-Sommerhaus der Stars: Diese acht Promi-Paare sind dabei 3.742 Für die Ewigkeit: Melanie Müller trifft Onkelz-Bassist Stephan Weidner 4.180 Toni Kroos trifft und versaut Tipper Mega-Gewinn 13.554 In Wohnung eines Toten: Polizei findet Bomben und Handgranaten 2.689