Häftlinge liefern sich heftige Kämpfe mit der Polizei: 23 Tote

Acarigua - Bei Kämpfen in einer Polizeiwache in Venezuela sind 23 Häftlinge ums Leben gekommen. Das teilte die Nichtregierungsorganisation Venezolanische Beobachtungsstelle für die Gefängnisse am Freitag mit.

In der venezolanischen Großstadt Acarigua sind 23 Häftlinge bei Kämpfen in einer Polizeistation ums Leben gekommen.
In der venezolanischen Großstadt Acarigua sind 23 Häftlinge bei Kämpfen in einer Polizeistation ums Leben gekommen.  © Screenshot/ Twitter, CronicaDesestresadas

Medienberichten zufolge wurden bei der Auseinandersetzung in Acarigua im Bundesstaat Portuguesa auch mehrere Polizisten verletzt.

Demnach verfügten die Häftlinge über Schusswaffen und Granaten und lieferten sich heftige Kämpfe mit der Polizei.

In Venezuela sind viele Gefängnisse völlig überfüllt. Immer wieder kommt es zu blutigen Zusammenstößen.

Im März vergangenen Jahres kamen bei Krawallen in der Gefangenensammelstelle der Polizei in Carabobo im Zentrum des südamerikanischen Landes 68 Menschen ums Leben.

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0