Achtung Rückruf! Habt ihr diese Kartoffelsalate im Kühlschrank?

TOP

Mit diesem Aushang sucht die Bundesbank nach dem Besitzer von zwei Cent!

TOP

Millionen User sind unfreiwillig in kriminellen Netzwerken

TOP

Mehr als 30 Tote bei zwei schweren Unfällen in Südamerika

527

Jetzt musst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

2.260
Anzeige
14.534

Achtung! Diese Pflanze solltet ihr auf keinen Fall berühren!

Dresden - Der Riesenbärenklau ist eine gefährliche Pflanze für Mensch und Tier.
Auch im heimischen Garten kann man den giftigen Riesen-Bärenklau finden.
Auch im heimischen Garten kann man den giftigen Riesen-Bärenklau finden.

Von Anne-Sophie Lüdtke

Dresden - Dort wo man sich im Sommer am liebsten aufhält, lauert eine große Gefahr für Mensch und Tier. Bei youtube hat Kachelmannwetter ein Video hochgeladen, dass über diese Gefahr aufklärt.

Der Riesen-Bärenklau wächst vor allem an Flüssen und Seen und kann bei Kontakt Verbrennungen 3. Grades hervorrufen. Wenn Ihr in den heißen Tagen Abkühlung sucht, solltet Ihr unbedingt Ausschau nach dieser Pflanze halten.

Der Kontakt mit dem Riesen-Bärenklau ruft Reaktionen wie Rötungen, Hautentzündungen und Reizungen hervor und kann sich in schlimmen Fällen auch in schmerzhaften Blasenbildungen äußern.

Anschließender Sonnenkontakt begünstigt die Reaktionen.

Wochenlang werden Betroffene von diesen Hautreizungen geplagt. Selbst Narben können nach Abheilung zurückbleiben. Oft kommt es vor, dass Reaktionen auch Tage später durch auf die betroffene Haut strahlendes Sonnenlicht ausgelöst werden.

Weitere Folgen bei Kontakt mit dem Riesen-Bärenklau sind Fieber, Schweißausbrüche und sogar Kreislaufschocks.

Gerade Kinder, die mit der auffällig großen Pflanze oft gern spielen möchten, sind besonders in Gefahr. Vergiftungen mit anschließendem stationären Krankenhausaufenthalt sind keine Seltenheit.

Achtet auch auf Eure Hunde, die beim freien Herumtollen schnell einmal zwischen die Blätter des Riesen-Bärenklaus geraten. Auch bei Tieren kann die Pflanze schwere Verbrennungen hervorrufen.

Der Riesen-Bärenklau stammt ursprünglich aus dem Kaukasus und wurde vor Jahren nach Europa eingeschleppt. Seitdem verbreitet sich die Pflanze auch bei uns in Deutschland. Vor allem an bzw. in Seen, Flüssen, aber auch in Gärten, an Wegrändern und Verkehrsinseln kann man die Pflanze finden.

Der Riesen-Bärklau kann bis zu drei Meter hoch werden, besitzt einen behaarten und gefleckten Stängel und weist Blätter mit einer Länge von einem Meter auf. Außerdem blüht der Riesen-Bärenklau weiß.

Achtung! Die folgenden Bilder sind nichts für schwache Nerven.

Bei Berührung des Riesen-Bärenklaus können diese schmerzhaften Blasen entstehen.
Bei Berührung des Riesen-Bärenklaus können diese schmerzhaften Blasen entstehen.
Bei Kontakt mit der Pflanze wird die Haut stark gereizt und verbrannt,
Bei Kontakt mit der Pflanze wird die Haut stark gereizt und verbrannt,

Fotos: Sächsische Landesanstalt für Landwirtschaft Fachbereich Pflanzliche Erzeugung, Uwe Meinhold, Screenshot/Youtube; Video: Kachelmannwetter

Böse Überraschung! Sex-Ferkel masturbiert ausgerechnet vor Zivilpolizistin

4.525

Trotz Fußverletzung: Kann Pietro zu Let's Dance?

1.297

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.041
Anzeige

Note "Sehr gut"? Der Lehrer darf weitermachen

2.496

Ersetzt dieser neue Messenger bald unser WhatsApp?

4.118

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.457
Anzeige

2000 Euro Belohnung! Polizei fahndet nach mutmaßlichem Vergewaltiger

5.076

Was stimmt an diesem Foto aus dem Fitnessstudio nicht?

10.141

Diskussion um heiße Bikini-Fotos: So antwortet der Tennis-Star seinen Kritikern

2.928

Frau im Schwarzwald getötet: Verdächtiger festgenommen

5.135

Wegen AfD-Bundesparteitag: NRW setzt Blitz-Marathon aus

1.299

Adieu, Hip Hop! K.I.Z. feiern ihr Schlager-Debüt

2.372

Sie wollen auch Indianerkostüme zu Fasching verbieten

3.832

Polizei beendet Spritztour mit diesem verrückten Rennmobil

2.824

Sie fesselten und quälten einen 17-Jährigen: Drei Männer festgenommen

2.749

Riesige Menge Gegengift rettet Kind nach Spinnenbiss das Leben

5.593

Gericht stellt klar: Bäume gehören nicht auf Balkone

4.864

Cristiano Ronaldo mit erneutem Arroganz-Anfall auf dem Spielfeld

7.226

Nach Mord in Recke: Polizei sucht älteren Mann mit Hund

525

Aus für den Meister-Trainer: Leicester entlässt Ranieri

883

Sitzungspräsident stirbt während seiner Büttenrede

9.430
Update

Münchner Eisbären-Baby wagt sich aus seiner Höhle

1.193

Ist Kiffen in Berlin bald legal?

787

Das war knapp: Baum fällt Lkw vor die "Nase", Fahrer kann sich retten

421

Mit diesem Tweet sorgt Cathy Lugner beim Wiener Opernball für Entsetzen

8.378

Freundin packt aus! So versaut war das Leben der Kreissägen-Mörderin in der SM-WG

16.933

Wettbetrug in der Bundesliga? Mehrere Schiedsrichter verdächtig

7.498
Update

Wollen die Berliner keine fremden Christen in ihren Wohnungen?

793

17-Jähriger stürzt bei Karneval fünf Meter tief und knallt auf Asphalt

3.979

Frau soll immer wieder Sex mit Hund gehabt und es gefilmt haben

19.992

Stillgelegtes Kraftwerk soll Berlin bei Blackout retten

465

Deutschlandtrend: SPD nach 10 Jahren wieder vor Union

5.539

Dänischer Politiker will Grenze zu Deutschland verschieben

5.938

Hippie-Ikone Jutta Winkelmann ist tot

3.850

Autsch! Böser Unfall bei Katy Perrys Mega-Performance

3.148

Nach Rassismus-Eklat: Heiße Club-Chefin geht auf heulenden Fußball-Profi los

10.347

Warum steht Barbara Schöneberger halbnackt vor Joko?

9.142

Kaninchen stellt sich der Polizei: Fahndung nach Besitzer läuft

3.988

Wie grausam! Schwan mit Pfeil durchbohrt

3.752

Wetten, dieses versteckte Google-Spiel habt ihr noch nie entdeckt?

9.568

Auf der Schnellstraße: Paar hat Sex auf dem Motorrad

14.845

Germanys next Kuh! Hier wird Deutschlands schönster Milchgeber gekrönt

693