Eklat in Jena! Scharfer Gegenwind für Merkel

TOP

Rundfunkrat schießt scharf gegen Burka-Sendung

TOP

Ist diese Barbie gefährlicher als Donald Trump?

2.622

Diese vier Städte wollen Diesel-Autos verbieten

3.014

Diese Spiele könnt ihr jetzt bei Facebook zocken

361
1.197

Schon wieder massiv Falschgeld im Umlauf!

Dresden - Desto sicherer die Euro-Banknoten der Bundesdruckerei sind, desto kreativer werden auch die Fälscher.
Mit moderner Reproduktionstechnologie lassen sich von jeder gedruckten Vorlage gute Kopien herstellen.
Mit moderner Reproduktionstechnologie lassen sich von jeder gedruckten Vorlage gute Kopien herstellen.

Dresden - Desto sicherer die Euro-Banknoten der Bundesdruckerei sind, desto kreativer werden auch die Fälscher.

In Sachsen tauchte in den vergangenen Wochen immer wieder Falschgeld auf.

Vorrangig handelte es sich um Fünzig-Euro-Scheine.

Zuletzt zahlte am Dienstagnachmittag ein 28-jähriger Mann in Zwickau einen Betrag am Geldautomaten ein. Einer der Scheine wurde als Falschgeld erkannt und vom Automaten ausgesondert.

Tatsächlich werden immer wieder Blüten in Umlauf gebracht, die auf den ersten Blick nicht von den echten Banknoten zu unterscheiden sind.

Mit moderner Reproduktionstechnologie lassen sich von jeder gedruckten Vorlage gute Kopien herstellen. So sind zwar Versuche nicht zu verhindern, auch Euro-Banknoten zu fälschen (Eindruck- und Augenschein-Fälschungen), die Banknoten tragen jedoch zahlreiche unverwechselbare Sicherheitsmerkmale.

Ein gefälschter 20-Euro-Schein (oben) liegt in einem Raum der Bundesbank in Frankfurt am Main.
Ein gefälschter 20-Euro-Schein (oben) liegt in einem Raum der Bundesbank in Frankfurt am Main.

Nach wie vor kann sich jeder durch die Überprüfung mehrerer Sicherheitsmerkmale nach dem bekannten Prinzip „Fühlen-Sehen-Kippen“ vor falschen Banknoten schützen.

Die Sicherheit der Euro-Banknoten liegt im Zusammenspiel der verschiedenen Echtheitsmerkmale (z. B. erhabene Teile des Druckbildes, Wasserzeichen, Farbwechsel), durch deren aufmerksame Überprüfung Fälschungen zu erkennen sind.

Fälschungen, die sich nicht auf diese Weise erkennen lassen, sind bisher im Freistaat Sachsen noch nicht vorgekommen.

Hilfreich kann es auch sein, eine verdächtige Note mit einer zweifelsfrei echten Banknote zu vergleichen.

Im Euro-Raum wird jährlich Falschgeld in Millionenhöhe sichergestellt.

Was tun, wenn ich einen Schein oder die Münze als unecht identifiziere?

  • Benachrichtigung der Polizei nach Erhalt gefälschter Banknoten und Münzen!

Bei der Weiter- oder Rückgabe von Falschgeld kann man sich strafbar machen. Für Falschgeld gibt es keinen Ersatz! Daher sollte man auch Ware nicht vor Bezahlung mit gültigem Geld herausgeben.

Die Deutsche Bundesbank, Kreditinstitute und Finanzdienstleistungsinstitute sind gemäß §36 Bundesbankgesetz zur Anhaltung von falschem bzw. falsch verdächtigem Geld verpflichtet.

Falsches Geld ist dabei an die Polizei, falsch verdächtiges Geld an die Deutsche Bundesbank zu übergeben.

Hier gehts zur Falschgeldschulung

Verstöße gegen die Anhalte- bzw. Meldepflicht können mit einer Geldbuße bis zu 100.000 Euro geahndet werden.

Fotos: dpa

Das passiert mit Frauen, die zu wenig Sex haben

10.057

Brennender Hühner-Transport mit Schneebällen gelöscht

1.222

Diese neue Schokolade soll nicht dick machen

1.060

Fast 40 Kilo abgenommen! So sieht Willi Herren nicht mehr aus

2.353

Probleme mit Sicherheitsgurten: Ford ruft 680.000 Autos zurück 

1.123

Raser baut heftigen Unfall, während er bei Facebook live ist

6.906

Wegen 40 Euro! 19-Jähriger erwürgt Mithäftling

3.173

Patientin sexuell missbraucht? Uniklinik-Arzt vor Gericht

4.147

670 Jobs weg: Endgültiges Aus für Kaufhaus Strauss

2.195

Eine Million sind betroffen! Hacker greifen Smartphones an

4.719

Eltern töten vierjährige Tochter mit Heroin und Ketamin

9.250

Finanzminister Söder steckt in Fahrstuhl fest!

1.032

Gestohlenes KZ-Tor aus Dachau in Norwegen wieder aufgetaucht?

2.401

"Jesus hat es befohlen" - Mann schlägt Freundin fast blind

2.240

Nach Scheidung! Mörtel macht erschreckendes Geständnis

10.505

Verfassungsschutz enttäuscht von Thüringer Linken

298

"Liebe deine Stadt": Poldi mit Liebeslied für seine Heimat

652

Thüringer soll online Waffen gegen Flüchtlinge verkauft haben

2.129

Freier bezahlt 100 Huren mit Falschgeld

3.801

Irre Eltern verheiraten ihre dreijährigen Zwillinge

2.729

Gefährlicher Heiratsschwindler endlich geschnappt

1.538

Betrunkener stoppt Noteinsatz mit Butterwurf

1.870

Tote bei schrecklichen Unwettern in Kolumbien 

370

Formel-1-Hammer: Weltmeister Rosberg tritt zurück

7.935

Ich kandidiere! Somuncu will Deutschlands erster türkischer Kanzler werden

4.555

Gisela May ist gestorben

3.522

Fußball-Revolution im DFB-Pokal: Ab sofort vierte Einwechslung 

1.503

Spinnt der? Mann macht Salto vor einfahrender U-Bahn

2.113

Sex-Lehrerin schlief mit Schüler und benotete ihn dafür

6.801

Was ist das? Tausende rosa Glibber-Kreaturen am Strand entdeckt

3.978

Prozess geht weiter: Lehrer soll Playmate gestalked haben

1.416

21 Jahre nach Hinrichtung: Mann freigesprochen

7.176

4000 Tote! Massengrab mitten in Berlin entdeckt

12.609

RB-Coach Hasenhüttl bestätigt Interesse von Arsenal

3.883

Er lieferte uns einen Megahit, doch jetzt hat er keinen Bock mehr aufs Singen

4.196

Welpe rettet Frauchen vor Vergewaltigung

4.659

Sie können nicht ohne einander: Diese beiden Stars heiraten wieder

8.385

Rentner jagt Marder mit Heißluftpistole und setzt Fassade in Brand 

2.029

Verbrennung dritten Grades! E-Zigarette explodiert in Hosentasche

2.503

Haut und Knochen nach 4 Kindern! Findet Ihr das noch schön?

4.714

Zweites Kind von Mila und Ashton ist da! Und es ist ein...

6.041

Europol warnt: IS-Terroristen planen neue Anschläge in Europa

3.745

Dieser Zettel rührt zu Tränen

9.109