Anschläge auf Bundeswehr geplant: SEK fasst Terror-Verdächtigen

TOP

Aus der Traum: Deutsche Handballer fliegen gegen Katar raus

NEU

Betrunkene sorgen für Großeinsatz auf dem Brocken

NEU

Patient will Notärztin küssen und gibt sich als Delfin aus

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
1.205

Schon wieder massiv Falschgeld im Umlauf!

Dresden - Desto sicherer die Euro-Banknoten der Bundesdruckerei sind, desto kreativer werden auch die Fälscher.
Mit moderner Reproduktionstechnologie lassen sich von jeder gedruckten Vorlage gute Kopien herstellen.
Mit moderner Reproduktionstechnologie lassen sich von jeder gedruckten Vorlage gute Kopien herstellen.

Dresden - Desto sicherer die Euro-Banknoten der Bundesdruckerei sind, desto kreativer werden auch die Fälscher.

In Sachsen tauchte in den vergangenen Wochen immer wieder Falschgeld auf.

Vorrangig handelte es sich um Fünzig-Euro-Scheine.

Zuletzt zahlte am Dienstagnachmittag ein 28-jähriger Mann in Zwickau einen Betrag am Geldautomaten ein. Einer der Scheine wurde als Falschgeld erkannt und vom Automaten ausgesondert.

Tatsächlich werden immer wieder Blüten in Umlauf gebracht, die auf den ersten Blick nicht von den echten Banknoten zu unterscheiden sind.

Mit moderner Reproduktionstechnologie lassen sich von jeder gedruckten Vorlage gute Kopien herstellen. So sind zwar Versuche nicht zu verhindern, auch Euro-Banknoten zu fälschen (Eindruck- und Augenschein-Fälschungen), die Banknoten tragen jedoch zahlreiche unverwechselbare Sicherheitsmerkmale.

Ein gefälschter 20-Euro-Schein (oben) liegt in einem Raum der Bundesbank in Frankfurt am Main.
Ein gefälschter 20-Euro-Schein (oben) liegt in einem Raum der Bundesbank in Frankfurt am Main.

Nach wie vor kann sich jeder durch die Überprüfung mehrerer Sicherheitsmerkmale nach dem bekannten Prinzip „Fühlen-Sehen-Kippen“ vor falschen Banknoten schützen.

Die Sicherheit der Euro-Banknoten liegt im Zusammenspiel der verschiedenen Echtheitsmerkmale (z. B. erhabene Teile des Druckbildes, Wasserzeichen, Farbwechsel), durch deren aufmerksame Überprüfung Fälschungen zu erkennen sind.

Fälschungen, die sich nicht auf diese Weise erkennen lassen, sind bisher im Freistaat Sachsen noch nicht vorgekommen.

Hilfreich kann es auch sein, eine verdächtige Note mit einer zweifelsfrei echten Banknote zu vergleichen.

Im Euro-Raum wird jährlich Falschgeld in Millionenhöhe sichergestellt.

Was tun, wenn ich einen Schein oder die Münze als unecht identifiziere?

  • Benachrichtigung der Polizei nach Erhalt gefälschter Banknoten und Münzen!

Bei der Weiter- oder Rückgabe von Falschgeld kann man sich strafbar machen. Für Falschgeld gibt es keinen Ersatz! Daher sollte man auch Ware nicht vor Bezahlung mit gültigem Geld herausgeben.

Die Deutsche Bundesbank, Kreditinstitute und Finanzdienstleistungsinstitute sind gemäß §36 Bundesbankgesetz zur Anhaltung von falschem bzw. falsch verdächtigem Geld verpflichtet.

Falsches Geld ist dabei an die Polizei, falsch verdächtiges Geld an die Deutsche Bundesbank zu übergeben.

Hier gehts zur Falschgeldschulung

Verstöße gegen die Anhalte- bzw. Meldepflicht können mit einer Geldbuße bis zu 100.000 Euro geahndet werden.

Fotos: dpa

Donald Trump hat die Torte von Obama kopiert

1.506

Junger Mann will seine Familie töten. Tatort-Wettlauf gegen die Zeit

891

Willst Du Honey eine Immobilie abkaufen?

ANZEIGE

So viel Dschungel steckt in euren Wohnungen

945

Frau vernascht Mann mitten im Münchner Hauptbahnhof

11.966

Demenzkranker Opa ersticht seine Ehefrau

2.995

Mehrheit will Partei-Rauswurf von AfD-Höcke

2.554

Fahrer verliert Kaminofen auf der Autobahn

2.852

Diesen deutschen Fußballer finden Frauen besonders heiß

3.108

US-Soldaten fahren in Polen in den Graben! Zwei Verletzte

2.880

Hat nichts gespürt: Mutter bekommt Baby während sie schläft

5.651

Nebel: Erfurter Stadion-Einweihung gegen Dortmund abgesagt!

3.760

Anzeige! Sachse masturbiert im IC nach Hannover

10.850

Australien Open: Kerber fliegt gegen Außenseiterin raus

538

Ein Verletzter: Berliner Polizeiautos mit Steinen beworfen

1.432
Update

Mann zieht aus Wohnung aus und lässt Fische zum Sterben zurück

3.018

Hoden-Gate! Dieter Hallervorden macht den Eiertanz!

5.157

Einen Tag nach Amtsantritt! Taliban versuchen, Trump zu erpressen

11.366

Heißluftballon muss in Wohngebiet notlanden

4.927

Mann fährt ohne Führerschein, aber mit geklauten Kennzeichen

1.198

Hilfe, kommt jetzt auch noch die Katzen-Steuer?

11.845

Nach Lawinenkatastrophe in Italien: Flüchtlinge helfen Rettern

3.433

Darum überprüft Sachsen alte Registrierungen von Asylbewerbern

3.115

Schon im Bett...? So witzig verarscht dieser Brite seine Freundin

3.743

Darum fotografiert sich diese Frau in der H&M-Umkleide

7.506

Während Fahrer pinkeln ist: Mann klaut Straßenbahn

4.811

Beziehungs-Aus! Gina-Lisa bereit für Honey?

7.364

Heftiges Erdbeben erschüttert Südpazifik-Region

2.580

Mit dieser Nachricht wendet sich eine junge Frau an alle Hundehasser

3.604

Zusammen auf Filmball! Mörtelt "Mörtel" nun mit der nächsten Ex?

3.425

Anwohner sollen Fenster schließen: Großbrand in Magdeburg

5.271
Update

Erfurter Stadion wird mit Spiel gegen Dortmund eröffnet

749

Millionen Menschen protestieren lautstark gegen Trump

2.274

Diese sechs Faktoren bestimmen Euer Sex-Leben

10.219

Mindestens 27 Tote bei Zugunglück in Südindien

1.060

Jens hängt fett ab und bringt Hanka auf die Palme

8.922

Mit einem Mann mehr: RB Leipzig watscht Verfolger Frankfurt ab

3.205

Deshalb zahlte eine Frau fast 460 Euro für ein McDonald's-Menü

17.400

Dieb klaut Kennzeichen und hinterlässt diese Entschuldigung

23.791

Musste dieses Mädchen wegen eines Online-Dates sterben?

7.468

So sexy geht Cathy Lugner wieder auf Männerjagd

6.930

Tornado überrascht Menschen im Schlaf - Vier Tote in Mississippi

1.202

"Alles, was Sie für die tollen Tage brauchen": dm verkauft Pfeffer-Spray als Faschingsartikel

2.917