Schlimmer Frontalcrash! Fünf junge Menschen krachen mit Skoda gegen Betonpfeiler Top Aus meinem Aldi-Ei ist ein Küken geschlüpft! Neu Ex-Rocker-Mitglieder sollen Schutzgelder erpresst haben Neu Absturz mit Leichtflugzeug: Pilot stirbt Neu
1.840

Achtung Fristen! SED-Opfer müssen sich sputen

Sachsen - Zehntausende Sachsen wurden im Kalten Krieg Opfer von SEDWillkür: Sie verloren die Arbeit, den Studienplatz, wurden eingesperrt - manche gleich alles zusammen. Heute werden sie für diese Zeit entschädigt - wenn dafür ein Antrag vorliegt. Nun steht eine wichtige Frist bevor.
Walter Siegemund (73) ruft ehemalige Opfer zu Selbstbewusstsein auf: „Stellt einen Antrag. Die Entschädigung steht Euch zu!“
Walter Siegemund (73) ruft ehemalige Opfer zu Selbstbewusstsein auf: „Stellt einen Antrag. Die Entschädigung steht Euch zu!“

Von Torsten Hilscher

Sachsen - Zehntausende Sachsen wurden im Kalten Krieg Opfer von SEDWillkür: Sie verloren die Arbeit, den Studienplatz, wurden eingesperrt - manche gleich alles zusammen. Heute werden sie für diese Zeit entschädigt - wenn dafür ein Antrag vorliegt. Nun steht eine wichtige Frist bevor!

Es geht um sogenannte Unterstützungsleistungen zur Linderung einer Notlage. „Der Antrag kann letztmalig bis zum 30. Juni diesen Jahres gestellt werden“, erklärt eine Sprecherin des Sächsischen Sozialministeriums. Maßgebend ist das Häftlingshilfegesetz. Was sich bürokratisch anhört, ist wichtig.

Denn ist gibt Unterschiede für die noch lebenden Opfer stalinistischer, kommunistischer oder einfach SED-gestützter Unrechts-Taten. Der Antragsschluss Juni bezieht sich auf Verhaftungen aus politischen Gründen, die nach den heutigen freiheitlichen Maßstäben unvertretbar waren.

Peter W. (70) vor seiner ehemaligen Zelle in der früheren Stasi- Haftanstalt Bautzner Straße in Dresden.
Peter W. (70) vor seiner ehemaligen Zelle in der früheren Stasi- Haftanstalt Bautzner Straße in Dresden.

Dann aber gibt es noch das Rehabilitierungsgesetz. Das greift, wenn es um eine Gerichtsentscheidung zwischen 1945 und 1990 geht. Allein dazu werden in Sachsen pro Jahr immer noch 330 Neuanträge gestellt. Hier endet die Frist erst Dezember 2019.

Peter W. (70, Name geändert) hat das alles bereits erledigt. Der frühere Heizer hatte sich Anfang der 1980er zur polnischen Gewerkschaft Solidarnosc bekannt. Dafür kassierte er eineinhalb Jahre; drei Monaten davon saß er im Dresdner Stasi-Knast Bautzner Straße. „Ich bekomme pro Monat 300 Euro Opferrente“, sagt er.

Walter Siegemund (73) hingegen ist kein Opfer. Er gehört aber zu jenen, die am 5. Dezember 1989 den Stasi-Knast besetzten und heute ehrenamtlich in der Gedenkstätte tätig ist. Er mahnt Nachzügler: „Keinen falschen Stolz! Das Geld ist kein Almosen, es ist eine Anerkennung. Es ist kein Zeichen von Mitleid, sondern ein Recht, dass euch zusteht.“

Die nächste große Veranstaltung zum Thema Entschädigung findet übrigens am 18. April im Dresdner Haus der Kirche statt.

So geht’s zur Opfer-Rente

Bürger besetzen am 5. Dezember 1989 die Bezirkszentrale der Stasi in Dresden. Auch Walter Siegemund war mit dabei.
Bürger besetzen am 5. Dezember 1989 die Bezirkszentrale der Stasi in Dresden. Auch Walter Siegemund war mit dabei.

Anträge auf Leistungen nach dem Bundesversorgungsgesetz - also hier zur Opferrente - sind beim Kommunalen Sozialverband (KSV) Sachsen zu stellen. Sie werden auch von den Gemeinden und anderen Sozialleistungsträgern angenommen und an den KSV-Landesverband weitergeleitet.

Ganz deutsch und korrekt: Für den Antrag zum Antrag gibt’s Antragsformulare. Bei einer formlosen Antragstellung erhält der Antragsteller das Formular vom KSV Sachsen zugesandt. Allerdings helfen auch zahlreiche Opferverbände. Hier ist es wichtig, dass originale Formulare verwendet beziehungsweise die Anträge an den KSV weitergeleitet werden.

Kontakt: www.ksv-sachsen.de, Reichsstraße 3, 09112 Chemnitz. Telefon: 0371/57 70.

Fotos: Steffen Füssel, imago

Zwei Männer attackieren sich mit Messern: Plötzlich ist einer verschwunden Neu Vater schwängert leibliche Tochter: Verführte sie ihn? Neu
Eltern stehen vor schlimmer Entscheidung, als ihr Sohn gegen heftige Anfälle kämpft Neu Schwerkranker Junge (1) darf nicht ausreisen: Eltern geben nicht auf Neu Schüler lässt sich mit dieser Nachricht fotografieren und erntet gewaltigen Shitstorm Neu Schluss mit Airbnb? Diese Stadt fordert strengere Regeln Neu Krass: Hier dürfen jetzt ganz legal Drogen genommen werden! Neu Nach Horror-Sturz: So schlecht ging es Vanessa Mai wirklich! Neu Bierkartell vor Gericht: Millionenschaden für Verbraucher Neu Ist das etwa die Neue von Bachelor Daniel Völz? Neu "Stolz auf unsere Arbeitsbedingungen": Preis für Amazon-Chef löst Proteste aus Neu Einmal umgeknickt und das war's mit der Modelkarriere! 31.005 Anzeige Nach Angriff auf Israeli: "Berlin trägt Kippa" gegen Antisemitismus Neu Boah ey! Til Schweigers Manta parkt in Dresden Neu Tesla-Hehler vor Gericht: Nach dem Urteil fließen Tränen Neu YouTuber sammelt Spenden: Hat er das Geld einfach behalten? Neu Hast Du Lust, bei uns mitzumachen? 152.475 Anzeige Hier lernen Flüchtlinge, wie man sich eine Wohnung sucht Neu Hat Jörg W. noch mehr Menschen auf dem Gewissen? Neu Kurz und Schmerzlos: Jetzt brauchst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben! 14.199 Anzeige Cartoonist gibt Rat auf Twitter und löst damit Diskussion aus Neu Er schrieb als Model beim Luxus-Label Dior Geschichte Neu Besitzer plant Swingerclub: Wird aus diesem Asylheim jetzt ein Lust-Tempel? Neu Wie im Rausch! Liverpool fegt AS Rom vom Feld 954 Der Titeltraum geht weiter: Eisbären erkämpfen siebtes Finalspiel 65 Klare Kante gegen die AfD! Höcke bei Opel-Demo vertrieben 4.625 Feuer in Dachgeschosswohnung: Eine Frau stirbt 91 Flugzeugabsturz mit offenbar einem Toten 773 Erneut Abschiebeflug nach Afghanistan gestartet 1.858 Ehestreit endet Tödlich: 48-Jähriger soll seine Frau umgebracht haben 1.733 Nach Zwegat: Landet Naddel im Irrenhouse? 7.157 Nach Messerangriff auf 23-Jährigen: Polizei stellt zwei Verdächtige 231 Mark Forster über "Sing meinen Song": Darum ist diese Staffel ganz anders! 3.359 Feuer bei der Feuerwehr! 233 FC Liverpool gegen den AS Rom - Das Duell der Underdogs? 504 Mädchen (12) soll auf Friedhof sexuell missbraucht worden sein 4.103 Messer in den Rücken: 34-jährige Frau brutal niedergestochen 3.381 Familiendrama! Mutter (19) tötet sich selbst und ihr Baby 6.050 Mobbing und Morddrohungen an den Schulen: Lehrer mit Gewalt total überfordert 241 Ein Toter bei Horror-Unfall auf A8! Mehrere Schwerverletzte 4.248 Optische Täuschung löst Feuerwehreinsatz aus 118 Laut ärztlicher Diagnose: Deshalb stürzte Vanessa Mai auf der Bühne 8.454 Polizei findet totes Baby, das bei lebendigem Leib begraben wurde! Ihr Verdacht ist schockierend 5.427 Spektakulärer Frontalcrash: Renault auf Leitplanke geschleudert 4.415 "Let's Dance"-Aus! Jimi Blue Ochsenknecht bricht sich Fuß 3.701 "Todeslisten": Anti-Terror-Razzia gegen "Prepper"-Gruppe auch bei AfD-Abgeordnetem 1.892 Schießerei in Köln! Verdacht führt ins Rockermilieu 3.653 Update Sie forderten einen Euro von ihr: Kinder sollen Seniorin Treppe hinuntergestoßen haben 2.799 Brandenburgs Landtag gründet Freundeskreis Israel: Auch AfD dabei 397 Unglaublich, wie viel Geld eine 80-Jährige am Bahnhof liegen ließ! 2.332 Ex-Leibwächter Bin Ladens kann weiterhin nicht abgeschoben werden 1.707