Er kletterte über fünf Meter hohe Mauer: Häftling flieht aus JVA!

Bochum - Am Donnerstagabend ist der Häftling Aleksander E. (42) aus der Justizvollzugsanstalt Bochum ausgebrochen und seitdem flüchtig.

Aleksander E. (42) ist auf der Flucht.
Aleksander E. (42) ist auf der Flucht.  © Polizei Bochum

Wie die Polizei Bochum und die Staatsanwaltschaft mitteilten, überwand der 42-jährige Straftäter die rund fünf Meter hohe Mauer der JVA im Ortsteil Bochum/Grumme.

Nach jetzigem Kenntnisstand floh er dann zu Fuß über die Karl-Lange-Straße in Richtung Castroper Straße.

Die Polizei sucht jetzt mit einem Großaufgebot nach dem Mann.

Auch Spürhunde und ein Hubschrauber sind an dem Einsatz beteiligt.

Täter-Beschreibung von Aleksander E.:

  • Etwa 1,75 Meter groß
  • Schlanke, drahtige Figur
  • Braune Augen
  • Schulterlange nach hinten gegelte braune Haare
  • Tätowierungen am Oberkörper und an beiden Oberarmen.

Der Serbe saß wegen gefährlicher Körperverletzung, Diebstahls und schweren Raubes in der JVA.

Er habe noch eine Haft bis 2021 zu verbüßen, so die Polizei Bochum.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0