Tiefkühl-Fahrer telefonieren im RTL-Spendenmarathon

Sie brachten die meisten Spendenkalender an den Mann: Maik Hartmann (31), Tom Köthen (25), Marcus Mehnert (35) und Andreas Lettau (35).
Sie brachten die meisten Spendenkalender an den Mann: Maik Hartmann (31), Tom Köthen (25), Marcus Mehnert (35) und Andreas Lettau (35).

Adorf - Tiefkühl-Händler engagieren sich herzerwärmend: Vier Fahrer der Adorfer Niederlassung der Firma Bofrost verkauften in der Region Chemnitz mehr als zweitausend Genießer-Kalender zugunsten der "Stiftung RTL - Wir helfen Kindern".

Als Anerkennung werden Maik Hartmann (31), Tom Köthen (25), Marcus Mehnert (35) und Andreas Lettau (35) am 23. und 24. November gemeinsam mit Prominenten, wie Frauke Ludowig (53), Lars Riedel (50) und Stefan Mross (41), beim RTL-Spendenmarathon am Telefon sitzen, um weitere Spenden für die Hilfsaktion entgegenzunehmen.

Der Verkauf der Bofrost-Kalender steuerte bisher 773.882 Euro bei.

Der Erlös kommt benachteiligten Kindern in den RTL-Kinderhäusern zugute.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0