Private Probleme bei Adriano: Ex-Welttorjäger verheimlichte Alkoholsucht 1.590
Deutsche wollen zu Nazi-Veranstaltung nach Bulgarien fliegen, doch werden gestoppt Top
"Dann habe ich die ganzen Leichen gesehen!" Schockierender Bericht aus Hanau Neu
Möbel Höffner überrascht alle Kunden mit dieser seltenen Aktion Anzeige
Junge (7) rennt auf Straße und wird überrollt! Neu
1.590

Private Probleme bei Adriano: Ex-Welttorjäger verheimlichte Alkoholsucht

Ehemaliger Welttorjäger Adriano schildert in Interview seine Probleme

Er fing an und konnte nicht mehr aufhören. Der frühere Weltklasse-Stürmer Adriano hat in einem Interview seine Alkoholsucht gestanden.

Von Stefan Bröhl

Mailand - Jahrelang musste er sich verstecken und Sachen verheimlichen! Nun hat der frühere Weltklasse-Mittelstürmer Adriano (36) in einem Interview mit Football Italia zugegeben, wie groß seine privaten Probleme waren.

Kraftpaket Adriano (r.), hier im Trikot von Inter Mailand, in der Champions League gegen den SV Werder Bremen (Petri Pasanen).
Kraftpaket Adriano (r.), hier im Trikot von Inter Mailand, in der Champions League gegen den SV Werder Bremen (Petri Pasanen).

Während seiner aktiven Karriere galt er als einer der besten Stürmer seiner Generation, aber auch als Lebemann, der sein Dasein genießt, gerne feiern geht, sich aber auch mal ungesund ernährte, weshalb er nicht unbedingt zu den fittesten Spieler zählte.

Warum das so war, wussten nur wenige. Bis jetzt. Der 48-fache brasilianische Nationalstürmer (27 Tore) gestand ein, dass er nach dem Tod seines Vaters im Jahr 2004 eine so "große innere Leere" verspürte, dass er zum Alkohol griff. Und zwar regelmäßig: "Ich war alleine in Italien, traurig und depressiv und habe angefangen zu trinken", gestand Adriano ein.

Es wurde so schlimm, dass er es nicht mehr verheimlichen konnte: "Ich kam schon morgens betrunken zum Training", sagte er über seine Zeit bei, FC Internazionale Mailand (2004-2008).

Da er sportlich lieferte, deckten ihn die Verantwortlichen, brachten ihn zur medizinischen Abteilung und ließen ihn seinen Rausch ausschlafen. Der Presse sagten sie, dass Adriano wegen muskulären Problemen fehlte.

Scheinbar bekamen aber nicht alle Mitspieler etwas von Adrianos Eskapaden mit. Einer seiner damaligen Sturmpartner war niemand anderer als Zlatan Ibrahimovic, der über ihn sagte: "Er war ein wahres Tier. Niemand konnte ihn aufhalten."

War trotz seiner privaten Probleme einer der besten Stürmer seiner Generation: Adriano (r.), hier im Trikot der brasilianischen Nationalmannschaft.
War trotz seiner privaten Probleme einer der besten Stürmer seiner Generation: Adriano (r.), hier im Trikot der brasilianischen Nationalmannschaft.

Nur er sich selbst: "Ich konnte nicht mit dem Trinken aufhören und am Ende musste ich Inter verlassen."

Denn Adriano war alkoholsüchtig: "Ich fühlte mich nur noch glücklich, wenn ich betrunken war. Ich tat es jede Nacht. Ich trank alles, was ich in die Finger bekam: Wein, Whiskey, Wodka, Bier. Sehr viel Bier."

Er war depressiv und einsam, was auch daran lag, dass er sich selbst isolierte, wie er heute erkannt hat.

"Nur ich weiß, wie sehr ich gelitten habe", verdeutlicht der Torjäger seine harte Zeit fernab der Heimat.

Auf dem Spielfeld wirkte er überhaupt nicht leidvoll.

Denn trotz seiner Größe von 1,89 Meter und seinem Kampfgewicht um die 90 Kilogramm startete Adriano immer wieder pfeilschnelle, technisch perfekte Dribblings, wusste seinen massigen Körper hervorragend einzusetzen und hatte eine überragende Schusstechnik, mit der er "aus jedem Winkel" treffen konnte, wie Ibrahimovic sagte.

In 180 Serie-A-Spielen traf Adriano 77 Mal und bereitete 16 weitere Tore direkt vor. Er gewann in Italien neun Titel (davon vier Meisterschaften), holte die Copa America 2004 und den Cofederations Cup 2005, bei dem er auch Torschützenkönig wurde und feierte zwei Meisterschaften in Brasilien.

Kam beim AS Rom mit 20 Kilo Übergewicht zur Präsentation: Adriano.
Kam beim AS Rom mit 20 Kilo Übergewicht zur Präsentation: Adriano.

Seine Spielweise war so spektakulär, dass er von den Fans den Spitznamen "L'imperatore", zu Deutsch "der Herrscher", verpasst bekam, benannt nach dem römischen Kaiser Hadrian.

Da er es in Europa nicht mehr aushielt, wechselte er zurück nach Brasilien in seine Heimatstadt Rio de Janeiro, wo er oft im Armenviertel, der Favela Vila Cruzeiro, abhing. Dort, wo er aufgewachsen war.

"Ich habe später realisiert, dass die Menschen, die um mich herum waren, das Problem waren. Freunde, die nichts anderes taten, als mich auf Partys mit Frauen und Alkohol mitzunehmen ohne an irgendetwas zu denken", blickt er auf die damalige Zeit zurück.

2011 geriet er erneut in die Schlagzeilen, weil er einer Frau in die Hand geschossen hatte. Versehentlich, wie er betonte.

Er war fortan immer wieder vereinslos, fand in Brasilien dann doch immer wieder einen neuen Club, ehe er 2014 zum amerikanischen Viertligisten (!) Miami United wechselte, sein Gastspiel nach zwei Spielen (ein Tor) bereits wieder beendete und seitdem ohne Club dasteht.

Anfang 2018 sagte Adriano, dass er wieder ins Training einsteigen wolle. Einen neuen Verein hat er aber bis heute nicht gefunden.

Fotos: DPA

Ausnahmezustand bis Samstag bei MEDIMAX Schwentinental Das ist der Grund! 2.902 Anzeige
Meinung zu Hanau: Befriedet die Gesellschaft, denn rechter Hass tötet! Neu
IHK über Berliner Mietendeckel: "Größte Fehlentscheidung in dieser Legislaturperiode" Neu
5 Tage Rom mit Direktflügen für nur 199 Euro: Hier geht's zur Buchung! 4.494 Anzeige
17-Jährige kommt nach Hause und kann nicht glauben, was sie in ihrer Küche sieht Neu
50.000 Ecstasy-Tabletten! Zoll gelingt Schlag gegen den Drogenschmuggel Neu
Darum solltet Ihr bis Rosenmontag dringend zu diesem Markt 3.073 Anzeige
Traumpaar erobert das Netz: Hunde-Welpe und Taube sind die dicksten Kumpels Neu
Oha! Mit wem knutscht Pop-Titan Dieter Bohlen denn hier fremd? Neu
Hier bekommt ihr drei Tage hohe Rabatte auf alle frei geplanten Küchen 2.884 Anzeige
Liebes-Pause bei Bayern-Star: Bei diesem Fanliebling kriselt's Neu
Tesla darf weiter roden: Umweltschützer wollen Bäume besetzen Neu
Er gilt als gefährlich: Hat Nils E. seinen Großvater getötet? Neu
Wer sich hier bewirbt, bekommt bis zu 6.500 Euro auf die Hand! 21.004 Anzeige
Vater gibt vor Gericht zu, seine Familie ohne Grund ermordet zu haben Neu
Rührend: Oscar-Gewinner rettet Kälbchen und seine Mama vor dem Tod Neu
Pink Floyd Tribute-Show in Hamburg: So bekommt Ihr kostenlose TIckets! 1.390 Anzeige
Kind wird gemobbt und will sterben, dann steht die Welt plötzlich hinter ihm! Neu
Keine Bundesliga für Streaming-Dienste? Klares Signal von Vereins-Boss! Neu
Nur drei Tage gebe ich Euch 33% Rabatt auf ganz viele Artikel! 4.248 Anzeige
Coronavirus im Ticker: 118 Tote innerhalb eines Tages Neu Update
13-Meter-Yacht in Flammen: Großeinsatz der Feuerwehr am Freitagmorgen 2.149 Update
In Karnevalsstimmung? Hier müsst Ihr unbedingt hin! 3.382 Anzeige
RB Leipzigs Forsberg "wie Scheiße" behandelt? Emil dankt seiner Frau Shanga 2.006
"Schämt euch!": Comedian Michael Mittermeier mit ernster Botschaft 3.670
Für nur einen Tag sind hier alle Artikel ganze 30% günstiger! 6.135 Anzeige
HSV-Profi Jatta bricht sein Schweigen: "Ich wurde öffentlich an den Pranger gestellt!" 850
Warum diese Pinguine jetzt zum Hörtest müssen! 318
Taxifahrer übersieht Polizeiwagen : Drei Verletzte 2.557
Kreatur am Strand angeschwemmt: Was ist das? 12.822
Sie ist die Neue bei GZSZ! Verdreht sie Philip den Kopf? 6.417
Hanau, der Lübcke-Mord und mehr: Ist Hessen ein Hotspot für rechtsextremen Terror? 655
Torkelnd in die Gleise gefallen? Frau von Zug überrollt 3.934
Michael Wendler: Darum habe ich Laura von Let's Dance abgeraten 3.681
"Defender Europe 20" nimmt Fahrt auf: US-Armee verlädt Panzer in deutschem Hafen 394 Update
Sohn (11) rettet sich: Vater löscht fast gesamte Familie aus 8.820
"Maneater" im Vorab-Test: Dieses Mal seid Ihr das Monster 2.068
Cathy Hummels sorgt mit Mega-Body und echter Hammer-News für Aufsehen bei Fans 2.136
Sophia Thomallas Berlinale-Look begeistert Fans: "Rattenscharfes Outfit!" 4.587
Mann schießt auf Polizisten: Toter in Wohnung gefunden 2.700 Update
Til Schweiger zeigt sich verknallt: Doch wie echt ist diese Liebe? 1.146
Sehen wir DSDS-Barbie Leoni schon bald im Dschungelcamp? 706
Greta zurück in Hamburg! "Fridays for Future" erwartet 30.000 Demonstranten 1.104 Update
"Riverboat": Jörg Kachelmann "sitzt" Kim Fisher im Licht 1.933
Am helllichten Tage! Hier rennt ein riesiger Wolf über die Straße 11.613
Unten ohne! Cathy Lugner heizt Männerphantasien an 5.214
Kann ich mich über mein Haustier mit dem Coronavirus infizieren? 1.099
Nach Blutnacht: Tausende versammeln sich zu Mahnwache in Hanau 1.174
Tinder-Date ermordet Backpackerin, doch vor Gericht erzählt er was ganz anderes 2.305
Frau wird bitter enttäuscht, als sie Wohnung ihres Dates betritt 5.492
Wahnsinn: Drei rote Oreo-Kekse kosten über 9000 Euro! Was soll das denn? 1.190
Mädchen (9) muss Playboy-Kostüm anziehen: Von mehreren Männern vergewaltigt 5.057
Seltene Eule unter Schock: Wer hat auf das Tier geschossen? 1.074
Scharfen Porno in Bibliothek gedreht: Anwohner erregt! 2.753