"Erschreckend!" Journalist besucht 13 Moscheen in Deutschland

Top

Leiche bei Obduktion erwacht

Top

Teilnehmer für Studie zu Rheuma in Berlin gesucht!

1.388
Anzeige

Dumm "gelaufen"! Hunde stehlen den GNTM-Models die Show

Neu

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

12.529
Anzeige
13.660

Ärger und Wut: Dresden schämt sich für Rassisten

.Nach den schlimmen Ausfällen der Rassisten am Tag der Einheit kommt Dresden erst langsam wieder zu sich

Von Dominik Brüggemann

Ordnungsbürgermeister Detlef Sittel (49, CDU). 
Ordnungsbürgermeister Detlef Sittel (49, CDU). 

Dresden - Die Hass-Ausfälle von PEGIDA-Anhängern und anderer Pöbler während der Einheitsfeier hat Dresden (mal wieder) bundesweit in die Negativ-Schlagzeilen gebracht. 

Statt der sonst absolut friedlichen und fröhlichen Feierlichkeiten rückten plötzlich das Rassistengeschrei vor Frauenkirche und Semperoper in den Fokus. Viele Dresdner schämen sich für die Schmach, die die relative kleine Horde der ganzen Stadt bereitet hat.

Detlef Sittel (49), Bürgermeister für Ordnung und Sicherheit, erlebte aus eigener Sicht ein vielfältiges Bürgerfest. Er dankte speziell den Mitwirkenden. "Umso mehr bedauere und verurteile ich, dass einige mit ihren Pöbeleien und Beleidigungen am Rande der Protokollveranstaltungen das Fest intensiv gestört haben." Rund 450.000 Menschen hatten die Feierlichkeiten besucht, die Pöbler wurden auf rund 300 Personen geschätzt.

Richard Kaniewski (30), Chef der Dresdner SPD, ist beschämt.
Richard Kaniewski (30), Chef der Dresdner SPD, ist beschämt.

Richard Kaniewski (30), Vorsitzender der Dresdner SPD, fand klarere Worte: "Ich bin zutiefst beschämt über die rassistischen und unwürdigen Entgleisungen im Vorfeld des Gottesdienstes in der Frauenkirche. 

Nach zwei Jahren Pegida, nach unendlichem Hass, Rassismus und Menschenfeindlichkeit muss es in der Landeshauptstadt endlich zu einem Umdenken kommen. Wir haben uns zum Gespött der bundesweiten Öffentlichkeit gemacht. Das soll und darf nie wieder passieren."

Der Dresdner Landtagsabgeordnete Lars Rohwer (44, CDU) teilte mit: "Da werden Menschen, die zu einem Gottesdienst gehen, mit Pfiffen und ’Haut ab‘-Rufen konfrontiert. Wahrscheinlich haben die selbsternannten 'Patrioten Europas' und die 'Junge Alternative' noch nie den Geist einer Religion, geschweige denn einer Kirche erlebt."

Jürgen Wolf vom City Management Dresden wundert sich über die wenigen Reaktionen 
aus der Staatskanzlei. 
Jürgen Wolf vom City Management Dresden wundert sich über die wenigen Reaktionen aus der Staatskanzlei. 

Die Tourismuswirtschaft, die auf Gäste aus aller Welt angewiesen ist, hat durch die Feierlichkeiten kurzfristig profitiert. 

Johannes Lohmeyer, Vorsitzender des Tourismusverband Dresden, sagte: "Das Fest war gut für Dresden, im Großen und Ganzen waren die Dresdner Hotels ausgelastet." Die Pöbeleien hingegen seien hochgradig peinlich. "Ich glaube, die intensive Berichterstattung über das Gepöbel wertet die Festivitäten ab."

Bettina Bunge, Chefin der Dresden Marketing Gesellschaft, sagte zu TAG24: "Die meisten Teilnehmer der zentralen Feierlichkeiten in unserer Stadt haben zweifellos einen anderen, positiven Eindruck vom 3. Oktober in Dresden gewonnen, als das bundesweite Medienecho vermuten lässt."

Die PEGIDA-Anhänger hätten es geschafft, durch beleidigende Art die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. "Das großartige Programm, das viele hunderttausend Besucher begeistert hat, sowie die zauberhafte Lichtshow am Sonntagabend wurden in der überregionalen Berichterstattung leider nur am Rande gewürdigt."

Jürgen Wolf vom City Management Dresden: "Ich schäme mich. Ich verstehe nicht, warum weder Stadt noch Freistaat deutlicher reagieren."

Johannes Lohmeyer, Chef des Tourismusverbandes Dresden, kritisiert die Pöbler 
als hochgradig peinlich.
Johannes Lohmeyer, Chef des Tourismusverbandes Dresden, kritisiert die Pöbler als hochgradig peinlich.
Die Chefin der Dresden Marketing Gesellschaft, Bettina Bunge, lobt die 
Feierlichkeiten und ärgert sich über die Hass-Pöbler. 
Die Chefin der Dresden Marketing Gesellschaft, Bettina Bunge, lobt die Feierlichkeiten und ärgert sich über die Hass-Pöbler. 

Fotos: Holm Helis, Thomas Türpe, Eric Münch, Ove Landgraf, Christian Suhrbier

Aus Angst vor Amt! Menschliche Knochen auf Wiese versteckt

Neu

Gauner krallen sich halbe Million Euro von Rentnerin

Neu

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

12.338
Anzeige

Mit diesem Sex-Geständnis überrascht uns Michelle

Neu

Mann in Bademantel auf Dach löst Großeinsatz aus

Neu

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

Anzeige

Arbeiter gerät mit Kopf zwischen zwei Walzen: Lebensgefährlich verletzt

Neu

Tod durch Böllerkanone: Anklage gegen Schützen erhoben

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

18.120
Anzeige

Getötete Frau auf Gelände von Tagungsstätte gefunden

2.702

Frau läuft mit fast fünf Promille gegen S-Bahn

1.475

Umstrittenes Bus-Denkmal zieht jetzt von Dresden nach Berlin

4.866

Hier soll das neue Hertha-Stadion gebaut werden

2.005

Sie wollten ein Selfie auf der Landebahn machen: Jetzt sind die beiden tot

1.890

Spielmanipulation: Muss dieser KSC-Profi für zwei Jahre in den Knast?

864

Britischer Hubschrauber mit fünf Menschen abgestürzt

1.571
Update

Das ist doch... Polizei fahndet nach Bushido-Doppelgänger

1.322

Skelett im Brunnen: Anklage gegen besten Freund des Toten

2.173

Schmeißt AfD-Chefin Frauke Petry hin?

2.809

Er wollte zur Oma: Polizei entdeckt Fünfjährigen allein im Morgengrauen

2.552

Radfahrer finden verkohlte Leiche am Straßenrand

6.056

Als die Mutter dieses Foto von ihrer Tochter schießt, ist diese in Lebensgefahr

6.657

Deutscher wegen tödlicher Schlägerei auf Bali festgenommen

2.728

Mit diesem Rockstar macht Sophia Thomalla rum

7.216

Rammte er einem Polizisten ein Messer in die Brust?

2.375

Anwalt sicher: Beate Zschäpe ist schuldunfähig

2.457

Mann befreit Mutter und zwei Kinder aus diesem Auto

4.085

Verletzungsschock! Neuer fällt nach Fuß-OP aus

2.444

Warum liegt hier ein Penis auf dem U-Bahn-Sitz?

4.527

Defekte Airbags: Toyota ruft fast drei Millionen Autos zurück

1.049

Pilot stirbt während Landeanflug im Cockpit

8.713

Mehr als 50 Verletzte bei Zugunglück in Nordindien

472

Online-Petition fordert Lügen-Detektor-Test für Eltern von verschwundener Maddie

3.757

Wie eklig! In diesen Rocher-Kugeln tummeln sich Würmer

5.241

Angestellt beim Papa: Nun zieht Ivanka Trump ins Weiße Haus

1.280

Sechsjährige von Tram erfasst. Doch sie hatte einen Schutzengel

362

So viel verdient YouTube-Star Bibi im Monat wirklich

11.587

Gottestlästerer darf weiter auf "Spruchtaxi" gegen Kirche hetzen

4.083

Berliner Politikerinnen stehen auf Erdogans Spionage-Liste

295

Reichsbürger-Vorwurf: Will die AfD diesen Politiker los werden?

1.254

So gruselig ist der Trailer vom neuen Horrorfilm von Stephen King

5.182

Bus und Truck krachen frontal zusammen: 13 Tote bei Busunfall

2.470

Riesiger Truthahn kracht durch Autoscheibe und verletzt Familie

3.886

Zweite trotz "Rücken"! Savchenko und Massot auf Medaillenkurs

1.172

Geheime Sitzung! War Bundeswehr in verheerenden Syrien-Luftschlag involviert?

2.413

52 Jahre Knast für Vergewaltigung und Tötung einer Siebenjährigen

8.597

Unfassbar! Krankenschwestern verspotten nackten Patienten

18.419

Beim Perfekten Dinner! Er versteckt seiner Freundin Heiratsantrag

3.160

Premiere: So sieht Samsungs neues Galaxy S8 aus

4.093

Berliner Starfriseur hinter Gittern!

10.156

Keine Lust mehr auf Bühne? Mario Barth wird jetzt Radiomoderator

3.609

Jetzt stellt Arbeitsagentur Strafanzeige wegen Betrugs

9.337

Das soll wirklich Cristiano Ronaldo sein?

1.894

Großalarm in Washington: Schüsse in Nähe des Kapitols

3.513