Herr Neuer, ist die Nationalmannschaft gespalten? Top Ausgerastet! Soap-Star in Psychiatrie gelandet Neu Kurios! In diesem Stadtteil fehlen plötzlich die Verkehrsschilder Neu Krass! Sie ist tot, kommt aber zurück Neu Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 32.047 Anzeige
13.722

Ärger und Wut: Dresden schämt sich für Rassisten

.Nach den schlimmen Ausfällen der Rassisten am Tag der Einheit kommt Dresden erst langsam wieder zu sich

Von Dominik Brüggemann

Ordnungsbürgermeister Detlef Sittel (49, CDU). 
Ordnungsbürgermeister Detlef Sittel (49, CDU). 

Dresden - Die Hass-Ausfälle von PEGIDA-Anhängern und anderer Pöbler während der Einheitsfeier hat Dresden (mal wieder) bundesweit in die Negativ-Schlagzeilen gebracht. 

Statt der sonst absolut friedlichen und fröhlichen Feierlichkeiten rückten plötzlich das Rassistengeschrei vor Frauenkirche und Semperoper in den Fokus. Viele Dresdner schämen sich für die Schmach, die die relative kleine Horde der ganzen Stadt bereitet hat.

Detlef Sittel (49), Bürgermeister für Ordnung und Sicherheit, erlebte aus eigener Sicht ein vielfältiges Bürgerfest. Er dankte speziell den Mitwirkenden. "Umso mehr bedauere und verurteile ich, dass einige mit ihren Pöbeleien und Beleidigungen am Rande der Protokollveranstaltungen das Fest intensiv gestört haben." Rund 450.000 Menschen hatten die Feierlichkeiten besucht, die Pöbler wurden auf rund 300 Personen geschätzt.

Richard Kaniewski (30), Chef der Dresdner SPD, ist beschämt.
Richard Kaniewski (30), Chef der Dresdner SPD, ist beschämt.

Richard Kaniewski (30), Vorsitzender der Dresdner SPD, fand klarere Worte: "Ich bin zutiefst beschämt über die rassistischen und unwürdigen Entgleisungen im Vorfeld des Gottesdienstes in der Frauenkirche. 

Nach zwei Jahren Pegida, nach unendlichem Hass, Rassismus und Menschenfeindlichkeit muss es in der Landeshauptstadt endlich zu einem Umdenken kommen. Wir haben uns zum Gespött der bundesweiten Öffentlichkeit gemacht. Das soll und darf nie wieder passieren."

Der Dresdner Landtagsabgeordnete Lars Rohwer (44, CDU) teilte mit: "Da werden Menschen, die zu einem Gottesdienst gehen, mit Pfiffen und ’Haut ab‘-Rufen konfrontiert. Wahrscheinlich haben die selbsternannten 'Patrioten Europas' und die 'Junge Alternative' noch nie den Geist einer Religion, geschweige denn einer Kirche erlebt."

Jürgen Wolf vom City Management Dresden wundert sich über die wenigen Reaktionen 
aus der Staatskanzlei. 
Jürgen Wolf vom City Management Dresden wundert sich über die wenigen Reaktionen aus der Staatskanzlei. 

Die Tourismuswirtschaft, die auf Gäste aus aller Welt angewiesen ist, hat durch die Feierlichkeiten kurzfristig profitiert. 

Johannes Lohmeyer, Vorsitzender des Tourismusverband Dresden, sagte: "Das Fest war gut für Dresden, im Großen und Ganzen waren die Dresdner Hotels ausgelastet." Die Pöbeleien hingegen seien hochgradig peinlich. "Ich glaube, die intensive Berichterstattung über das Gepöbel wertet die Festivitäten ab."

Bettina Bunge, Chefin der Dresden Marketing Gesellschaft, sagte zu TAG24: "Die meisten Teilnehmer der zentralen Feierlichkeiten in unserer Stadt haben zweifellos einen anderen, positiven Eindruck vom 3. Oktober in Dresden gewonnen, als das bundesweite Medienecho vermuten lässt."

Die PEGIDA-Anhänger hätten es geschafft, durch beleidigende Art die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. "Das großartige Programm, das viele hunderttausend Besucher begeistert hat, sowie die zauberhafte Lichtshow am Sonntagabend wurden in der überregionalen Berichterstattung leider nur am Rande gewürdigt."

Jürgen Wolf vom City Management Dresden: "Ich schäme mich. Ich verstehe nicht, warum weder Stadt noch Freistaat deutlicher reagieren."

Johannes Lohmeyer, Chef des Tourismusverbandes Dresden, kritisiert die Pöbler 
als hochgradig peinlich.
Johannes Lohmeyer, Chef des Tourismusverbandes Dresden, kritisiert die Pöbler als hochgradig peinlich.
Die Chefin der Dresden Marketing Gesellschaft, Bettina Bunge, lobt die 
Feierlichkeiten und ärgert sich über die Hass-Pöbler. 
Die Chefin der Dresden Marketing Gesellschaft, Bettina Bunge, lobt die Feierlichkeiten und ärgert sich über die Hass-Pöbler. 

Fotos: Holm Helis, Thomas Türpe, Eric Münch, Ove Landgraf, Christian Suhrbier

Nachts in Pflegeheim: Frau (84) sexuell missbraucht Neu Mann will anderem Radfahrer ausweichen und stirbt! Neu
Bei Leichtathletik-EM: Breitscheidplatz wird zur Arena für 3000 Fans Neu Für diesen Verein entscheidet sich Stürmerstar Antoine Griezmann Neu Davon ist jeder Dritte Mensch in Deutschland betroffen 13.989 Anzeige Britin ging durch Hölle: Teenagerin durfte nicht einmal Zähneputzen Neu Kritik von Terror-Opfern aus Berlin: Renten sind "lächerlich und peinlich" Neu viele fahren in den Urlaub und vergessen das Wichtigste 2.727 Anzeige Zweijähriger ertrinkt im Frankfurter Zoo: Bringt die Obduktion neue Erkenntnisse? Neu Schießender Porschefahrer ist Führungsmitglied im Miri-Clan Neu Sorge um Tipp-Schwein: Hat Harry erneut den richtigen Riecher? Neu Du sprichst TYPO3? Dann wirst Du in Frankfurt gebraucht! 2.437 Anzeige Drei Diebe von Starkstromschlag schwer verletzt Neu Reichsbürgerin? Bürgermeisterin fliegt aus Amt Neu Darsteller gesucht: Werde das Gesicht eines coolen Werbespots 13.718 Anzeige Polizisten stellen Ballon sicher und finden rührende Botschaft Neu Waldhof Mannheim droht nach Spielabbruch heftige Strafe Neu
Brutale Geiselnahme: Räuber sperrt Mann in Kofferraum und fährt mit ihm von Bank zu Bank Neu Umstrittenes NRW-Polizeigesetz: Minister will nachbessern Neu Kölner Giftmischer soll noch deutlich mehr Rizinus-Samen bestellt haben Neu Mutter lässt Kind (3) über Nacht im heißen Auto zurück Neu Payback-Aktion: Für jedes Deutsche Tor bekommst Du hier Extra-Punkte 12.018 Anzeige Hat sich der Fahrer dieses Mini ein illegales Autorennen geliefert? Neu Bundeswehr-Offizier soll Soldatinnen sexuell missbraucht haben Neu Junge Britin von Mitschülerinnen mehrfach schwer misshandelt Neu "Kein Mord"? 36-Jähriger erschießt Ex-Schwager auf offener Straße Neu Bild der Zerstörung: BMW kracht gegen Baum und Leitplanke Neu Schlimme Veränderung angekündigt: GNTM-Klaudia mit K bangt um ihren Felipe Neu Ältester Sumatra-Orang-Utan der Welt musste eingeschläfert werden Neu Autobahn-Kontrolle: Unglaublich, was Rentner im Gepäck hat! 3.088 Straßenräuber rammt Opfer Messer in die Brust 2.158 Horror für Kanu-Fahrer! Vermisster Patient (76) aus Uni-Klinik tot in Fluss gefunden 1.446 Wie geht das denn? Diebe klauen 30 Lämmer und niemand merkt etwas 686 Polizei rettete betrunkene Igel: So sehr leiden die Tiere immer noch 1.825 Beim Freigang mit JVA-Begleitung entwischt: Bundespolizei schnappt Ausbrecher 544 Großbrand in Tischlerei: Zugverkehr unterbrochen 7.235 Bestialisch! Hunde bei voller Fahrt auf Autobahn geworfen 22.247 Tritt CSU bald in ganz Deutschland an? So viele würden sie wählen 1.920 "Wie ein toter Frosch": Baslers volle Breitseite gegen Mesut Özil 2.598 Dreiste Mogelpackung! Mit dieser neuen Masche führt Euch Milka an der Nase herum 3.490 HSV soll slowenischen Nationalspieler auf dem Zettel haben 2.003 Dänemark-Spieler legen für Privatjet zusammen: Der Grund ist winzig 1.779 Deshalb kann Bundesliga-Star auch in Russland nicht auf diesen Mann verzichten 889 Bei diesem Hühnchen-Filet verging einer Familie nicht nur der Appetit 4.305 Kurz vor dem Urteil gegen Beate Zschäpe: Gab es nie ein NSU-Trio? 3.341 Trauriger Rekord: Nie waren so viele Menschen zur Flucht gezwungen 682 Stute wird auf Weide von Tierquäler zerschnitten 4.470 Lässt sich die Afrikanische Schweinepest in Deutschland noch stoppen? 1.109 Laster kracht in Hauswand: Frau beim Kochen von Trümmern eingeklemmt 6.205 Klauen auf Bestellung: Internet-Userin überführt Fahrraddieb 2.274 Gehts noch? Linksjugend ruft zum Deutschland-Fahnen-Klau auf 2.878