Bert Wollersheim unter der Haube: Ginger Costello fast nackt

Aerö - Ex-Rotlicht-König Bert Wollersheim (67) ist wieder unter der Haube. Am Samstag heiratete er seine Ginger (angeblich 31) in Dänemark.

Ginger Costello und Bert Wollersheim in ihrer weißen Hochzeitslimousine.
Ginger Costello und Bert Wollersheim in ihrer weißen Hochzeitslimousine.  © Screenshot Instagram/marko_herbener

Das schrille Paar heiratete auf der dänischen Insel Aerö. Yvonne Schaufler alias Ginger Costello trug einen weißen Schlüpfer und darüber viel weiße, durchsichtige Spitze. Die offenen Haare fielen lässig auf ihre Schultern, das Haupt zierte noch ein Haarband. Die Lippen knallrot und zwischen ihren Brüsten funkelte ein fettes Sternen-Collier.

Bert Wollersheim sah sogar richtig schick aus in seinem blau-schwarzen Anzug! Aufs Oberhemd verzichtete er, dafür legte er noch eine Halskette mehr und einen weißen Schal um den Hals.

Nach der Trauung strahlten das Webcam-Girl und der früher Puff-Besitzer so richtig. Für Ginger ist es die erste Ehe, Berti sagte zum vierten Mal "Ja!".

Doch in der weißen Hochzeits-Limousine saß noch ein Gast, der die fröhliche Runde auch filmte: Bert Wollersheim hatte seinen Kumpel Marko Herbener mit dabei. Dem gehört die Florida-Table-Dance-Bar in Duisburg, berichtet die "Bild"-Zeitung. Offenbar war er der einzige Gast des Paares.

Und warum haben die Verliebten nun überhaupt in Dänemark geheiratet? Ganz einfach: "Da geht es einfach am schnellsten! Man braucht nur den Personalausweis, ich noch meine Scheidungspapiere, dann ist man in 24 Stunden verheiratet. Ähnlich wie Las Vegas", zitiert "Bild" den frisch gebackenen Ehemann.

Die Sause ist übrigens noch nicht vorbei: Am heutigen Sonntag geht's in Hamburg weiter. Dort will das Paar auf der Reeperbahn noch einmal anstoßen.

Titelfoto: Screenshot Instagram/marko_herbener