Ärzte wollten sie sterben lassen: Jetzt kämpft die 5-Jährige weiter um ihr Leben 4.901
Spritzen-Attacke von Gelsenkirchen: Mädchen hat Angriff scheinbar nur erfunden! Top Update
Eklat im Prozess um besetztes Haus: Oben-ohne-Aktivisten aus Saal gezerrt Top
Kunst-Krimi bei Bares für Rares: Experte enthüllt sensationelle Fälschungen! Top
Dein Horoskop: Die Sterne geben Dir heute diese wichtigen Tipps Top
4.901

Ärzte wollten sie sterben lassen: Jetzt kämpft die 5-Jährige weiter um ihr Leben

In Italien sollen ihr Spezialisten helfen

Seit Februar kämpfen die Eltern von der fünfjährigen Tafida Raqeeb vor Gericht um die Weiterbehandlung ihrer kranken Tochter. Jetzt gewannen sie den Fall.

London (Großbritannien) - Seit Februar leidet die 5-jährige Tafida Raqeeb an den Folgen eines geplatzten Gerinnsels im Gehirn. Ärzte wollten ihre lebenserhaltenden Geräte abstellen. Seitdem kämpften ihre Eltern Mohammed Raqeeb (45) und Shelina Begum (38) vor Gericht um die Weiterbehandlung ihrer Tochter. Anfang Oktober fiel die Entscheidung. Tafida darf leben.

Die kleine Tafida darf leben! Behandelt wird sie seit Dienstag in Italien.
Die kleine Tafida darf leben! Behandelt wird sie seit Dienstag in Italien.

Eine ungewöhnliche Entscheidung des Obersten Gerichts in London. In ähnlichen Fällen sprachen sich Richter nämlich meist für die Ärzte aus und ließen die lebenserhaltenden Geräte abschalten.

Im Fall Tafida hatten die Ärzte jede Hoffnung aufgegeben, da das Mädchen durch das geplatzte Gerinnsel im Gehirn irreparable Hirnschädigungen davongetragen hatte, so die "Sun".

Ihre Eltern waren fassungslos. Schließlich sei ihr Kind nicht Hirntod! Es könne Schmerzen spüren, sei wach und aufmerksam und verfolge sogar mit ihren Augen, wo sich ihre Eltern im Raum befinden, so die Mutter auf ihrer gofundme-Seite.

Seit Februar kämpften die Eltern im Krankenhaus und vor Gericht um das Leben ihrer Tochter und klagten für ihr Recht, ihr Kind weiter behandeln lassen zu dürfen. Und zwar in Italien, wo die Chancen für das Mädchen höher seien.

So einfach ist es aber nicht, sich gegen die behandelnden Ärzte zu stellen.

Zwar dürfen Eltern eigentlich über die Behandlungen ihres Kindes entscheiden, aber nicht, wenn Ärzte der Meinung sind, dass es zwecklos ist und das Kind nur noch leiden müsse. Das letzte Wort hat in solchen Fällen dann das Gericht, das sich meist auf die Diagnose der behandelnden Ärzte verlässt.

So aber nicht im Fall Tafida Raqeeb. Das Gericht überließ der Familie die Entscheidung, wie ihr Kind weiter behandelt werden solle. Ein großer Sieg für die Familie. Aber auch ein hoher Kostenfaktor. Deshalb sammeln sie auf der Spenden-Website gofundme.de, um die hohen Kosten der Behandlungen zu decken.

Am Dienstag war es dann endlich soweit. Tafida wurde nach Genua in Italien geflogen, um dort weiter behandelt zu werden.

Blauäugig ist die Familie aber nicht "Wir lassen uns nicht täuschen. Wir wissen, dass Tafida - auch bei der Behandlung - höchstwahrscheinlich nicht mehr dieselbe sein wird. Aber das gibt ihr die beste Chance."

Fotos: Screenshot/twitter/

Dieser Magdeburger Markt überrascht mit einer krassen Spar-Aktion! 3.080 Anzeige
Achtlos weggeworfener Plastikmüll sorgt für tierische Tragödie Neu
Darum soll dieses Schaf jetzt eingefangen und kahl geschoren werden Neu
Großer Abverkauf: Bei Euronics in Lüdinghausen gibt's bis 65% Rabatt 5.215 Anzeige
Frau (22) wird Opfer von Gruppen-Vergewaltigung in Düsseldorfer Park Neu
Baby qualvoll verhungert: Veganer fütterten Kinder nur mit Obst und rohem Gemüse! Neu
MEDIMAX in Hamburg schließt: TVs und andere Technik bekommt Ihr jetzt bis zu 56 Prozent günstiger! Anzeige
Dramatische Szenen: Warum rennt dieser Hund auf der Autobahn umher? Neu
Angststörungen! So schlimm ging es Mirja du Mont wirklich Neu
Hier gibt's in Berlin gerade 10% auf alles und 5% auf Apple 1.868 Anzeige
Kinderpornos im großen Stil: Polizei stellt 1,3 Millionen Fotos sicher Neu
Wegen Streiks: Beliebte Sendung "Domian Live" fällt aus Neu
Baby (1) stirbt nach Treppensturz: Mutter wegen Mordverdacht in U-Haft! Neu
Diese coole Location könnte Dein neuer Arbeitsplatz in Dortmund sein! 4.863 Anzeige
Hubertus K. vermisst: Polizei sucht mit Sonargerät Boden des Neckars ab Neu
Ehemaliger SS-Wachmann bricht vor Gericht in Tränen aus: "Es wird mir ewig leidtun" Neu
Hast Du Lust, Filialleiter bei einem großen deutschen Discounter zu werden? 1.070 Anzeige
GZSZ: Jetzt erfährt Leon die ganze Wahrheit! Neu
Fußball kurios: Torhüter pariert Ball von außerhalb des Feldes! Neu
Für 3 Tage verkauft dieses Einrichtunngshaus Küchen super billig! 1.961 Anzeige
Weil es so schön war: Bert und Ginger Wollersheim heiraten wieder! Neu
Riesen-Kobra frisst Python, doch dann endet es auch für sie tragisch Neu
Auto rast frontal gegen einen Baum: Tödlicher Crash auf der B23 Neu
Immer mehr Touris besuchen Tschernobyl und begeben sich in große Gefahr Neu
Schmuggler an der Grenze erwischt: 260.000 gefälschte Kippen entdeckt! Neu
"Drecksverein": Influencer Exsl rechnet mit Vodafone ab Neu
Grausame Tierversuche: Wird Todeslabor doch nicht geschlossen? Neu
Nach Totalschaden: Irrer Plan für Traditionssegler "Seute Deern" Neu
Bei Abrissarbeiten! Bauarbeiter (28) gerät mit Fuß in Bagger-Ketten und verletzt sich schwer Neu
Riesige Rauchwolke! 20 Boote in Flammen Neu
Gefährliche Attacke mit Kabelbinder war wohl nur ein "Scherz" Neu
DFB-Elf in Gladbach mit Neuer: Nächste Löw-Klatsche für ter Stegen! Neu
Neue Blitzer: Polizei tarnt Radarfallen jetzt als Fahrrad! Neu
Familiendrama: Mann erschießt Mutter, Frau, Hund und sich selbst Neu
So war "Queen of Drags": Heftiger Glitzer-Streit und ein "schwuler Leuchtkäfer"! 925
Dschungelcamp: Diese Sex-Bloggerin will unbedingt dabei sein 953
DNA-Massentest soll Mörder von Claudia (11) überführen: War es ein Nachbar? 1.007
Bundestag beschließt großen Teil des Klimapakets: Was sich jetzt ändert 1.774
Nach Sarahs Affäre: Pietro hatte nicht mal ein Dach über den Kopf 1.198
BVB-Hammer: Jürgen Klopp will Jadon Sancho zum FC Liverpool holen! 1.428
Melanie Müller: "Wenn der Kleine später nicht dankbar ist, kann er was erleben" 2.954
Zwei Menschen sterben: Darum ist der 21-jährige Raser trotzdem kein Mörder 785
Horrorfund: Mindestens 12 zerstückelte Leichen in 33 Plastiksäcken entdeckt 13.984
"Bachelor in Paradise": Sam und Filip heizen Beziehungs-Gerüchte weiter an 1.126
Giftiges Hundespielzeug: Vorsicht vor diesen Teilen! 572
Horror-Unfall bei Musical: Artist fällt drei Meter in die Tiefe 2.668 Update
Wahnvorstellungen und Todesfälle! Polizei warnt vor als Badesalz getarnten Drogen 1.184
Erling Haaland zum FC Bayern? "Anforderungen aktuell zu hoch" 636
Selfie-Tod! Mann stürzt Wasserfall hinab und stirbt, Freund muss alles mit ansehen 2.185
Katzen Ernährung: Dieses Gemüse ist gut für Deine Katze 1.834
Brutalo-Attacke schockt NFL! Football-Star schlägt mit Helm auf Gegner ein 830
Muslimische Familie unerwünscht: "Sankt Martin" fliegt wegen blöden Spruchs raus 4.372