FIFA-Ex-Chef fordert WM 2026 in Marokko!
Top
Trump will Waffenproblem mit noch mehr Waffen lösen
Top
Mann beschimpft: Wer kennt diesen Straßenbahn-Pöbler
Neu
Krass! Schüler muss mit Gasmaske aufs Schulklo gehen
Neu
202

Ärztemangel in Berlin! In diesen Bezirken solltet Ihr besser nicht krank werden

Um gegen diesen Notstand vorzugehen hat sich eine ungewöhnliche Koalition gebildet. #Berlin
Überfüllte Praxen sind in Lichtenberg, Neukölln, Spandau und Kreuzberg Realität. (Symbolbild)
Überfüllte Praxen sind in Lichtenberg, Neukölln, Spandau und Kreuzberg Realität. (Symbolbild)

Berlin - Zähne zusammenbeißen heißt es in Neukölln, Lichtenberg oder Spandau. Im Krankheitsfall muss man lange Wege auf sich nehmen oder sehr viel Geduld mitbringen. Diese Bezirke leiden massiv unter zu wenigen Praxen und behandelnden Ärzten. Dagegen sieht es in gut versorgten Bezirken, wie Charlottenburg, deutlich besser aus, wie der Berliner Kurier berichtet.

Das nicht jeder bei einem Schnupfen zum Arzt rennt, ist klar. Braucht man aber dann doch mal einen sieht es äußerst düster aus. Viele Hürden muss man als Patient überwinden. Die größte ist mitunter einen Termin zu bekommen, Absagen gehören zu Regel. Schafft man es doch, folgen überfüllte Wartezimmer, unendliche Wartezeiten und Larifari-Untersuchungen am Fließband

Um dieser Entwicklung nun ein Ende zu setzen, haben sich zwei ungleiche Politiker für ein Gleichnis zusammengetan. Gesundheitsstadträtin von Lichtenberg, Kerstin Framke (parteilos, für Die Linke), und der CDU-Mann Falko Liecke aus Neukölln wollen eine faire Versorgung für alle durchsetzen. Dabei scheuen sie auch nicht den Kampf mit der organisierten Ärzteschaft.

"Dieses Thema bewegt alle Menschen, egal ob arm oder reich", sagt Framke zur B.Z.. "Die Bevölkerung in Lichtenberg wächst überdurchschnittlich, die Ärzteversorgung ist unterdurchschnittlich!" Liecke ergänzt: "Bei uns ist es dramatisch! Und die Kassenärztliche Vereinigung? Macht den toten Käfer!"

Dort wo es die meisten Privatpatienten gibt, zieht es auch die Ärzte hin. Die Folge ist die Not in Neukölln, Lichtenberg oder auch Spandau. So kommen in Neukölln 28,9 Psychotherapeuten auf je 100.000 Einwohner, bei einem berlinweiten Durchschnitt von 59,4 Therapeuten äußerst dramatisch. Hingegen in Charlottenburg-Wilmersdorf 146,5 Therapeuten praktizieren.

Die betroffenen Bezirke wollen daher ein Konzept erarbeiten, das kommunale Medizinische Versorgungszentren vorsieht. "In einer GmbH könnte man Ärzte mit normalen Verträgen anstellen", so Liecke. Auch Framke ist sich sicher, dass das Kassensystem kollabieren wird. "Wir brauchen ein grundsätzliches Umdenken.“

Man kann sich glücklich schätzen, wenn man in Berlin einen Termin beim Arzt bekommt. (Symbolbild)
Man kann sich glücklich schätzen, wenn man in Berlin einen Termin beim Arzt bekommt. (Symbolbild)

Fotos: dpa (Symbolbild)

Zahl der Asylverfahren um 127 Prozent gestiegen
Neu
Frau bekommt Kind und spült es im Klo runter
Neu
Menschliche Henne: Junge (14) legt mehrere Eier!
Neu
Horror-Fund: Babyleiche in Mülltonne entdeckt
Neu
Essener Tafel greift durch: Hier werden nur noch Deutsche aufgenommen
Neu
Schwer verletzt! Opa von eigenem Wagen überrollt
Neu
Fans sauer! Helene Fischer verschiebt schon wieder Konzerte
Neu
Sieg perfekt! Nordische Kombinierer holen erneut Gold
Neu
"Diese Schweine!" Löst harmlose Suchanfrage jetzt Streit zwischen Oetker und Nestlé aus?
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
134.531
Anzeige
Skandal beim Shorttrack: Ist das die unfairste Aktion der Olympischen Spiele?
Neu
Typ wird angeblich ausgeraubt, doch die Wahrheit ist einfach peinlich!
Neu
DFB: Vorerst keine Strafen nach Fanprotesten bei Montagsspiel
Neu
Valentina Pahde: Das macht sie so richtig glücklich
Neu
Einmal umgeknickt und aus der Traum!
7.974
Anzeige
Jungs hundertmal missbraucht: Ex-Priester kommt in Psychiatrie!
668
Wann erfährt der Bachelor von Svenjas dunklem Geheimnis?
3.025
Anonyme Briefe, falsche Gerüchte
93
Eltern glauben sieben Jahre lang, dass ihr Kind tot ist, dann beweist ein Zufall das Gegenteil
2.478
Schrecklicher Arbeitsunfall! Frau bleibt in Förderband von Schoko-Fabrik stecken
3.182
Ekelspiele mit Kindern: Ex-Jugendtrainer sollen Spieler gequält haben
136
Herzlos! Mann wirft lebenden Hund in See voll mit Krokodilen
4.822
Bringt ein Experte neue Details zum Horror-Crash ans Licht?
1.873
Unglaublich, was hier passiert ist!
3.127
War's das? Claudia Pechstein gibt Karriereende bekannt
3.427
Hund stürzt beim Gassigehen in Steinbruch Felsen hinunter
1.061
Behinderter will Streit schlichten und wird dann selbst attackiert
1.881
Lininenbus stürzt 200 Meter in die Tiefe: Mindestens 40 Tote!
2.481
Wie geschmiert? So lief's letztes Jahr für Fuchs
34
Ungewöhnliche Rettungsaktion: Feuerwehr holt Reh von Eis
1.079
19-Jähriger attackiert Bahn-Kontrolleurin: Mit den Folgen hätte er nicht gerechnet
5.951
28-Jährige lässt sich Po-Implantate entfernen, weil sie Angst hat, dass sie explodieren
1.551
Wollen die Bachelor-Mädels nur Fame? Ex-Kandidat packt aus!
1.987
Royaler Besuch: Norwegens Kronprinzessin kommt zur Buchmesse
288
Kann eine "blaue Plakette" das Dieselfahrverbot stoppen?
1.231
Schock bei Melina Sophie! Dreht YouTube ihr den Geldhahn zu?
3.802
Olympia-Panne! Feiernde Niederländer lassen blutende Koreaner zurück
4.179
Selbstmord-Anschlag auf US-Botschaft
1.332
Frenzel, Rydzek & Co. sind heiß auf das Gold-Triple
417
Gruselfund! Menschliches Skelett bei Abrissarbeiten entdeckt
3.411
Ermordet durch Nazis: Heute wird an die Geschwister Scholl erinnert
141
Feuer im Bus! Hier wurden zahlreiche Schüler verletzt!
1.885
Update
Diese Untersuchung zeigt es: Ein Diesel-Fahrverbot muss her!
1.876
Spanier machen Belantis fast doppelt so groß!
3.997
Tolle Jodel-Aktion! Studenten sammeln für beklauten Jungen (10) und schenken ihm neue Schuhe
641
Wegen fehlender Bank: Künstler klauen Stühle aus den BVG-Büros
132
Todesfahrer drohen 5 Jahre Haft: Freunde trauern um René Q. (†45)
8.136
Das alles kann das Wundermittel Urin!
2.104
Glaserei sucht Azubis: Facebook-Video wird zum absoluten Hit
1.457
Für ein Handy: Hat Ex-Infinus-Manager Wärter bestochen?
1.715