Kurz vor Weihnachten: Jetzt kommt die Schneewalze!
Top
Schock-Video: Mann in Unterhose schlägt Rentnerin halb tot
Top
McDonalds führt neuen Burger ein: Das macht ihn so besonders
Top
Video: Hier liefern sich Ultras und Kneipengäste eine brutale Straßen-Schlacht
Top
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
99.197
Anzeige
275

Wie geht es jetzt weiter mit der besetzten Volksbühne?

Während Kultursenator Lederer deeskalieren will und Gespräche sucht, fordern CDU und AfD eine rasche Beendigung der Besetzung.
Klaus Lederer sucht eine entspannte und ruhige Lösung im Fall der besetzten Volksbühne.
Klaus Lederer sucht eine entspannte und ruhige Lösung im Fall der besetzten Volksbühne.

Berlin - Berlins Kultursenator Klaus Lederer (43, Linke) setzt im Konflikt um die Volksbühne auf "Deeskalation statt Konfrontation". AfD und CDU sprechen von "Klamauk" und "Skandal".

Seit fünf Tagen besetzen Politaktivisten das Theater am Rosa-Luxemburg-Platz. Die Kulturverwaltung sei seitdem "in permanentem Austausch und im Gespräch mit der Intendanz und den Besetzerinnen und Besetzern", erklärte Lederers Sprecher.

Ziel sei es, dass die "Sicherheit aller Menschen, die sich in der Volksbühne aufhalten", gewährleistet werde. Die Volksbühnen-Mitarbeiter müssten in ihrem Haus arbeitsfähig sein.

Der neue Volksbühnen-Intendant Chris Dercon hatte gefordert, dass die Politik "jetzt dringend ihrer Verantwortung nachkommt und handelt".

Aktivisten haben das Gebäude am Nachmittag besetzt, protestieren so gegen den neuen Intendanten Chris Dercon.
Aktivisten haben das Gebäude am Nachmittag besetzt, protestieren so gegen den neuen Intendanten Chris Dercon.

Der kulturpolitische Sprecher der Berliner CDU-Fraktion, Robbin Juhnke, sagte, es sei nun die Aufgabe von Lederer, "den Besetzer-Klamauk am Rosa-Luxemburg-Platz zu beenden". Die Volksbühne sei kein rechtsfreier Raum.

Der kulturpolitische Sprecher der AfD-Fraktion, Hans-Joachim Berg, erklärte: "Die Duldung der rechtswidrigen Besetzung ist der nächste rot-rot-grüne Skandal in Berlin." Kunst unter dem Druck der Straße könne keine freie Kunst sein.

Die Besetzer wollen mit ihrer "transmedialen Theaterinszenierung" nach eigenen Angaben "ein Zeichen setzen gegen die aktuelle Kultur- und Stadtentwicklungspolitik". Die Kulturverwaltung erklärte: "Für die stadtpolitischen Forderungen der Besetzer lassen sich Möglichkeiten eröffnen, diese an vielen Orten der Stadt weiter zu diskutieren."

Die Forderungen der Besetzer, sich die Volksbühne mit einer kollektiven Intendanz anzueignen, seien nicht erfüllbar.

Fotos: DPA (Bildmontage), DPA

Weil sie aufs Handy schaut: Frau wird im Parkhaus eingesperrt und überrollt
Neu
Uhu-Weibchen wohnte in VW-Werk, jetzt ist sie verschwunden
Neu
Wie doof kann man sein? Radfahrer zweimal hintereinander betrunken erwischt
Neu
Verletzte bei Massenschlägerei in U-Bahnhof
Neu
Auf Türsteher geschossen: Tatverdächtiger immer noch auf freiem Fuß
Neu
Mutter sucht auf Facebook Urlaubsbetreuer für ihre Kinder: Polizei rückt an
Neu
Routine-Einsatz endet für zwei Polizisten im Krankenhaus
Neu
"Ein Stück Identität": Kommen bald die plattdeutschen Ortsschilder?
Neu
Mann beschwert sich über Migranten, dann entdeckt die Polizei bei ihm das
2.376
Thai-Boxer hat nach heftigem Kampf Mega-Delle auf der Stirn
3.204
"Sie tun mir weh!": Oma (93) wird brutal festgenommen, weil sie ihre Miete nicht bezahlen kann
2.061
So viele Terror-Anschläge wurden von deutschen Ermittlern verhindert
686
Lässt sich Melanie Müller Botox spritzen, weil Ehemann Mike es verlangt?
1.109
Geflohener Mörder weiter auf der Flucht
1.608
Verdächtige Geräusche aus Paket: Postfiliale evakuiert!
4.470
Unfassbar! Mann tötet seine Frau, enthauptet sie und legt Kopf in Kühltruhe
2.707
Mindestens sechs Menschen sterben bei Horror-Massencrash
4.101
Autofahrer entsetzt: Paar vögelt wild auf dem Gehweg
4.589
Harald Juhnkes Leben wird verfilmt
291
Polizeistation von Waschbär überfallen
1.657
Tödlicher Flugzeugabsturz: Warum mussten die drei Männer sterben?
1.560
Die Polizei kam nachts um drei: Heftige Kritik an Abschiebung von Familie
2.218
"Meine große Liebe": Ohne diese Sache kann Ex-GZSZ-Star Isabell Horn nicht leben
937
Nach Todes-Schock! Zehnjährige gewinnt "Supertalent"-Finale
25.025
War Amri für Geheimdienste ein außer Kontrolle geratener Lockvogel?
1.077
Schwester von Präsident stirbt bei Hubschrauber-Absturz
3.778
Passagierschiff reißt Teil von Eisenbahnbrücke ab
3.441
Rätselhafte Todesfälle! Mehrere Babys sterben auf Intensivstation
13.902
Auswahl, Pflege und Sicherheit: Die besten Tipps für Euren Weihnachtsbaum
541
Vom Escort zum Dschungel: Tatjana Gesell macht Schock-Geständnis
3.223
The Voice: Diese Superstars treten beim Finale auf
4.397
Mammut-Skelett für unglaubliche Summe versteigert!
706
Morddrohungen gegen "Deutschlands Neue Patrioten"
3.944
Für Saubermann-Image: Stasi vertuschte Kindesmissbrauch
1.909
Thüringer SPD-Parteitag votiert gegen Große Koalition
189
Wieder blond! Das ist die Neue im Dresdner Tatort
5.296
Liebes-Comeback? Das sagt Denise Temlitz über Leonard Freier
2.411
Achtung: Hinter Echtpelz auf dem Weihnachtsmarkt steckt meist Tierquälerei!
250
Verdächtiges Gepäckstück! 150 Fahrgäste müssen Zug verlassen
1.829
Erfurter Siemens-Werk: Sterben auf Raten befürchtet
1.034
Grausam! Tierquäler steckt Hund in Eisfach
42.040
Reizgas-Attacke zwischen Shampoo, Zahnpasta und Taschentüchern
326
Späti-Killer sollte längst abgeschoben werden
4.092
Mann tot aufgefunden! Polizei geht von Tötung aus
6.437
Hier gibt's Cannabis bald auf Rezept
1.447
Warum demonstrieren so viele Menschen vor dem Hauptbahnhof?
3.912
Not-OP mit Zange! Kranich schluckte Schrauben
893
So lief die Jerusalem-Demo in Frankfurt
571
Teenager liefert sich mit mit gestohlenem Mietwagen eine Verfolgungsjagd mit der Polizei
245
Schwerer Sturz! Skispringerin bleibt regungslos liegen
36.299
30. Geburtstag: War Aaron Carter bereit, zu sterben?
10.518
Gefährliche Augengrippe in Deutschland!
14.105
Schon gewusst? Er steckt hinter der Stimme bei "Shopping Queen"
16.695