"Lächerlicher Haufen": Facebook-User zerreißen AfD-Kommentar

Darmstadt - Autsch! Das ist wirklich peinlich. Die Alternative für Deutschland Darmstadt hat am Sonntag auf ihrer Facebook-Präsenz einen folgenschweren Fehler begangen und dafür viel Hohn und Spott von den Usern der Social-Media-Plattform erhalten.

Kurioses Eigenlob: Die AfD Darmstadt gibt auf Facebook kein gutes Bild ab.
Kurioses Eigenlob: Die AfD Darmstadt gibt auf Facebook kein gutes Bild ab.

Kurios: Unter einem geteilten Beitrag, in dem es um eine Aussage der stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden der AfD-Bundestagsfraktion Beatrix von Storch ging, tauchte plötzlich ein Kommentar auf, der ebenfalls von der AfD Darmstadt stammte.

Darin hieß es: "Ihr von der AfD bringt wirklich gute und mutige Beiträge, die man woanders nicht liest. Vor kurzem hat auch die CSU noch so geschrieben. Leider hat der Seehofer unter dem Druck der GROKO Euch jetzt den Verfassungsschutz auf den Hals gehetzt. Seit er den erfahrenen Verfassungsschutzpräsident Maaßen absetzen musste. Der aber äußert sich heute ähnlich wie die AfD".

Die Darmstädter Fraktion lobte sich in diesem Kommentar selbst für die "guten und mutigen Beiträge" auf ihrer Seite. Diese Tatsache blieb nicht unentdeckt. Etliche User beömmelten sich über das Kuriosum und unterstellten der Partei vergessen zu haben, vor dem Kommentieren auf einen Fake-Account zu wechseln.

"Sinnvoll sich selbst zu loben. Und da das vermutlich ein Versehen war: Sinnvoll sich ein Fake Profil zu erstellen im sich selbst zu loben", schrieb ein Nutzer spöttisch über den Post-Unfall und erntete dafür zahlreiche Lach-Emojis und Likes.

Ein anderer textete: "Hallo AfD Fraktion Darmstadt, ihr solltet beim nächsten mal ein bisschen mehr Acht geben, dass ihr auch wirklich auf euer Fakeprofil gewechselt habt, bevor ihr euch hier selbst Lobkommentare schreibt 😂😂😂 Jedes 13. jährige Kind könnte das besser... Ihr seid schon echt ein lächerlicher Haufen :)". Eine wirklich harte Abrechnung der User!

Allerdings fällt beim Überblicken der letzten AfD-Posts auf, dass diese Art Eigenlob-Kommentar kein Einzelfall ist. Auch unter anderen Beiträgen apricht sich die Partei selbst gut zu, teilweise sogar mit exakt dem selben Text. Wurde der Account etwa Opfer eines Hacker-Angriffs? Oder hat ein Admin tatsächlich Aufmerksamkeit bei der Arbeit vermissen lassen? Der Fall bleibt zunächst ungeklärt.

Eigenlob stinkt - finden die Facebook-Nutzer.
Eigenlob stinkt - finden die Facebook-Nutzer.
Die User machen sich über den Kommentar lustig.
Die User machen sich über den Kommentar lustig.

Mehr zum Thema AfD:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0