WhatsApp am Ende? Darum will die Mehrheit der User den Messenger bald löschen Top Affäre um Behinderung von ZDF-Team durch sächsische Polizisten: "Eindeutig rechtswidrig" Top Schock für die Bachelorette: Ein Mann wirft kurz vorm Finale das Handtuch! Top Kind (4) hat seltsamen Husten: Ärzte machen ungewöhnlichen Fund Neu
5.391

Knallt's heute bei der AfD-Demo? Zehntausende demonstrieren friedlich

AfD-Kundgebung und Anti-AfD-Demonstrationen in Berlin

Gespannt schauten die Leute nach Berlin. Tausende Menschen kamen zu einer AfD-Kundgebung. Doch auch die Gegenproteste fanden großen Andrang.

Berlin - Eine Demonstration der AfD ist in Berlin von Protesten Tausender Gegner der rechtspopulitischen Partei begleitet worden. AfD-Anhänger aus verschiedenen Bundesländern versammelten sich am Sonntag vor dem Berliner Hauptbahnhof und zogen nach einer Kundgebung in Richtung Brandenburger Tor.

Vor der Siegessäule versammeln sich die Gegner der AfD.
Vor der Siegessäule versammeln sich die Gegner der AfD.

Auf der AfD-Kundgebung unter dem Motto "Zukunft für Deutschland" wurden immer wieder Rufe gegen Kanzlerin Angela Merkel (CDU), Flüchtlinge und Ausländer laut. Führende Politiker warnten vor einer "Islamisierung" Deutschlands.

Bundesvorstandsmitglied Beatrix von Storch sagte bei der Auftaktkundgebung: "Die Herrschaft dieses Islam in Deutschland ist nichts anderes als die Herrschaft des Bösen". Über den Fußball-Nationalspieler Mesut Özil sagte sie: er sei "trotz seines deutschen Passes kein Deutscher", weil er die Nationalhymne nicht singen wolle und sich mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan getroffen habe (TAG24 berichtete).

Die Gegendemonstranten versammelten sich bei bestem Sommerwetter an verschiedenen Punkten in der Stadt. Wie die Polizei mitteilte, beteiligten sich mehrere Tausend Menschen an der zentralen Kundgebung vor dem Reichstagsgebäude, zu der das Berliner Bündnis gegen Rechts und die Initiative Aufstehen gegen Rassismus aufgerufen hatten.

Eine "Glänzende Demonstration" von Künstlern lief vom Weinbergspark über Unter den Linden zum Pariser Platz am Brandenburger Tor. Obwohl Linksautonome Blockaden angekündigt hatten, blieben die Proteste laut Polizei zunächst störungsfrei. Die Polizei war mit rund 2000 Beamten im Einsatz.

Update, 15.30 Uhr

Die Reden am Brandenburger Tor sind mittlerweile beendet. Zum Abschluss haben die AfD-Unterstützer noch die Nationalhymne gesungen. Um ein Aufeinandertreffen zu vermeiden, werden sie von der Polizei zum S-Bahnhof Friedrichstraße begleitet.

Es kam zwar zu vereinzelten Auseinandersetzungen, so wurde unter anderem ein Auto angezündet, doch insgesamt hatte die Polizei die Lage im Griff. Es blieb weitestgehend friedlich. Ein offizieller Abschlussbericht steht noch aus.

Update, 15.11 Uhr

Die offizielle Teinlnehmerschätzung ist da. Laut Berliner Polizei haben an der Kundgebung mehr als 5000 Menschen teilgenommen. Bei den Gegendemonstrationen seien es rund 20.000 Teilnehmer.

Update, 14.22 Uhr

Wie die Polizei über Twitter mitteilt, wurden am Rande der Demo am Friedrichstadtpalast zwei brennende Müllcontainer auf die Straße geschoben. Dabei wurde eine Demonstrantin verletzt.

Update, 14.14 Uhr

Am Leipziger Platz musste die Polizei erstmals Pfefferspray einsetzen. Demonstranten haben versucht die Absperrungen zu druchbrechen.

Update, 13.41 Uhr

Am Rande der Anti-AfD-Demo brennt ein Mercedes auf der Straße des 17. Juni.

Ein Polizist muss den brennenden Wagen löschen.
Ein Polizist muss den brennenden Wagen löschen.

Update, 13.26 Uhr

Auch die Anhänger der AfD haben sich in Bewegung gesetzt. Auf dem Washingtonplatz ergriff vorher auch noch einmal Beatrix von Storch bezüglich der Affäre Gündogan/Özil das Wort. Özil sei trotz des deutschen Passes kein Deutscher. Wer die Nationalhymne nicht singe und sich mit Erdogan abbilde, sei kein Deutscher. Er sei das Paradebeispiel misslungener Integration.

Update, 12.50 Uhr

Noch gibt es keine Zwischenfälle. Die mehreren tausend AfD-Gegner haben sich vom Großen Stern auf den Weg zum Brandenburger Tor gemacht.

Vor der Siegessäule versammeln sich die Gegner der AfD.
Vor der Siegessäule versammeln sich die Gegner der AfD.

Update, 12.40 Uhr

Die Kundgebung der AfD-Anhänger am Washingtonplatz hat mittlerweile begonnen. Laut Epoch Times sind über 4.000 Menschen da.

Update, 12.25 Uhr

Bereits im Vorfeld hatten einige linksradikalen Gruppen Blockaden angekündigt. Einen ersten kleineren Zwischenfall gab es noch vor Beginn der Demonstrationen. Beatrixe von Storch (47) gab über Twitter bekannt, dass ein Bus mit Steinen beworfen wurde.

Update, 12.10 Uhr

Schon um 11 begann die Kundgebung der AfD-Gegner. Nahe der Oberbaumbrücke sind die ersten Flöße und Boote zu Wasser gelassen worden. Sie wollen zum Beginn der AfD-Kundgebung am Hauptbahnhof.

Eines der Protestboote auf dem Weg zum Hauptbahnhof.
Eines der Protestboote auf dem Weg zum Hauptbahnhof.

Update, 12.06 Uhr

Der Washingtonplatz füllt sich mit lauter Demonstranten- Überall sind Deutschland-Flaggen und blaue AfD-Ballons zu erkennen. Lautstark rufen sie "Merkel muss weg!". Auch die Gegendemonstranten waren fleißig. Auf einem Schild heißt es zum Beispiel. "Liberté, Egalité, FCK AFD".

Fotos: DPA / Britta Pedersen, DPA, Morris Pudwell

Dieses Bild macht alle verrückt: Wo versteckt sich hier eine Schlange? Neu Vater ist fassungslos, als er diese Nachricht an seinem Auto findet Neu
Pompöös: Dieser Modedesigner macht jetzt auch Dirndl Neu Behinderten Kumpel (17) vergewaltigt, gefilmt und Videos ins Netz gestellt Neu
Aus purer Mordlust: Mann schlug mit Samurai-Schwert auf Rentner ein Neu Wie süß! So sah Til Schweiger bei der Einschulung aus Neu Mann stirbt in Psychiatrie nachdem Polizisten ihn überwältigen Neu So viel soll Matti Steinmann beim HSV verdienen Neu Bachelor-Babe Svenja: Hat der Reality-Ruhm sie krank gemacht? Neu Es ist soweit: Gebürtige Berliner sind in der Hauptstadt in der Minderheit Neu Polizist erschießt Einbrecher: Komplizen vor Gericht Neu Transporter überschlägt sich nach Reifen-Platzer auf Autobahn 2.505 Mann zündet eigene Wohnung an und riskiert das Leben Dutzender 1.324 Trauerrede für Aretha Franklin? Von wegen! Madonna singt Loblied auf sich selbst 1.974 Zwischenfälle vor Wahlkampf-Veranstaltung der AfD 2.536 Hitze im Krankenhaus: Patienten leiden unter hohen Temperaturen 13.214 Anzeige Fliegerbombe wird entschärft! A3 wird bei Regensburg gesperrt 168 Update Schrecklicher Tod: Vater und Tochter werden unter Traktor begraben 17.104 Werbung für Glücksspiel-Branche? Hayali äußert sich zu Vorwürfen 2.052 Frauenleiche gefunden! Berlinerin wurde ermordet und vergraben 6.009 Jetzt legt sie los: Katja Krasavice befriedigt sich in der Big-Brother-Wanne 47.828 Schrecklich! Mann wird bei Arbeitsunfall der Arm abgerissen 3.703 Ratet mal, bei welchem Promi-Paar Harry und Meghan Urlaub machen 3.507 Anti-Aging im Schlaf: Neuer BH soll Falten verhindern 919 Ende in Sicht? Schlichter sollen Tarifstreit der Unikliniken lösen 86 Autofahrer rastet aus und will Polizisten überfahren 2.932 Mitten in der Stadt! Lange Schlange sorgt für Straßen-Sperrungen 3.663 Wende nach Belästigungsvorwürfen: WDR-Mitarbeiter wieder beim Sender 1.408 Betrunkener Mazda-Fahrer übersieht Motorrad: Junge Frau (17) stirbt! 5.513 Hohe Geldstrafen drohen: Hamburg will Regeln für Airbnb verschärfen 1.012 Was lief da zwischen Rafi Rachek und Sarah Lombardi? 5.043 Feuer in Berlin! Vier Menschen im Krankenhaus 527 Warum werden Dieselmotoren nicht einfach nachgerüstet? 248 Herzlos! Ehepaar kann nicht fassen, was es direkt nach der Trauung sieht 6.292 Kreisliga-Kick läuft völlig aus dem Ruder: Nach Foul eskaliert es 2.810 Bluttat auf offener Straße: Dieser Mann (44) wird gesucht! 4.206 Todes-Schock bei Martin Semmelrogge 16.000 Mann fällt beim Spielen am Handy in vier Meter tiefes Loch: Was er dann macht, erstaunt alle 5.725 Mann lässt sich neben Frau in Zug nieder: Der Rest ist widerlich 7.379 Mutmaßlicher Totschläger aus Bremen gefasst 1.917 Flüchtlingskrise? So viele Asylbewerber haben bereits einen Job 2.536 Welt-Bestseller "Der kleine Prinz" erscheint bald auf Klingonisch 367 Häftling geht mit Glasscherben auf Beamte los 603 Wie schrecklich! Vier Pinguine im Spreewald getötet 3.704 Schrecklicher Unfall auf Kreisstraße: Mutter und drei Kinder schwer verletzt! 3.299 Frau bestellt 200 Männer zum Tinder-Date: Was dann passiert, ist echt mies 15.823 Frau mitten am Tag verfolgt und bedrängt: Wer kennt diesen Sex-Täter? 647 Mysteriöser Satellit entdeckt: Ist es eine geheime Weltraumwaffe? 4.324 Tragischer Unfall in Berlin: Frau stirbt bei Crash mit Lkw! 5.464 Keine Gnade: Obdachlosen-Siedlung geräumt 4.717