Horror-Crash: Comedian Ingo Oschmann verunglückt auf Autobahn Top "Let's Dance": So heftig rechnet Llambi mit Evelyn Burdecki ab! Top Mann onaniert vor Frau in Flixbus: Unfassbar, wie Busfahrer und Hotline reagierten Top Militär kommt bei Gelbwesten zum Einsatz: Wird nun auf das eigene Volk geschossen? Top Wen einkaufen nervt: In Hannover funktioniert diese Lösung bereits perfekt! 5.936 Anzeige
3.625

Bezeichnet dieser AfD-Politiker das dritte Geschlecht als einen "Sanierungsfall"?

AfD-Politiker Rainer Rahn aus Hessen auf Facebook zum dritten Geschlecht und Schulklos

Der AfD-Politiker Rainer Rahn aus Hessen hat sich mit einem polemischen Text auf Facebook zum dritten Geschlecht und Schultoiletten geäußert.

Von Florian Gürtler

Frankfurt - Der hessische Landtagsabgeordnete Rainer Bahn von der AfD wendet sich gerne mit polemischen Texten via Facebook an seine Anhänger. Am Dienstagmorgen war es mal wieder soweit.

Das Foto zeigt den AFD-Politiker Rainer Rahn im Oktober 2018 im hessischen Landtag.
Das Foto zeigt den AFD-Politiker Rainer Rahn im Oktober 2018 im hessischen Landtag.

Erst Mitte Januar hatte der 67-jährige stellvertretende Vorsitzende der hessischen AfD ein prägnantes Beispiel geliefert, wie er einen konkreten Sachverhalt dazu nutzt, um ganz allgemein gegen eine Minderheit zu hetzen. In diesem Fall ging es um das Lieblingsthema der Alternative für Deutschland – die Flüchtlingspolitik (TAG24 berichtete).

Am Dienstagmorgen wandte sich der Politik treibende Zahnarzt einem anderen Thema zu: dem dritten Geschlecht.

Zum Hintergrund: Im November 2017 hatte das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe entschieden, dass es im Geburtenregister mit den Kategorien männlich und weiblich nicht getan ist. Eine dritte Option wie "inter" oder "divers" stand seitdem zur Debatte. Damit sollte anerkannt werden, dass neben den Geschlechtsidentitäten von Mann und Frau auch eine dritte Variante existiert, die weder männlich noch weiblich ist. Im Sommer 2018 brachte dann das Bundeskabinett einen entsprechenden Gesetzesentwurf auf den Weg. Dabei legte sich die Politik auf die Bezeichnung "divers" fest.

Vor diesem Hintergrund wird seit Januar diskutiert, ob in mehreren Grundschulen in Bayern jeweils neben den Toiletten für Mädchen und Jungen auch eine Schultoilette für das dritte Geschlecht angeboten werden soll. Genau diese Debatte greift der AfD-Politiker Rainer Rahn in seinem Facebook-Post vom Dienstagmorgen auf.

Ablehnung des dritten Geschlechts

Das Bild zeigt einen Screenshot aus dem Facebook-Profil von Rainer Rahn.
Das Bild zeigt einen Screenshot aus dem Facebook-Profil von Rainer Rahn.

Der 67-Jährige macht keine Hehl daraus, dass er und seine Partei der Einführung des dritten Geschlechts ablehnend gegenüber stehen.

Daher wundert es nicht, dass er auch gegen die Einführung der entsprechenden Schultoiletten in Bayern ist. Auffallend ist jedoch seine Argumentation.

Die Toiletten für das dritte Geschlecht stehen ganz allgemein in der Kritik. Der Münchner Kinderpsychologe Klaus Neumann wandte beispielsweise ein, dass es praktischer und realistischer wäre, sogenannte "Unisex-Toiletten" in den Schulen zu etablieren, also Schultoiletten, die für alle zugänglich sind, egal welche Geschlechtsidentität sie haben. Auf dieses Argument geht Rainer Rahn jedoch nicht ein.

Er weist stattdessen provokant daraufhin, dass die Schulbehörden es in vielen Fällen nicht einmal schaffen "für die bisherigen zwei Geschlechter angemessene Toilettenanlagen in den Schulen bereitzustellen", wie der Politiker schreibt. Er spielt damit auf den oft schlechten baulichen Zustand vieler Toiletten in den öffentlichen Schulen an. Das Fazit, das Rainer Rahn daraus zieht, lautet:

"Unser Staat kann schon die bedarfsgerechte Versorgung und Pflege der bestehenden Schultoiletten für zwei Geschlechter nicht bewerkstelligen. Einen dritten Sanierungsfall einzuführen, macht daher keinen Sinn."

Polemik statt sachlicher Debatte

Es ist der oben zitierte letzte Absatz im Text von Rainer Rahn, der die Tür zur Diskriminierung öffnet, jedoch ohne dass der Text selbst diesen Schritt auch geht.

Mit dem Verschweigen des Alternativmodells ("Unisex-Toiletten") und der Zuspitzung der Argumentation auf die Gegenüberstellung von verwahrlosten Toiletten für Jungen und Mädchen gegenüber neuen Toiletten für das dritte Geschlecht wird in Rahns Text unterschwellig Neid geschürt, ohne das eigentliche Problem hinter dem schlechten Zustand der Schultoiletten klar zu benennen: nämlich die schlechte finanzielle Lage vieler öffentlicher Schulen. (Denn das Fazit hieraus wäre es, nicht die zusätzlichen Toiletten anzugreifen, sondern mehr Geld für die Schulen zu verlangen, genau dies macht Rainer Rahn jedoch nicht.)

Zudem wird mit dem abwertenden Bergriff "Sanierungsfall" im letzten Absatz die ganze Debatte um die Einführung des dritten Geschlechts angegriffen. Natürlich bezeichnet Rainer Rahn die Angehörigen des dritten Geschlechts nicht direkt mit diesem Wort. In bewährter Manier segelt der AfD-Politiker aber an der Grenzen zur sprachlichen Diskriminierung.

Den letzten Schritt zur offenen Anfeindung zu gehen, überlässt er seinen Lesern.

Fotos: Screenshot/Facebook/afdrainerrahn, dpa/Frank Rumpenhorst

Let's Dance: Tanzpartner von Ulrike Frank sorgt für Schockmoment! Top "Fridays for Future": Werden demonstrierende Schüler nun bestraft? Neu MediaMarkt gibt Rabatte auf alles, wenn Ihr folgende kleine Sache besitzt... 5.296 Anzeige Grifo kehrt von Freiburg nach Hoffenheim zurück! Neu Nach Kino-Flop: BVG macht sich über Til Schweiger lustig Neu Angst vor einer Darmspieglung? Diese Alternativen zahlt die Kasse! Anzeige Selfie aus der Hölle! Frau macht Foto von sich und kann nicht fassen, was sie darauf entdeckt Neu Betrunken am Steuer: Hyundai fliegt in Wald, zwei Schwerverletzte Neu Dieses Team rockt das Radio: Jetzt auch im Livestream! 8.300 Anzeige "Haben gesagt, ich bin magersüchtig" So sehr hat sich GNTM-Enisa verändert! Neu Terrormiliz verliert letzte Bastion: Krieg gegen IS beendet? Neu Kein Scherz: Die Hauptstadt dieses Landes heißt nun anders! Neu Hamburger Frühlingsdom startet cooles Gewinnspiel Anzeige Ratlos in Madrid: Argentinien blamiert sich bei Comeback von Superstar Messi! Neu Ermittler waren überrascht: Doping-Arzt verriet sich leichtsinnig selber am Telefon Neu Nur bis 23. März: MediaMarkt gibt Rabatte auf alle Apple-Produkte! 3.948 Anzeige Mobilfunk-Standard 5G: So rüstet Bosch seine Fabriken auf Neu Unglaublich! Polizistin hat Zahlenfolge mit 16.000 Stellen auswendig gelernt Neu Gnabry tief betroffen nach Rassismus-Vorfall: "Einfach traurig" Neu Frau stirbt, nachdem sie fünf Stunden lang durchgängig zügellosen Sex hat Neu
Vollsperrung! Gefahrgut-Laster geht mitten auf A4 in Flammen auf 2.155 Schwerer Smart-Unfall in Hamburg: Fahrerin reanimiert! 268 Update
Basketball-Sensation: Alba Berlin zieht ins Euro-Cup-Finale ein! 32 Horror-Brand auf Autobahn: Bus fängt Feuer, 26 Reisende sterben in Flammen-Hölle 5.045 Diese Sammlung jagt sogar Horror-Fans einen Schauer über den Rücken! 1.144 Nach schlimmen Fahrradunfällen: Pilotprojekt für mehr Sicherheit im Verkehr kommt 45 Deutsches Dalmatiner-Duo wird zum Internet-Hit! 1.041 BER-Flughafen-Chaos: 344 Millionen Euro für neues Regierungsterminal! 1.322 Kein Hartz IV wegen Brexit: Berliner Jobcenter streicht Briten die Stütze 2.941 Frau (24) stopft sich den Mund mit Jaffa Cakes voll und stirbt qualvoll 3.493 Der Wendler und Laura beim nächsten Schritt: Michael ist ihre erste Liebe 1.834 Kardashian-Schwester postet halbnacktes Spiegel-Selfie, doch die Fans sind mega sauer 948 Haut, Dessous und Helm... Scheuers Kampagne geht voll in die Hose! 975 Rapper RAF Camora erweitert seine Sammlung für 215.000 Euro 1.378 Schwangere stirbt, als der Arzt ihre Plazenta nach der Geburt herausreißt 11.857 So viele Tränen! Was war da auf Schloss Albrechtsberg los? 6.738 Drohne! Verkehr am Frankfurter Flughafen komplett eingestellt 564 Gasflaschen in den Trümmern gefunden! Jagte dieser Mann sein eigenes Haus in die Luft? 2.779 Tourist will "bombigen Urlaub" verbringen und muss deshalb zu Hause bleiben! 3.292 Vermisste Rebecca: Blieb die Suche mit Hunden erneut erfolglos? 2.621 Flugzeugabsturz in Schleswig-Holstein! Maschine rast in Waldgebiet 3.569 Nach Raubüberfall auf Taxifahrer: Polizei fahndet nach Messer-Männern 1.091 Auf offener Straße erstochen: Polizei bittet weiter um Mithilfe 3.186 Wasserleiche, die aus dem Neckar gefischt wurde, ist identifiziert 1.725 Todes-Drama nach heftigem Crash: Zwei Menschen verbrennen im Auto 10.433 Update "So viele Ungläubige wie möglich töten": Salafisten planten Anschlag mit Waffen und Fahrzeug 25.543 Spurlos verschwunden: Wo stecken Lisa (18) und Baby Max? 11.508 "Fridays for Future": Christoph Maria Herbst mit Lob und Kritik 346 Für die Tonne! Klausuren von 40 Jurastudenten entsorgt 2.532 Vor über einem Monat verschwunden: Wo ist Jeffrey (16)? 3.094 Dumm gelaufen: Sportwagen-Fahrer schießt mit 190 km/h an Polizei vorbei 3.373