Todesdrama: Fußgänger und Hund beim Gassigehen überfahren
5.239
Situation an TBC-Gymnasium spitzt sich weiter zu: Wieder 21 neue Fälle
6.829
Das gab's noch nie: Dynamofans machen Semperoper voll
6.832
Frau in Ausländer-Behörde mit abgebrochener Flasche angegriffen
2.956
Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!
28.397
Anzeige
15.690

,Blauer Besen' - so übel verhöhnen Sachsens AfD-Gewinner ihre Parteichefin

Nach dem Wahlsieg prügeln führende AfD-Politiker aus Sachsen auf Partei-Chefin Frauke Petry ein.

Von Alexander Bischoff

Maier über Petry: "Da hätte man einen blau angestrichenen Besen in die Ecke und als Direktkandidaten aufstellen können, der wäre auch gewählt worden."
Maier über Petry: "Da hätte man einen blau angestrichenen Besen in die Ecke und als Direktkandidaten aufstellen können, der wäre auch gewählt worden."

Leipzig - Führende AfD-Politiker in Sachsen haben ihre Landesvorsitzende Frauke Petry (42) zum "Abschuss" freigegeben.

Bei einem Treffen in Leipzig sprachen sich sächsische Bundestagsabgeordnete der Partei zudem dafür aus, Pegida und die "Einprozent"-Bewegung in ihre Arbeit einbinden zu wollen.

In der als "Pressekonferenz der Landesgruppe Sachsen der AfD-Bundestagsabgeordneten" deklarierten Veranstaltung dreier Bundestagsabgeordneter und des Landesvorstandsmitgliedes Jörg Borasch (67), brauchte es am Nachmittag nicht lang, um auf den Punkt zu kommen: "Für uns kann es mit Frauke Petry keine Zusammenarbeit mehr geben", stellte Borasch klar.

Zuvor hatte Petry jede Menge Verbalprügel von ihren "Parteifreunden" einstecken müssen. So machte Vorstandsmitglied und Neu-Abgeordneter Ulrich Oehme (57, Erzgebirgskreis) Petry für die Verhinderung eines AfD-Direktkandidaten in Zwickau verantwortlich.

Die zukünftigen Abgeordneten der AfD im Deutschen Bundestag, Siegbert Droese (r.) und Jens Maier, auf einer Pressekonferenzam 25.09.2017 in Leipzig.
Die zukünftigen Abgeordneten der AfD im Deutschen Bundestag, Siegbert Droese (r.) und Jens Maier, auf einer Pressekonferenzam 25.09.2017 in Leipzig.

Der Dresdner Parteirechtsaußen Jens Maier (55) führte die "mangelnde Unterstützung" von Petry als Grund dafür an, dass er in seinem Wahlkreis als Direktbewerber dem CDU-Mann Andreas Lämmel knapp unterlag.

Dass seine Parteivorsitzende selbst das Bundestagsmandat im Kreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge holte, quittierte Maier geradezu verächtlich: "Da hätte man einen blau angestrichenen Besen in die Ecke und als Direktkandidaten aufstellen können, der wäre auch gewählt worden."

Wohin die Reise der blauen Wahlsieger aus Sachsen geht, erklärte der Leipziger Bundestagsabgeordnete und Vize-Landesparteichef Siegbert Droese (46): "Wir erwägen, mit den Bundestagsabgeordneten aus Sachsen-Anhalt und Thüringen die Landesgruppe Mitteldeutschland zu gründen."

Maier sprach sich zudem dafür aus, Pegida und die "Einprozent"-Bewegung enger in die Parteiarbeit einzubinden. „Wir wollen eine Bewegungspartei sein, die aus der Mitte der Gesellschaft Druck macht“, so Maier. Der umstrittene Richter am Dresdner Landgericht, gegen den unter anderem wegen seines NPD-Lobes ein Parteiausschlussverfahren läuft, stellte erneut seine ganz spezielle Provokationsgabe unter Beweis.

Die Frage, ob er als Bundestagsabgeordneter am 27. Januar bei der traditionellen Feierstunde zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus sich von seinem Sitz erheben werde, quittierte er mit einem inbrünstigen "Selbstverständlich". Um dann fast im gleichen Atemzug zu erklären, dass der 27. Januar ja der Geburtstag von Kaiser Wilhelm II. sei...

Update 18.34 Uhr: Revolte gegen Frauke Petry auch in der sächsischen AfD-Landtagsfraktion!

Neun der 14 Abgeordneten haben ihrer bisherigen Fraktions-Chefin das Misstrauen ausgesprochen. Hintergrund ist Petrys Ankündigung, nicht der AfD-Bundestagsfraktion angehören zu wollen.

„Wir sehen uns als Mandatsträger in der Pflicht gegenüber dem Wähler, für die AfD politisch zu arbeiten und für keine andere Partei oder Gruppierung. Die Wähler haben der AfD und ihrem Programm ihre Stimme gegeben“, heißt es in einer Erklärung bei Facebook. „Unseren sächsischen Parteimitgliedern versichern wir, dass es mit uns eine AfD-Landtagsfraktion geben wird, die der Partei, ihren Mitgliedern und unserem Programm verpflichtet bleibt.“

Unterzeichnet haben die Erklärung unter anderem Carsten Hütter, André Barth, André Wendt und Jörg Urban.

Fotos: undefined

Bauer Gerald und Anna: War's das mit der Romantik?
11.904
Stopp auf freier Strecke: Reisende stecken stundenlang in Zug fest
1.222
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
97.168
Anzeige
Sarah Lombardi spricht erschöpft von aufgestauten Aggressionen
5.215
"Sonst büchsen sie aus!" Politik ringt um Umgang mit Straftätern aus Nordafrika
2.812
Frau findet Eimer voll Geld und macht dann das
4.688
Körper regelrecht zerrissen: Polizisten mit 130 km/h gezielt überfahren
22.927
Mercedes kracht an Bahnübergang in Schmalspurbahn
3.476
Mysteriöse Wende! Otto Kern aus zehntem Stock gestürzt?
11.658
Hitlerbilder und Hakenkreuze: Reservistenverband schließt drei Mitglieder aus
892
Gaffer verurteilt: Anstatt zu helfen, filmte er einen tödlichen Unfall
3.231
Schwangere (19) von Krankenhaus fies abgewiesen: Frühchen stirbt kurz darauf
7.787
Bundeswehr-Soldat plante Anschläge auf diese deutschen Politiker
1.809
"Ruhe in Frieden"! Carmen Geiss in tiefer Trauer um ihren Freund
2.590
Blinder verläuft sich hoffnungslos, und Polizei findet ihn mit cleverem Trick
4.466
Beziehungs-Drama? Freund soll 21-Jährige im Streit getötet haben
1.871
Eiskalt in die Brust: Mann sticht bei Spaziergang Opfer direkt ins Herz!
2.756
Männer rauchen im Zug und prügeln Schaffner krankenhausreif
2.240
Eltern verzweifelt: Warum musste dieses Model (✝18) wirklich sterben?
2.285
Zwei Bomben in einer Nacht: Staatsschutz ermittelt nach Explosionsserie
4.152
Großeinsatz beim Pizzabacken: Neun Frauen verletzt
713
Volltrunken am Hauptbahnhof: Männer hatten fast 5 Promille intus
1.701
Frau klettert in öffentliche Toilette und verletzt sich schwer
2.482
Boxer will mit Horror-Verletzung unbedingt weiterkämpfen
2.868
Chemie-Alarm! Großeinsatz der Feuerwehr wegen Giftfass
1.691
Update
Wer bekommt Lara? Vater kämpft weiter um seine Tochter
1.361
Diese Stadt will Verkehrstote per Gesetz abschaffen
1.145
Sturmwarnung! Lebensgefahr auf unseren Weihnachtsmärkten?
3.739
Frau unter Matratze hervorgeholt: Jetzt sitzt sie für drei Jahre im Knast
2.876
Nach Unfall Rettungsgasse blockiert: Polizei greift durch
2.580
14 Stunden Pornos und zwei Callgirls die Woche: Sexsüchtige packen aus
5.258
Alle glaubten der Ehemann hat den bestialischen Mord begangen, dann kommt die Wahrheit raus
3.798
Morddrohungen! Schiri geht bei jedem Spiel durch die Hölle
869
Kinder mit Backstein und Messer getötet: So lange muss der Vater in Haft
1.207
Verbrennen von Israel-Fahnen: Polizei will im Fall der Fälle dazwischen gehen
106
Anwältin hält Beate Zschäpe für Gründerin des NSU
1.583
Comeback! Indira Weis will es mit Band nochmal versuchen
977
Weihnachts-Hasser stehlen Transporter mit Kindergeschenken
938
Zwei Schwerverletzte nach Crash mit Rettungswagen
2.081
Plötzliche Wehen: Pakistanerin bringt Kind in Flugzeug zur Welt
1.239
Jugendliche Intensivtäter aus Marokko: Diese Stadt fordert geschlossene Unterbringung
7.619
Er machte Klimmzüge: Extrem-Kletterer stürzt vom 62. Stock
18.469
Ab sofort: Piloten von Ryanair wollen streiken
545
"In aller Freundschaft": Das passiert nachts in der Sachsenklinik
2.289
Gewohnt bissig: Barbara Schöneberger teilt gegen pinke "Daniela" aus
2.372
Er schwebte in Lebensgefahr! Menderes notoperiert
14.692
Im Fernbus! Zoll entdeckt zehn Kilo Marihuana
1.602
Reichsbürger prahlt mit falschem Pass: Razzia!
1.942
Studentin stirbt nach Vergewaltigung
9.991
Oscar Pistorius bei Streit im Gefängnis verletzt
1.484
Wer fährt die Krallen aus? Das sind die 22 neuen Bachelor-Babes
2.585
Im Schwimmbad: Asylbewerber onaniert vor Kindern
8.088
Herzlose Tat: Lebensretter auf Weihnachtsmarkt bestohlen
2.886
Brand und Explosion in tschechischer Chemiefabrik
5.698